• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1219331691000

    hoffendlich nicht zu früh! im moment vermehren sie sich eher! :laughing:

  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1219346518000

    Hi Captain,

    man mag über Payback denken, was man will, über die Telekom, über SKL, NKL, Stadtwerke usw. ebenso

    und vielleicht auch über TUI, Neckermann und Co. ;)

    Wer weiss schon, wer wann welche Daten wo und warum speichert und sie dann verkauft oder geklaut bekommt ???

    Grüsse

    Heiko

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1219350202000

    Also ich für meinen Teil gehe ganz bewußt mit meinen Daten um. Wenn ich aber bedenke das die "Volkszählung" in den 80´er Jahren ( Da war ich gerade mal im Kindergarten oder in der 1. Klasse ... man möge mich korrigieren wenn ich Blödsinn verzapfe ) an den Protesten vieler Bürger gescheitert ist und man damals "lediglich" solche Daten wie Alter, Beruf, Anzahl der Bewohner in einer Wohnung usw. erfassen wollte, dann wundert es mich schon, wie locker die Gesellschaft heutzutage mit viel sensibleren Daten wie Einkaufsverhalten, persönliche Krankengeschichten, Kontonummern etc. umgeht. Oftmals nur um ein läppisches Prozentpünktchen Rabatt zu bekommen?! Absolut albern! So geil kann Geiz gar nicht sein, um einen solchen Striptease hinzulegen.

    Ich denke bei vielen Bürgern reicht der geistige Horizont nicht weit genug, um zu erkennen welche Gefahren damit verbunden sind. ( Und damit meine ich nicht läppische, unrechtmäßige Abbuchungen von 60,- EUR vom Konto wie im Moment )

    Um bei der Touristik zu bleiben ... Beispiel TUI.

    Du willst gar nicht wissen, wie viele und vor allem welche Daten z.B. die TUI speichert, wenn Du mal Kunde bei Ihr gewesen bist ... und vor allem an welche Kundendaten z.B. ein Reisebüro über das Reservierungssystem der TUI herankommt - ohne das diese Person jemals Kunde in exakt diesem Büro war! Das halte ich - wie in jeder anderen Branche übrigens auch - für höchst bedenklich!

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • toro12
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 1200
    geschrieben 1219351231000

    @CaptainJarek

    warscheinlich is es sogar besser, dass wir nicht wissen was alles über uns gespeichert wird. Wahrscheinlich sitzt der Schäuble gerade im Keller und surft mit mir auf HC mit. :? :shock1: :(

    Dann müssten wir heute vom Telefon bis zum Konto alles kündigen, alles nur noch bar bezahlen und höchstens mit dem eigenen Auto verreisen, nur in der EU und auf Mautfreien Straßen.

    Zurück zum Thema.

    Wir sind ja noch Reiseweltmeister, was passiert aber wenn der Boom ausbleibt ? Wenn die Leute höchstens einmal pro Jahr oder nur alle zwei Jahre verreisen ? Gibts dann gleich, die obligatorischen 5 % oder senken sogar die Veranstalter die Preise. Ich glaube aber diese Fragen lassen sich heute gar nicht beantworten.

    Viele Grüße

    P.S. Mein Arbeitgeber hat die alte Stempeluhr gegen eine neue ersetzt. Ich stempel jetzt mit meinem rechten oder linken Daumen. Anscheinend alles nur für die Sicherheit der Firma. :shock:

    12.08.-17.08.17 Club Bahamas Ibiza 05.10.-10.10.17 Club Bahamas Ibiza 23.11.-28.11.17 Abu Dhabi 05.02.-25.02.18 Südafrika
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1219351830000

    @toro12 sagte:

    Wir sind ja noch Reiseweltmeister, was passiert aber wenn der Boom ausbleibt ? Wenn die Leute höchstens einmal pro Jahr oder nur alle zwei Jahre verreisen ? Gibts dann gleich, die obligatorischen 5 % oder senken sogar die Veranstalter die Preise. Ich glaube aber diese Fragen lassen sich heute gar nicht beantworten.

    Klar lassen sich die Fragen auch heute schon beantworten, ohne ein Prophet zu sein.

    Zunächst mal sind 5% sind nicht obligatorisch, sondern eine Ausnahme. Und die werden ja auch nicht auf den Reisepreis gegeben, sondern von der Provision des Vermittlers bestritten ( obgleich das für den Kunden eher Wurst ist ). Aber diese Art des Kundenfangs hat in wirtschaftlich schweren Zeiten keine Zukunft und wird in der Breite über kurz oder lang ( wobei seeeeehr kurz deutlich wahrscheinlicher ist ) aussterben.

