• omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1345042764000

    Inspired:

    Mir ist schon klar, worauf du hinaus willst, aber das ist nicht der Punkt, auf den die TO offensichtlich hinaus will - denke ich zumindest.

    ----------------------------------

     

    Ich denke auch, die TO hat eindeutig ein stationäres Reisebüro gemeint.

    Schreibt sie doch, sie sucht im Internet, geht ins Reisebüro und dort finden die die gleichen Angebote, wie sie selbst schon gefunden hatte.

    Die Preise im Reisebüro seien ca. 30 Euro teurer als im Internet (was ich persönlich aber nicht wirklich nachvollziehen kann).

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7601
    geschrieben 1345043727000

    Bei meinen Reisen auf die Malediven (1X), nach Mauritius (1x), Vietnam (2x) und Kuba(2x) habe ich immer im Reisebüro die Flüge und die Hotels getrennt gebucht (nicht als Pauschalreise) und stellte fest, dass Vietnam und Kuba per Internetbuchung teurer gewesen wäre. Bei den Reisen auf die Malediven und nach Mauritius besaß ich noch keinen PC.

    Außerdem mag ich die Dame aus meinem Reisebüro...

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1345045534000

    Ich benutze Reisebüros im Normalfall , dh. bei Pauschalreisen in mir bekannten Ländern, nur zur Abwicklung der Buchung. Soviel Zeit kann sich kein RB leisten, um für mich das richtige Hotel zum günstigen Preis und idealer Flugzeit herauszufinden.

    Für mich ist die Recherche keine Arbeit, im Gegenteil , sie macht mir Spaß.

    Hotelübernachtungen im Inland buche ich telefonisch oder Online bei den Hotels oder bei HRS oder hotel. de oder ich ersteigere diese bei ebay, preiswerter geht nicht.

    Fernreisen mit oder ohne Zwischenaufenthalt buchen wir im RB, das Erfahrung damit hat.

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1345046522000

    Hier wird zu pauschal über Buchen im Internet geschrieben.

    Es kommt doch auch darauf an, wo man im Internet bucht (z.B. Flug bei der Airline direkt oder bei einem Reiseveranstalter, Hotelbuchung über diverse Hotelportale, beim Hotel selbst oder bei einem Reiseveranstalter.....).

    Erst wenn alle Positionen identisch sind, kann der Preis im Reisebüro mit dem selbst ermittelten verglichen werden.

    Hat das Reisebüro noch andere "Zugriffsmöglichkeiten" als der private Bucher, dann wäre eine mögliche Preisdifferenz durchaus nachvollziehbar.

    @hema2812

    Bei Pauschalreisen ist es aber ziemlich gewagt, auf ideale Flugzeiten zu bauen.

    Gerade in letzter Zeit passiert es nicht selten, daß diese dann leider nicht so bleiben.

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 11090
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1345046773000

    Ich selber informiere mich hier sehr ausführlich..

    Dann gehts ins Reisebüro,die immer erstaunt sind ,wie gut vorbereitet.

    Es könnte nur das Problem mal sein,

    dass ich unentschlossen bin, und ich mich mal beraten lasse.

    Aber die Vorarbeit.. informieren suchen planen.. macht doch auch Spass..

    Genau, davon könnte kein Reisbüro von mir überleben,da ich mir sehr viel Zeit damit lasse, bis ich mich entscheide.

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • T.Dooley
    Dabei seit: 1343952000000
    Beiträge: 387
    geschrieben 1345048042000

    Für meine jetzt anstehende Reise habe ich über das Reisebüro lediglich den Mietwagen gebucht, alles andere habe ich über das Internet selbst gebucht.

    Irgendwie tun die mir richtig leid, ich glaub, manchen Reisebüros gehts gar nicht so gut. "Mein" Reisebüro hat sich richtig bei mir bedankt, dass ich mal wieder an sie gedacht hätte.

    Gruß, Tom
  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1345048197000

    Dass die Preise im Internet günstiger sind als im Reisebüro, lässt sich grundsätzlich nicht so behaupten. Meine Erfahrung:  Alle arbeiten mit dem gleichen System, und so sind die Preise gleich. Wenn man über eine gewisse Zeit ein bestimmtes Angebot beobachtet, stellt man fest, dass die Preise sich, mindestens einmal täglich , verändern. Außerdem gibt es diverse Reiseveranstalter . Wer mit TUI reist, zahlt sicherlich mehr. Ob  Qualität und  Leistung den Preisunterschied zum Billiganbieter wert sind, muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Verständlicherweise bietet das RB immer die bekannten und teureren Reiseveranstalter an.

    Da gibt es mehr Provision und weniger Ärger.

    Wenn ich unabhängig vom RB recherchiere, habe ich die Freiheit und Wahl, mich für das preiswertere oder teure Angebot zu entscheiden.

    Beim letzten Urlaub in Spanien haben wir das Billigangebot für ein Superhotel genommen.

    Da war der Preis inclusive Mietwagen noch niedriger als das Angebot des Renommier -Reiseveranstalters. Und die Zimmer waren auch nicht schlechter, wie immer wieder mal behauptet wird. Im Gegenteil, wir bekommen immer die Zimmer, die wir haben wollen. Wir sind ja schon im Vorhinein informiert.

