• carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1186179347000

    @Erika

    grins. Doch sehr sogar. ;)

    LG

  • nookie
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 306
    gesperrt
    geschrieben 1186179467000

    @Erika1 sagte:

    P.S.

    Ich hätte nicht gedacht, dass mein Beitrag ernst genommen wird :shock1:

    :D :D :D

    Aso... kam ziemlich ernst rueber. :P ;)

    LG

    x
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1186179772000

    Nee, Carsten, die dürfen ja eben nicht... :disappointed:

    An dieser Stelle ein privates Anekdötchen von mir: Im zarten Alter von 21 (jaaaaaaaaaaaaaaaa, da war ich noch jung und knackig, heute bin ich nur noch Letzteres :sad: ) begann ich meine Reiseleitertätigkeit auf Mallorca. Weitere Einsätze in anderen Zielgebieten (z. B. Venezuela inkl. 3 Überfälle) sollten folgen. Meine Mutter ließ mich (Nachkömmling, das jüngste von 3 Kindern) ziehen - zwar schweren Herzens, aber sie unterstützte mich, spendierte im Vorfeld sogar einen teuren Spanisch - Kurs, etc.. Sie wußte, daß es keinen Sinn macht, mich aufzuhalten. Noch heute reise ich sehr viel in der Weltgeschichte herum - auch aus beruflichen Gründen. Eigentlich müßte sich auch bei meiner Mutter eine gewisse Routine eingestellt haben. Nichts ist - vor und nach jeder Dienstreise laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange Telefonate ("Kind, pass nur auf, daß da keiner das Messer aus dem Strumpf zieht" :shock1: "Und nimm keine Eiswürfel in die Cola und keine Mayonaisesalate...und iss genug...und fahr vorsichtig..." ) sind normal.

    Selbstverständlich bringe ich meiner Mutter von jeder Reise eine Kleinigkeit mit - eine schöne Postkarte (die ich noch einrahme), exotische Gewürze, geklaute Ableger aus einem Hotelgarten, landestypische Leckereien, etc.. Ich will nicht sagen, daß sie sich freut, wenn ich außer Landes bin - aber sie hat sich daran gewöhnt und weiß die Annehmlichkeiten zu schätzen. Mittlerweile äußert sie sogar Wünsche für Mitbringsel (einen Boncuk - Schlüsselanhänger aus der Türkei, Olivenöl aus Griechenland, etc.) ;) Kürzlich fragte sie mich sogar, wann ich endlich wieder in die Türkei fliege - ihr Grillgewürz ist zuneige gegangen :D

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1186181839000

    Hallo

    ich bin im Alter von 15 Jahren alleine mit dem Zug nach Murnau in Bayern gefahren und von da aus alleine mit dem Fahrrad nach und durch Österreich. Pässe rauf, Pässe runter (das ging etwas schneller). Geschlafen habe ich in nicht vorgebuchten Jugendherbergen. Irgendwann, das Wetter war sehr schlecht, habe ich meine Reise abgebrochen und bin wieder zurück nach Murnau gestrampelt und habe den Rest meiner Ferien dort bei Bekannten verbracht, bei denen ich dann gegen 03:00 nachts ankam.

    Heute weiß ich, das war nicht Können, das war Glück gehabt. Meine Mutter hat mich damals sausen lassen, das war wohl für sie kein Problem.

    Ok, das war for tausend Jahren, ungefähr.

    Ich hätte das heute meinen Kindern im Alter von 15 Jahren nicht erlaubt.

    Weil Busreisen angesprochen wurden - ich hatte immer einen Horror, wenn meine Kinder durch die Schule Busreisen mitgemacht haben und ich bin heilfroh, dass diese Bus-Zeit vorbei ist.

    Mit 18 Jahren schickte mich meine Mutter alleine nach Mallorca, Cala Ratjada. Das war richtig klasse ...

    Meine Kinder waren im Alter von 13 - 15 mit einer Sprachschule jeweils alleine für 3 Wochen in Eastbourne/GB. Von einer richtigen Betreuung konnte man da nicht direkt sprechen, aber ich glaube, meine Kinder haben auch keine vermisst. Beide fanden die Zeit toll, auch wenn sie einiges negative erlebt haben, weil sie Deutsche in England waren.