    Das die Veranstalter die Preise senken läßt sich an dieser Stelle definitiv ausschließen, höchstens wird das Angebot verknappt werden ( so wie z.B. bei den Airlines seit einigen Monaten ). Wo es keinen finanziellen Spielraum gibt, wo keine hohe Marge existiert, da kann man einfach auch nichts billiger machen.

    Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten betrachtet ist das Produkt Urlaub seit Jahren schon unter Wert verkauft worden und auch jetzt noch den Preissteigerungen zur Wintersaison 08/09 nach wie vor vieeeel zu billig! :shock1:

    Viele Grüße!

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • chatizia
    Dabei seit: 1154131200000
    Beiträge: 404
    geschrieben 1219354549000

    Ich habe eine reisebüro die zahlen die nach Reiseantritt 6% vom Reisepreis zurück :laughing:

    Besser gehts doch nicht oder??

    Noch Fragen??

    lg chatizia

    Die Welt ist wie ein Buch, wer noch nie verreist ist hat nur den Titel gelesen!!
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1219356474000

    Hallo,

    klar geht es besser. Ganz wesentlich sogar. Nämlich ein Reisebüro, das so gut ist, daß es das gar nicht nötig hat Rabatte zu geben! Das ist der Optimalfall und nichts anderes.

    Gruß

    Berthold

  • iser
    Dabei seit: 1140220800000
    Beiträge: 677
    geschrieben 1219358265000

    Berthold

    Finde ich auch, ich staune nur wie diese Reisebüros das machen 6% Rabatt geben. Also, ich bin schon sehr viel verreist auch sehr viele Fernreisen immer im Reisebüro gebucht außer wenn wir eine Wohnung in Florida gemietet haben da habe ich den Flug im Net gebucht. Es war mir immer wichtig dass ich gut beraten worden bin wenn ich mich natürlich auch vorher schon informiert habe. ich bin auch nie auf den Gedanken gekommen nach Rabatt zu fragen(und werde es auch nicht tun)denn ich weiss wirklich nicht wie lange Reisebüros überleben mit den Rabatten.

    Gruss

    Resi

    Immer mehr Senioren verschwinden im Internet weil sie aus Versehen Alt und Entfernen drücken
  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1219359778000

    Hi Resi, Hi Berthold,

    wo ist eigentlich die Beratung, wenn ich genau weiss, was ich wann wo buchen will ??? Mittlerweile lässt sich sich doch kaum jemand unter 80 Lebensjahren noch tatsächlich im Reisebüro beraten, oder vertue ich mich da ??? Wenn ja, Asche über mein Haupt !!! Mitunter ist der Reisende ja erfahrener als der Vermittelnde ! (Mag jetzt arg aggressiv klingen, aber dennoch)

    Wenn ich mich im I-Net informiere, habe ich (und nehmt mir das bitte nicht krumm) vermutlich tausendfach mehr Informationen und Eindrücke, als wenn ich einen RB-Mitarbeiter konsultiere.

    Es geht hier mitunter um mehr als einen Tee oder einen aufblasbaren Wasserball. Thailand, Karibik, USA, was früher exklusviv und teuer war, ist heute beinahe Standard.

    Kein Reisebüro-Mitarbeiter kann die Erfahrungen hunderter oder tausender Urlaubsrückkehrer tatsächlich äquivalent ersetzen. Dementsprechend sollten Foren oder Online-Büros auch nicht als lästig, gar vergänglich angesehen werden, sondern als echte und nachhaltige Konkurrenz.

    Wir sind im Jahr 2008

    Grüsse und Good Night

    Heiko

    (Übrigens hab ich als Selbstständiger auch erfahren müssen, was gutgemeinte und qualitativ hochwertige Beratung, im Gegensatz zu gemütlicher und zeitloser Bestellung oder Beauftragung per Internet wert ist).

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1219362144000

    Bäumelchen,

    ich komme nicht umhin, Dir zuzustimmen.

    Mein letzter Besuch im Reisebüro liegt schon .... laaange zurück.

    Ich informierte mich vorher, wußte ziemlich genau, was ich wollte. Waren auch dann und wann "Sonderwünsche" dabei; lt. Katolog unverbindlich, naja.

    Mit diesen Wünschen ins Stamm-Reisebüro, konnte man mir dort eher nicht weiter helfen. Vorschlag: nochmal in die Kataloge schauen. Mit 6 Kilogramm belastet nach Hause...

    Seit damals bin ich mein eigenes Reisebüro: ich suche mir zunächst meinen Flug, meist 9 Monate vorher, dann habe ich ausreichend Zeit, mir eine passende Unterkunft zu suchen, die Mietwagenpreise zu vergleichen.

    Dazu habe ich einigermaßen zuverlässige Flugzeit-Angaben, die verschiebt sich kaum; und merkwürdigerweise komme ich entgegen vieler Behauptungen hier im Forum günstiger davon, als eine Pauschalreise gebucht zu haben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!