• kirschii
    Dabei seit: 1202169600000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1210177086000

    "reiner Badeurlaub oder Ausflüge ein muss" .... Alleine dieses "muss" macht mir schon einen Knoten in die Augen. Müssen muss man im Urlaub gor nix, außer punktlich wieder am Flughafen sein.

    Jeder so wie er will und das ohne müssen ;)

    August '09 - Barcelona ........................................................... Rettet Die Wälder, esst mehr Spechte !
  • viviane
    Dabei seit: 1117411200000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1210180521000

    ein bißchen was sehen möchte ich schon aber alles in maße. würde nie eine rundreise machen, wäre mir viel zu stressig. urlaub ist für mich zur erholung da und da wir echte strandliebhaber sind, können wir nicht lange genug uns am strand aufhalten.

    Wenn ich abends rausgehe, zündet meine mama eine Kerze an.
  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 936
    geschrieben 1210184269000

    Ohne Ausflüge wäre Urlaub für mich kein Urlaub! Einen reinen Badeurlaub mit 14 Tage Strand gab es bei uns noch nie! Auf Fuerte war es schon etwas schwierig, da gibt es ja nicht soooo viel zu sehen. Wir hatten für 3 Tagen einen Mietwagen, die restliche Zeit wurde mir schon manchmal am Strand langweilig. :laughing:

    Wir machen mittlerweile selten reine Strandtage. Vor- oder Nachmittags gehen wir uns schon mal was anschauen, und dann nochmal ab ins Meer.

    Es gibt bei jedem Zielgebiet jedesmal so viel zu sehen, entdecken und erleben, und unser größtes Hobby ist zudem die Fotografie...!

    Außerdem entdecken wir gerne ferne, einsame Buchten und Strände, wir sind eh nie an einem Strand, schon garnicht in der Nähe des Hotels. Wir steigen jeden Morgen ins Auto, und sind Abends wieder da. :D

    Viele Grüße

    Soluna

  • magictrish
    Dabei seit: 1175212800000
    Beiträge: 252
    geschrieben 1210184349000

    @kirschii sagte:

    "reiner Badeurlaub oder Ausflüge ein muss" .... Alleine dieses "muss" macht mir schon einen Knoten in die Augen. Müssen muss man im Urlaub gor nix, außer punktlich wieder am Flughafen sein.

    Jeder so wie er will und das ohne müssen ;)

    genau,ich halte es auch so..... :D

    Österreichischer User ;)
  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1210187489000

    Eigentlich falle ich jetzt denen in den Rücken, die darauf hinweisen, daß es schon Threads und Freds gibt, die man bedienen solltem statt einen neuen aufzumachen, aber da der eh läuft...

    Müssen muß ich sowieso sehr wenig, es gibt halt so ein paar Naturbedürfnisse, "ich muß mal..." etc. :D :D

    Was Glückskind meint, ist das "Muß" im Sinne der sozialen Anerkennung. Wenn ich in Köln war und nur ein paar Kölsch getrunken habe, ohne den Dom zu besichtigen, weil ich Gotik von Romanik eh nicht unterscheiden kann und mich der Sch... auch nicht interessiert, bin ich ein Kulturbanause und in manchen Kreisen eine Niete. Mir ist aber der Kölschliebhaber, der sich langsam und ehrlich die Bardame schöntrinkt, lieber, als der Bluffer, der seinem Nachbarn im Kölner Dom auf die Feststellung: "Schöne Akustik hier" antwortet: "Jetzt, wo Sie es sagen, rieche ich es auch" tausendmal lieber.

    Für mich gibt es zwei Formen des Urlaubs: den Erschöpfungsurlaub und den Erholungsurlaub. Den Erschöpfungsurlaub trete ich an, wenn die Batterien alle sind. Da fahre ich grundsätzlich in Gegenden (und meist auch Hotels), die ich gut kenne und dann ist eine Woche nur Sabbat. Zum Erholungsurlaub gehört für mich auch Aktivsein, und das nicht nur im einarmigen Reißen in der 0,5 Liter Klasse :laughing: Da probiere ich auch gerne Neues aus, und dazu gehört für mich, Neues entdecken oder Altes aufzufrischen. Was der nette Nachbar an der Hotelbar aus und mit seinem Urlaub macht, bewerte ich grundsätzlich nicht.

    Gruß, Peter

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
  • FrankundBianka
    Dabei seit: 1186531200000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1210190366000

    Es gibt viele die in jungen Jahren als Backpacker durch die ganze Welt geeilt sind.