    Ich denke mal, der Sohn von 17, um den es hier geht, wird viel Spass im Urlaub haben.

    Gruß, hardy

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1186222313000

    Na siehst Du Sina, so geht es doch auch ;)

  • nico1371
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1186232068000

    Hallo,

    also, ich bin diesen Sommer 16 Jahre alt geworden und habe bereits vor 3 Wochen mit meiner Freundin meine erste Jugendreise gemacht. Also, eines solltest du auf alle Flälle wissen, es gibt am 16 Jahre keine Betreuung mehr, sondern nur noch Reiseleitung, das bedeutet, das man den Reiseleiter nur sieht, wenn man möchte, an sonsten ist er nur Ansprechpartner und wenn man keine Fragen hat, sieht man den Reiseleiter garnicht. Wir haben sogar noch individuell den Flug dazugebucht, wo wir auch vollkommen allein klar kommen mussten. Wir haben uns dann auf dem Flughafen Rijeka ein Taxi gesucht und sind zum Hotel gefahren. Also, den Reiseleiter haben wir die gesamte Woche nicht gesehen, wir waren vollkommen auf uns allein gestellt.

    Ich würde natürlich die Fluganreise empfehlen, da dies schneller geht und teilweise auch billiger sein kann. Jedoch solltest du sicher sein, das du dich zu 100% auf deinen Sohn verlassen kannst. Weiterhin sollte einer, der Clique, mit der dein Sohn fährt schon einmal geflogen ist, das wenigstens der die Vorgehensweise auf dem Flughafen kennt. Was auch noch ganz wichtig ist, ist eine Einverständniserklärung, das dein Sohn auch fahren darf. Ich hätte dazu ein Exemplar auf meinem Pc, wenn Interesse besteht kannst du mich gerne mal kontaktieren. Ansonsten, wenn noch Fragen bestehen, musst du mir einfach mal ne Nachricht schreiben.

    Ich hoffe, ich konnte dir bei deiner Entscheidung etwas behilflich sein!

    Mit freundlichen Grüßen

    Nico

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1186244977000

    @nico

    das ist mir aber völlig neu. Ich organisiere jährlich Jugendreisen u. weiß vom Jugendamt aus, daß bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres eine Betreuung vorweisbar sein muß. Woher hast Du Deine Info?

    LG

  • nookie
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 306
    gesperrt
    geschrieben 1186247318000

    @carsten wismar sagte:

    @nico

    das ist mir aber völlig neu. Ich organisiere jährlich Jugendreisen u. weiß vom Jugendamt aus, daß bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres eine Betreuung vorweisbar sein muß. Woher hast Du Deine Info?

    LG

    Vorweisbar sein muss, aber was wenns net der Realitaet entspricht?

    x
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1186247617000

    wie meinst Du nookie?

  • effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1186250068000

    @carsten wismar sagte:

    @nico

    das ist mir aber völlig neu. Ich organisiere jährlich Jugendreisen u. weiß vom Jugendamt aus, daß bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres eine Betreuung vorweisbar sein muß. Woher hast Du Deine Info?

    LG

    Carsten@ das Thema hatten wir doch bereits bis zum Umfallen diskutiert. Auch wenn Du es noch so oft wiederholst, eine derartige gesetzliche Regelung gibt es nicht!!

    Hier ein Auszug von der HP der Landesstelle für Jugendschutz Niedersachsen:

    "Das Jugendschutzgesetz schreibt keine speziellen Regelungen vor. Ob du alleine in den Urlaub fahren darfst, musst du mit deinen Eltern besprechen. Sie haben für dich die Verantwortung und nur sie können das entscheiden. Für eine Individualreise empfiehlt es sich, eine schriftliche Einverständniserklärung deiner Eltern mit ihrer Unterschrift dabei zu haben. Minderjährige sind laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch nur beschränkt geschäftsfähig, d.h. auch bei einer Übernachtung auf dem Campingplatz brauchst du für die Unterschrift des Vertrages eine Einverständniserklärung deiner Eltern. Wenn du über einen Reiseveranstalter eine Reise buchen willst, müssen auch hier deine Eltern den Vertrag unterschreiben."

    Grüße Effi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!