    Reisebüros haben auch in Zukunft genügend Kunden, wenn sie sich auf die Veränderungen des Reisemarktes einstellen  und auch den informierten und preisbewussten Kunden beraten oder unterstützen können.

  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1345048481000

    @hema2812

    Bei Pauschalreisen ist es aber ziemlich gewagt, auf ideale Flugzeiten zu bauen.

    Gerade in letzter Zeit passiert es nicht selten, daß diese dann leider nicht so bleiben.

    Ich weiß. Ich buche meist ganz kurzfristig. Dann bleibt kaum Zeit, vorgesehene Flugzeiten zu verändern, höchstens beim Rückflug.

    Ich habe fast nur gute Erfahrungen gemacht.

    Aber das Problem besteht immer, ob im Reisebüro gebucht oder selbst recherchiert.

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1345048532000

    Hallo,

    unsere Erfahrungen:

    wir haben bisher alle unsere fast 20 Kreuzfahrten iin einem Reisebüro gebucht.

    Wir bereiten uns zuhause gut, nein- sogar sehr gut vor.

    Die Leute dort haben bisher eigentlich immer nur noch aufs "Knöpfchen" drücken müssen und erstaunt sind sie schon lange nicht mehr, wie gut wir über unsere zu buchenden Reisen informiert sind.

    Wir wissen genau, was wir wollen und was nicht.

    Ob nun Kreuzfahrten oder Rundreisen - wir sind (nicht zuletzt auch durch das Forum hier!) im Bilde.

    Dafür, dass wir immer alles vorgearbeitet haben, von der KF-Ausarbeitung, bis zu den Flügen und den Mietwagen, evtl. noch Vorübernachtungen etc...., hatten die Mitarbeiter es immer sehr leicht mit uns.

    Wir haben uns noch nie ewig lange lange beraten lassen und dann nicht gebucht. Meistens sind wir innerhalb Minuten mit großen Reisen (und den unweigerlichen Preisen dafür) fertig.

    Ewig lange informieren- ja, klar -- aber das tun wir selbst, und zwar zuhause. Infomaterial und -Gelegenheiten gibt es ja mitterlweile zuhauf.

    Letztes Mal aber, da haben wir uns uns so was von geärgert- ein anderer Mitarbeiter (aus einer anderen Filiale 'zugewandert' ) war so was von erschreckend inkompetent, wirklich und wahrhaftig null Ahnung.

    War es "die Angst vorm Kunden" oder Aufregung oder einfach nur was auch immer- es war schrecklich!

    Wir wurden noch nicht mal nach unserem Namen gefragt, geschweige denn was wir wollen- man hörte das Schagwort "Kreuzfahrt bei der Reederei "xyz"  - und hat sich ohne weitere Worte ans Telefon gehängt!

    DAS KANN ICH AUCH! Und zwar billiger und , was meine ur-eigene Reise betrifft, auch besser!

    Wir waren so erschüttert, haben das Gespräch abgebrochen und sind gegangen - und sind zum 1. Mal im Leben drauf und dran, eine sehr große und teure Reise per Internet zu buchen!

    Die Verhandlungen hierüber laufen .....

    Schade, kann ich da nur sagen und "vergeigt".

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1345049089000

    geht mir genauso. Ich wüsste wirklich keinen Punkt, in dem mich ein Reisebüro besser beraten könnte, als wie ich mich heutzutage in verschiedenen Medien informieren kann.

    Denen würde schlichtweg die Zeit fehlen, sich über meine individuellen Wünsche und Vorstellungen für, die für mich wichtigsten Wochen des Jahres schlau zu machen .

    Was z.B. Kreuzfahrten anbelangt, empfehlen Reisebüros hierzulande Aida, Tui und allenfalls noch Costa und MSC. Von amerikanischen Reederen, die ich bevorzuge, haben die meisten keinen blassen Schimmer.

    Dasselbe gilt auch für Flugbuchungen. Welches Reisebüro nimmt sich die Zeit Preisentwicklungen für einen bestimmten Flug über längere Zeit zu verfolgen, mach nur ich. Anders Beispiel ist die Lage eines Hotels , oder einer Ferienwohnung. Da gehe ich bei Google Street View spazieren, um zu schauen, wo ist die nächste U-Bahn Station , welches Restaurants  sind in der Nähe, etc.

    Habe ich mich für ein Hotel entschieden und habe noch spezielle Fragen, kann ich sie hier stellen und bekomme meist kompetent Antworten von Leuten, die wirlich da waren .

    Das alles zu recherchieren macht mir im Vorfeld Spass, kann ich aber nicht von einem Riesebüro verlangen.

    Selbst für Pauschalreisen sieht mich schon seit Jahren kein Reisebüro mehr von Innen, ich denke das ist mit ein Grund, weshalb ich auch noch nie eine Enttäuschung im Urlaub erlebt habe.

    Aber sicherlich gibt es auch viele andere Leute, die weder Lust noch Zeit haben im Vorfeld so intensiv sich mit ihrem Urlaub zu beschäftigen, aber die Hochglanzfotos  und Beschreibungen der Kataloge versprechen oft viel, ohne alles zu halten, und die feinen Formulierungen von Hotelbeschreibungen muss man auch erst mal lernen zu verstehen. Hierbei könnten Reisebüros eine Hilfe sein, aber sind sie das immer?

    Nil admirari!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!