    Mit den Jahren, sich dann für reinen Strand Urlaub entschieden.

    Die Anderen, sich grundsätzlich für reinen Strand Urlaub entscheiden.

    Ein Muss, um irgendetwas zu sehen, besteht nicht.

    Wahrscheinlich ist es egal, ob die Palme links oder rechts an der Strasse steht.Das gilt dann auch für Sehenswertes und dgl.

    Die Erholung am Beach steht an erster Stelle.

  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1210191605000

    Auch wenn's ein bißchen OT ist, die hochlöblichen Admins mögen es mir verzeihen, ich gehörte auch zu den jungen backpackern, damals noch Tramper genannt. Grundsätzlich für Strand habe ich mich definitv nicht entschieden. Über Pfingsten fahre ich mit meinem Sohn in ein Fußball Trainingslager im finstersten Winkel des Böhmerwaldes mit Blockhütte und Wildness :D Auch Backpacking würde ich heute noch machen, wenn sich die Gelegenheit ergäbe. Mein treuer Rucksack, der mich, damals neu (wir beide) bis Kabul begleitet hat, würde sich freuen, wieder mal Action zu sehen :laughing:

    Zurück zum Thema, badeurlaub oder Ausflüge, je nach Gelegenheit, Stimmung und... was weiß ich :rofl:

    Gruß, Peter

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
  • Glückskind45
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1210192554000

    @Roamer sagte:

    Was Glückskind meint, ist das "Muß" im Sinne der sozialen Anerkennung. Wenn ich in Köln war und nur ein paar Kölsch getrunken habe, ohne den Dom zu besichtigen, weil ich Gotik von Romanik eh nicht unterscheiden kann und mich der Sch... auch nicht interessiert, bin ich ein Kulturbanause und in manchen Kreisen eine Niete.

    Nein, so hab ich das nicht gemeint, es geht mir absolut nicht um soziale Anerkennung! Ich lauf im Urlaub auch nicht von einem Museum zum Anderen, von einer Kirche, einer Sehenswürdigkeit zur Nächsten! Genau das was du weiter schreibst, z. B. in Köln in den typischen Kölner Kneipen das leckere Kölsch trinken oder eben im Ausland das typische Leben dort genießen, kulinarisch und flairmäßig. Meinetwegen auch mal die nicht so schönen Ecken des Landes zu sehen. Also das Land so erleben wie es wirklich ist und man es ja im Hotel nicht kennen lernt.

    Wenn ich am Anfang von 2 oder 3 Ausflügen gesprochen habe, ist das natürlich kein Muß, es war nur so eine Zahl, wieviel es bei uns im Durchschnitt etwa an Tagestripps/ Url. waren. Ab und an mal raus aus dem Hotel, damit man auf der Liege am Strand nicht "Wurzeln schlägt" ist auch manchmal ein Grund für einer Tour!

    Roland & Manuela
  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1210196248000

    Die Mischung machts! Bei mir ist es eher der Fall, dass ich gerne einige Tage einfach mal nur am Strand liege und im Meer schwimme, abends gemütlich noch etwas über die Promenade schlendere und das wars.

    An anderen Tagen will ich dann allerdings Ausflüge machen (am Liebsten mit dem Mietwagen oder dem Fahrrad), das gehört für mich einfach zum Urlaub dazu. Man will eben auch etwas gesehen haben, wenn es mir nur ums Schwimmen ginge, könnte ich auch hier in das beheimatete Schwimmbad gehen ;)

    Mein Freund würde allerdings am Liebsten jeden Tag etwas unternehmen, er hat wohl immer die sogenannten "Hummeln im *****", aber das ist mir dann doch etwas zu stressig, den ganzen Tag on Tour zu sein.

  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1210234020000

    Hallo zusammen

    Ein reiner Badeurlaub ist nichts für uns.

    Reisen ist für mich: Neues entdecken, Land und Leute kennen lernen, die "Welt" kennenlernen. Baden ist für uns nur zweit- oder sogar drittrangig, da wir beide nicht die großen Bade-Freaks sind.

    Bei zwei Wochen Urlaub ist es schon mal ganz schön, ein paar Tage Strandurlaub dran zu hängen. Aber nach zwei Tagen krieg ich nen Koller und muss wieder raus.

    Ich kann mich eben besser erholen, wenn ich viel unternehme und neues kennen lerne. ;)

    Aber jedem das seine ...

    Viele Grüße

    Manuela

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!