• Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1123524674000

    also wenn alle was schreiben folge ich dem Herdentrieb *g*

    Wir bringen wie viele andere hier auch immer Kühlschrankmagneten der von uns besuchten Länder mit. Die schenken wir dann meinen Eltern und deren Kühlschrank sieht schon recht ansehnlich aus.

    Für uns selbst bringen wir meist landestypisches Essen/trinken mit...so z.B. von Gran Canaria das leckere Mojo oder Rum mit Honig, aus Thailand Cashewnüsse diverser Geschmacksrichtungen, getrocketen Fisch etc.

    Je nachdem wie uns das Essen in einem Land geschmeckt hat und wie die Möglichkeit ist sich hier entsprechende Zutate zu beschaffen bringen wir auch ein Kochbuch des betreffenden Landes mit und für mich gibts meist noch ein Basecap.

    Gruß

    Heiko

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • JuYe
    Dabei seit: 1075161600000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1123525080000

    Hi :-)

    unsere gesamte Wohnung ist auf Ägypten/Orient eingestellt. Zig große Alabasta Katzen und andere Figuren, Orientalische Lampen, Orientalischer Teppich, Wasserpfeifen, Sofadecken aus Kairo, ein Zimmerbrunnen aus Ägypten mit einem Pharao drauf und zig Papyrus schmücken unser Ägyptisches Reich :-)

    So leb ich das ganze Jahr umgeben von Urlaubserinnerungen und überleg mir jeden Tag was ich mir im nächsten Ägypten-Urlaub zuleg :-)

    Julie

    :wave:

    Einmal Ägypten, immer Ägypten
  • Sternchen
    Dabei seit: 1066003200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1123526648000

    Wir bringen aus unserem Urlaub immer nur etwas für uns persönlich mit. Von unseren beiden Ägypten Urlauben haben wir uns zwei Papyrus Bilder mitgebracht, die jetzt schön gerahmt im Wohnzimmer hängen.

    Aus Marokko gab es Gewürze und zwei Kamele aus einem schönen Stein gefertigt. Die stehen jetzt in der Vitrine.  :benetton:  :benetton:

    Dieses Jahr gabs aus Venezuela einmal Rum und einen schönen Handgemachten Delfin. Der hat seinen Ehrenplatz über dem Fernseher gefunden. Außerdem haben wir noch ein paar Dosen Bier mitgebracht.

    Und aus jedem Urlaub natürlich selbsgesammelte Muscheln!! :-)

    Melanie

    "Dumm ist der der Dummes tut" --- 05.06-07.06 Bangkok..07-21.06.12 Khao Lak , Laguna Resort-------- ---- 29.09-06.10.12 Mönchgut Insel Rügen------
  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1123526963000

    ach ja Thailand...da muss ich mich auch noch outen: vor 8 Jahren war ich dort, mein Mädel war damals süße 3 und ich musste ständig Klamotten kaufen für sie (Badeanzug, 2teiler, T-Shirts), voll die süßen Teile und dann noch ein Klappkorb fürs Kinderzimmer, einen großen Fächer, für meine Mutter ein süßes Küchenhandtuch, Körbe fürs Bad, ein Kimono, eine Schlaghose (die war damals hip in Thailand), jede Menge Fläschchen Singha Bier und green Fanta, 2 Fake Uhren (ja ich gebs zu, eine für mich und eine für meinen Vater), T-Shirts, Kleidung für mich, Musikkassetten (original!!) und einen Walkman, einen Laserpointer (gab es damals in Deutschland ganz neu und teuer), damit ich die Echsen immer ärgern konnte, eine Flasche Mekong ;-)  , diverse Aufblastiere, Brandsalbe für mein dort am Motorrad verbranntes Bein, ein Ledergürtel, 10 Packungen von meiner damaligen Pille ;-) ....Gott sei Dank hab ich den Rat meines Freundes befolgt und hab einen fast leeren Koffer mit nach Thailand genommen, sonst hätte ich mir noch einen Koffer kaufen können. 30 kg Freigepäck hatte ich ja, daran wär es (hoffentlich) nicht gescheitert. Solch eine Kauforgie hatte ich danach nie mehr im Urlaub. Aber es hat voll Spaß gemacht! 

