• Ziggi
    Dabei seit: 1211414400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1217405612000

    Wir verabschieden uns zu Hause, fahren weg und sagen "Hallo", wenn wir wieder da sind. Dann gibt es beim ersten Treffen mit Schwiegereltern, erwachsenen Söhnen und Freunden ausgiebig was zu erzählen.

    Für irgendwelche absoluten Notfälle ist die Telefonnummer des Hotels zuhause hinterlegt.

    Wie schon ein paar Mal erwähnt: keine Nachricht = alles o.k.

  • AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1217407242000

    Also die obligatorische Nachricht "Gut angekommen" wird eigentlich grundsätzlich geschickt. Ansonsten herrscht eigentlich Funkstille, da ich eh nix unternehmen kann, wenn zu Hause etwas passiert. Habe im letzten Urlaub trotzdem mal von unterwegs nach Hause telefoniert und war tierisch überrascht, was so ein Telefongespräch nach Deutschland kostet. Jeder rechnet jetzt mit einer Unsumme, aber ich habe von Peru nach Deutschland, auf ein Handy!!!, knapp 20 Minuten telefoniert und dabei sage und schreibe nur einen Euro dafür bezahlt. Allerdings von einem Münzfernsprecher, aber sowas ist ebi uns unvorstellbar. Möchte garnicht wissen, was das umgekehrt gekostet hätte.

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
  • mamamima
    Dabei seit: 1173225600000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1217407449000

    Hallo,

    wir rufen unsere Eltern nicht am Tag der Ankunft an, sondern schreiben nach ein paar Tagen ein Telefax. Ich kann auf eine DIN A4 Seite sehr viel schreiben und es ist kostengünstiger als ein Telefonat.

    Unsere Kinder freuen sich dann sehr, wenn Oma und Opa auch ein Telefax an uns senden. :laughing: :rofl:

    Wenn unsere Großeltern in den Urlaub fahren, haben wir in den letzten Jahren auch immer Telefax erhalten. Nur in diesem Jahr meinten Sie uns ein- bis zweimal die Woche telefonisch auf dem laufenden zu halten.

    Unsere Kinder haben sich über die Anrufe sehr gefreut. Deshalb wurde auch nicht immer gefragt, wann die Oma und der Opa wiederkommen. :D :D

    Gruss

    mamamima

    Jeder Tag an dem man nicht lacht ist ein verlorener Tag.
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1217408047000

    Hallo,

    ich halte es wie folgt:

    Kein Anruf, keine Informationen für Zuhause. Für mich reine Geld- und Zeitverschwendung.

    Gruß

    Berthold

  • toro12
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 1200
    geschrieben 1217408698000

    Ich schreibe immer eine sms an meine Eltern, wenn wir auf dem Weg vom Flughafen ins Hotel sind.

    Dann noch eine MMS mit dem Blick vom Hotelzimmer aufs Meer :laughing: :p

    Viele Grüße

    12.08.-17.08.17 Club Bahamas Ibiza 05.10.-10.10.17 Club Bahamas Ibiza 23.11.-28.11.17 Abu Dhabi 05.02.-25.02.18 Südafrika
  • Nightnurse02
    Dabei seit: 1176768000000
    Beiträge: 3650
    geschrieben 1217408902000

    Hallo!

    Wir rufen einmal kurz an, dass wir gut angekommen sind u. einmal einen Tag bevor es nach Hause geht u. bestätigen unsere Ankunftzeit mit dem Flieger. Postkarten haben wir uns auch abgewöhnt, die kann man auch in Deutschland einwerfen wenn man wieder zu Hause ist, dann kämen sie eher an ;)

    Gruß Angela

    Ärgere dich nicht über die Schlaglöcher auf der Straße, sondern genieße die Reise.
  • Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1217409627000

    Weg ist Weg.

    Da muss man sich nicht ständig melden sonst gibts danach nix mehr zu berichten ... :p

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
  • PueLo
    Dabei seit: 1179187200000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1217412906000

    Hi,

    Ankunfts-SMS an Eltern und Schwiegereltern sind Pflicht.

    Auch vor der Abreise wird nochmal ne SMS geschickt, denn wir wollen ja pünktlich am Flughafen abgeholt werden ;)

    Manchmal überkommt mich meine "mütterliche" ;) Sorge um meine Tiere um die sich meine Schwiegereltern kümmern, da muss ich wenigstens nochmal kurz fragen ob mit den Fellnasen alles i.O. ist.

    Postkarten schreib ich nun wieder sehr gern und meine Familie freut sich auch immer auf die Karten. Ob die nun vor mir oder nach mir ankommen ist egal, da meine Familie eh weit weg wohnt sehen wir uns nicht immer gleich nach dem Urlaub.

    Schlimm finde ich es nur wenn es erwartet wird das man schreibt, da bekomm ich ne Krise. Letztes Jahr hatten wir den Bruder meines Freundes vergessen zu schrieben. Das bekommen wir jetzt noch unter die Nase gerieben :shock1:

    LG PüLo... die schon die Tage zählt

    Urlaub 2016 ✈ März: Dubai ✈ April: London ✈ Mai: Helsinki&Tallinn ✈ Juni: Barcelona+Kreuzfahrt ✈ Juli: Mallorca&Prag ✈ August: Mallorca ✈ September: Andalusien
  • elfe69
    Dabei seit: 1209340800000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1217417194000

    Bei der Ankunft wird eine SMS an meine Mum und Schwiegermutter geschrieben.Danach schreibe ich meiner Mum meist abends eine SMS in Kurzform was so war,da Sie sich jedesmal Sorgen macht wenn Wir weg sind ! Ich glaube egal wie alt man ist,es wird sich immer Sorgen gemacht.

    Finde es auch in Ordnung,da Sie so ein bischen was mitbekommt,da Sie wegen Krankheit selber nicht mehr weg kann.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut ! Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar ! (Der kleine Prinz)
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1217417686000

    Schön das Deine "Oldies" das mit dem SMS checken,bei meinen ist das leider anders. Ich muß an meine Schwester schreiben und die informiert dann weiter.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!