• Angie78
    Dabei seit: 1170374400000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1278953448000

    @ frische Luft: Warum zusätzliche Gebühr und Expressausfertigung für einen Kinderreisepass? Ich hab heute mit ner Freundin telefoniert die gerade für ihre Tochter einen Kinderreisepass beantragt hat, Donnerstag früh alles hingebacht (ohne Kind @fraenni) und Donnerstag Nachmittag den Pass wieder abgeholt und lediglich 13€ plus eben Fotograf bezahlt.

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7644
    geschrieben 1278955821000

    Vllt. gibt es vereinzelte Bürgerämter, die die Vorschriften nicht so genau nehmen.

    Als TO würde ich mich darauf aber nicht verlassen. ;)

     

    Zur Antragstellung und jeder Aktualisierung (Größe, Augenfarbe, Lichtbild) müssen selbst Minderjährige (bis hin zum Baby) anwesend sein.

    Quelle: Rathaus Frankfurt

    oder

    Persönliches Erscheinen des Kindes erforderlich

    Quelle: Rathaus Berlin

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5845
    Verwarnt
    geschrieben 1278959656000

    Das zum Bleistift ein Baby persönlich anwesend sein muss ist Quark, Kinder ab dem 10ten Geburtstag müssen unterschreiben, davor können sie unterschreiben wenn sie wollen.

    Und jetzt die Preisfrage: ab welchem Alter müssen Kinder persönlich am Amt dabei sein :question: ;)

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1279023564000

    Was vielleicht noch ganz interessant oder auch wichtig zu wissen ist, das Ihr mit diesem Kinderreisepass nicht in die USA einreisen könnt. Nur falls Ihr das mal vorhaben solltet. 

    Gruß

    Gruß Marco
  • GinaelliO
    Dabei seit: 1101168000000
    Beiträge: 1017
    geschrieben 1279024748000

    Bei uns hier ist nicht nur das Kind wichtig sondern auch BEIDE Elternteile (auch verheiratete) bzw eine Erklärung das ein Kinderreisepass für das Kind erstellt werden darf, wenn ein Elterteil NICHT mit kommt.

    Die erstellung hat keine 15 Minuten hier gedauert und gekostet hat es 13€ pro Kind plus Foto! Der Pass wurde sofort im Bügercenter fertig gestellt!

    Center Parcs 30.3-6.4 Het Heijderbos Hof Domburg 9.4-15.04 Tahiti Villaggio vom 07.07.2012 - 28.07.2012
  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7644
    geschrieben 1279025574000

    Bei uns hier ......wo ist hier :frowning: , es gibt vllt. regionale Unterschiede.

    Die sonst. Infos standen bereits auf S. 1. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • GinaelliO
    Dabei seit: 1101168000000
    Beiträge: 1017
    geschrieben 1279026543000

    In NRW ist hier ;-)

    Das ist wenn man versucht im Forum zu schreiben und Mittagessen zu machen !

    Also mein Mann muss halt immer mit wenn seine Kinder einen Pass brauchen oder aber halt er druckt sich aus dem Netz die Einverständnisserklärung aus Unterschreibt sie und gibt sie zusammen mit seinem Pass der Ex. Die kann damit zum Amt und einen Pass für das Kind machen lassen.

    Denke aber mal das ist überall so , weil ja nicht davon ausgegangen werden kann das jeder Elterteil damit Einverstanden ist das dass eigene Kind mal eben so über alle Grenzen kommt!

    Center Parcs 30.3-6.4 Het Heijderbos Hof Domburg 9.4-15.04 Tahiti Villaggio vom 07.07.2012 - 28.07.2012
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5845
    Verwarnt
    geschrieben 1279028027000

    Jepp, das ist ins ganz Deutschland so - ist schließlich auch ein Bundesgesetz und es gibt keine andere Vorgehensweise. Anders als z.B. beim Melderecht.

    Zusammenfassend:

    Unterschriften beider Erziehungsberechtigten.

    Gibts nur einen Erziehungsberechtigten - hier ist eine Erklärung darüber unterschreiben zu lassen

    1 biom. Bild

    Kind ab 10 Jahren muss dabei sein

    Geburts- o. Abstammungsurkunde

    Mit den Urkunden kann es durchaus sein, das abweichend gearbeitet wird. Wir verlangen nur bei einem Erstantrag die Urkunde, danach nicht mehr, ist schließlich dann im Programm gespeichert. Andere Behörden verlangen u.U. immer eine Urkunde

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • svabri
    Dabei seit: 1125187200000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1279046741000

    Scheint aber wohl doch regionale Unterschiede zu geben.

    Mein Mann musste nie persönlich mit zum Meldeamt. Ich als Erziehungsberechtigte reichte völlig aus, allerdings musste mein Mann den Antrag unterschreiben. Ein Foto war nicht nötig, biometrisches gleich gar nicht (Kind war 3 Jahre alt). Der Pass wurde in wenigen Minuten ausgestellt

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!