• holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1219139887000

    @Bäumelchen sagte:

    Bei uns läuft das ein wenig anders, auf unserer Buchungsbestätigung sind 5 % sofort als Rabatt abgezogen, sodass die spätere Abbuchung dann auch schon entsprechend gekürzt ist. Möglicherweise hat das Reisebüro entsprechendes in unseren Stamm-Daten hinterlegt.

    Grüsse

    Heiko

    Das funktioniert aber nur wenn das Reisebüro die Buchungsbestätigung/Rechnung erstellt und auch inkassoberechtigt ist.

    Bei Pauschalreisen, für die der Reiseveranstalter die Buchungsbestätigung/Rechnung erstellt, ist dies nicht so einfach möglich.

    LG

  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1219140277000

    Hi Holzwurm,

    glaube so ist das auch bei unserem Reisebüro. Die Buchungsbestätigung erhalte ich direkt vom Reisebüro, auch die Tickets, ist dann auch teilweise schon vorgekommen, dass der Reispreis erst nach Urlaubsrückkehr vom Reisebüro abgebucht wurde.

    Meine Frau erzählt mir immer was von Direkt-Inkasso und einer anderen Inkasso-Form, werde das aber wohl nie verstehen. :D

    Grüsse

    Heiko

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1219140829000

    @Bäumelchen sagte:

    Hi Holzwurm,

    Meine Frau erzählt mir immer was von Direkt-Inkasso und einer anderen Inkasso-Form, werde das aber wohl nie verstehen. :D

    Direkt-Inkasse = Reiseveranstalter bekommt das Geld direkt vom Kunde

    Agentur-Inkasso = Kunde zahlt zuerst an das Reisebüro und dieses führt dan das Geld an den Rv ab.

    LG

  • Sunshinegirl-1
    Dabei seit: 1217203200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1219176707000

    HAllöchen,

    wir waren dieses Jahr wieder bei unserem Reisebüro wo wir immer sind.

    Diesmal habe ich einfach mal gefragt ob ich Prozente bekomme.Er hat ohne viel zu überlegen sofort die hölfte der Reiserücktrittskosten übernommen.

    Ausserdem bekomme ich immer, egal wo wie hinfliegen, den passenden Reiseführer geschenkt der Firma Marco Polo.

    Letztes Jahr haben wir noch extra 2 Taschen bekommen,Eine normale Tragetasche eine größere Tsche wo man Handtücher und andere Utensilien rein packen können und eine Geldbörse.

    Ich bin immer super zufrieden und der im reisebüro findet auch immer die Angebote die ich im Netz finde.

    Ich glaube ich kann mich nicht beschweren, bin echt zufrieden.

    Ich würde einfach erst einmal fragen bei euch im Reisebüro.

    LG Moni

    25.8-8.9.08 Fuerteventura-Costa Calma-Taro Beach
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1219221685000

    Auch wenns nicht ganz zum Thema passt: Könnt Ihr mir erklären warum Veranstalter wie Nec, TC usw. in anderen Ländern anscheinend für Buchungen mehr oder weniger große Präsente geben? Wir waren dieses Jahr in einem Hotel wo überwiegend Belgier und Franzosen waren, die hatten anscheinend alle über die beiden Veranstalter gebucht : Badetaschen, Wasserbälle, aufblasbare Surfboards für die Kids waren eindeutig als Werbegeschenke zu erkennen. Ich fands ziemlich lustig, mein Junge weniger - er wollte auch so ein Surfbrett...

    Birgit

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1219222994000

    Hallo,

    jeder Markt funktioniert anders. Wenn ich aber richtig informiert bin, dann ist es im Vergleich der Länder auch so, daß besonders Frankreich, aber auch Belgien wesentlich teurer sind. Somit zahlt man dort auch diese Leistungen mit.

    Auch der Vertrieb vor Ort kann sehr unterschiedlich organisiert sein. Weiters die Konkurrenzsituation und, und, und....

    Gruß

    Berthold

  • Sonnestrand
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1219226834000

    Hallo,

    wir buchen unsere Reise immer bei Ne....

    Da wir immer schon wissen, wo wir in etwa hin wollen, sehe ich mir die Preise im Katalog an und schaue dann, ob das Angebot bei dem Reiseveranstalter auch online zu buchen ist. Wenn ja, dann wird geklickt. Nach wenigen Minuten bekommen wir dann einen Anruf vom Onlinereisebüro und alle Daten werden nochmal abgeglichen. Auch Sonntags.

    Ist das Angebot, was wir möchten, nicht online verfügbar, so schicken wir eine Mail und dann erfolgt ebenfalls ein Anruf und bisher haben wir immer alles so bekommen, wie wir es uns ausgesucht haben.

    Und 3% auf den Reisepreis gibts obendrein. Super Service finde ich.

    LG

    Vorfreude auf den nächsten Urlaub, ist die schönste Freude
  • Tobi1982
    Dabei seit: 1181520000000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1219242367000

    Wenn man weiß was man möchte kann man auch über Payback buchen. Dahinter steckt im Prinzip Weg.de und die sind ja gut getestet worden.

    Immerhin bekommt man zur zeit 3-Fach Punkte (3%). Was besseres hatte ich bei meiner Buchung im Februar nicht gefunden.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1219328418000

    Das Thema Rabatte/Rückvergütungen nimmt gerade eine ziemlich dynamische Entwicklung.Wir beobachten diese Entwicklung intensiv!

    Über bestimmte Kreditkarten werden erheblich mehr als 3 % rückvergütet, allerdings auf auf ausgewählte Reisebüroketten bezogen.

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1219329474000

    Payback könnte man doch auch glatt umtaufen in "Unternehmen zur Sammlung und Weitergabe hochsensibler persönlicher Daten".

    Was mit solchen Daten dann "urplötzlich" und "völlig unerwartet" geschehen kann, sehen wir ja gerade aktuell in den Medien. Auf einmal werden selbst Politiker in der Sommerpause wach und schreien nach Regulierung ... Prost Mahlzeit.

    Wer da buchen möchte ... nur zu! Ist ja euer Leben ;-)

    Was die Rückvergütungen angeht ... eigentlich habe ich gedacht ich müßte nur ein paar dutzend Tassen Tee trinken und abwarten bis sich alle Rabattgeber und Rückvergüter selbst eliminiert haben.

    Gerade manche Onlinebüros sind da ja mittlerweile mitunter völlig paranoid. Aber wie mir deucht hat die Branche als solches unter dem gewaltigen Kostendruck der letzten Monate so langsam aber sicher die Nase gestrichen voll.

    Soooo viele Tassen Tee wird´s wohl Gott sei Dank nicht mehr brachen, bis sich das "Problem" zumindestens in der Breite seiner aktuellen Ausmaße erledigt haben wird.

    I freu mi! :D

    Viele Grüße!

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!