    ;) melbelle
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1123527908000

    Ich nehme mir auch immer Sand und ein paar Muscheln mit.

    Zu Hause tu ich dann den Sand in ein Glas,obendrauf die Muscheln und beschrifte es dann mit dem jeweiligen Land.Da ich den sand immer in den Koffer tu (in einer kleinen Tüte),hoffe ich auch immer das die das beim durchleuchten am Flughafen nicht für Drogen halten und es Probleme gibt....

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12848
    geschrieben 1123528603000

    Aus Kuba bringe ich nur Rum und Zigarren als Erinnerung an schöne Stunden mit

    Ausserdem einen Koffer voll mit Ananas, Mangos und Papayas sowie einen Zopf Knobi zum baldigen Verbrauch. Hmmm!

    Wenn ich immer die armen Irren mit den geflochtenen, grünen Bananenblätterhüten,Preis 5 Dollar, neuerdings mir einer Heuschrecke drauf, in den Flieger einsteigen sehe, frage ich mich was für einen Geschmack haben sie und wo wollen sie den in De. nur tragen? 

    Auch die aus geschwärztem Holz geschnitzten Negermammies mit großen Brüsten lassen mich kalt :laughing:

    Ebenfalls die aus Coladosen gefertigten Autos. Gibt es auch in Afrika. Angeblich unterstützt man damit arme Negerkinder. Bäh,- nur der Händler verdient.

    Mehr gibt es G.a.Dios nicht in Cuba, noch nicht. Und Che t-shirts gibt es in De. (dann Made in Turkey) billiger.

    juanito

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • addipilz
    Dabei seit: 1096070400000
    Beiträge: 406
    geschrieben 1123534624000

    Ich bringe meistens irgendein kleines Figürchen oder Miniaturgebäude a la Colosseum, Sagrada Famila,...,aber kein Kitsch wie er teilweise zu finden ist, für meine Eltern mit und für mich,wenn es gibt, ein Hardrock Cafe T-Shirt. Und irgendwelche meist alkoholischen Spezialitäten, Arrak, Tee und Gewürze aus Sri Lanka, Rum aus Venezuela,...

  • Petrajetset1
    Dabei seit: 1089331200000
    Beiträge: 953
    geschrieben 1123537891000

    Früher habe ich aus dem Urlaub immer Badetücher mitgebracht, aber inzwischen habe ich davon so viele, dass ich das sein lasse.

    Landestypische Dinge bringen wir natürlich auch immer mit, wie z.B. Zigarren und Rum aus Kuba.

    Dann immer noch ein kleines Mitbringsel für die Eltern, da sie sehr gern Wein trinken, findet sich meist etwas.

    @juanito

    Ich habe zwar nicht so einen Hut aus grünen Bananenblättern, kann mir den aber gut zum Karneval vorstellen.

    Petra

  • LuziFair
    Dabei seit: 1101340800000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1123540040000

    Ich oute mich mal: wir bringen sehr häufig nichts aus dem Urlaub mit.

    Weil ich vieles dort zwar ganz nett finde, es hier bei uns in der Wohnung eindeutig in den "Kitsch"-Bereich einordnen müßte und das nicht will.

    Was wir aus der Dominikanischen Republik nach Bedarf mal mitnehmen ist eine Flasche Rum. Oder auch mal Tee für meinen Vater (Kenia und Malediven). Aber sonst höchstens auch Gewürze in Maßen.

    Aber eher nichts.

    Keinen Sand, keine Muscheln usw.

    Alles wird gut!
  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1321
    geschrieben 1123540176000

    Hallo Clauwei

    Fast alle meine T-Shirts habe ich im Urlaub mit entsprechenden Motiven gekauft.

                                                                   Gruß

                                                                    Karl

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!