• Alexa78
    Dabei seit: 1211414400000
    Beiträge: 318
    geschrieben 1276516395000

    Wir haben individuell gebucht und haben heuer gegenüber dem Angebot aus dem Katalog für das selbe Appartement 700 EUR gespart (2 Wochen/3 Personen/OV).

     

    Hauptkriterium: Wir wollten einen Linienflug (den haben wir allerdings über das RB, jedoch ohne dahinter stehenden RV gebucht) und einen selbstorganisierten Transfer (nicht auf die Transfer-Busse/Abfahrtszeiten angewiesen sein).

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1276516554000

    Na na Marcel.. ;)

    @ Captain: Wir wissen doch beide, dass ein Reisebüro eben nicht Baustein bucht, wenn eine Pauschalreise im Raum steht--einverstanden? Und dazu mein Hinweis, dass es auf die Flüge (als Bestandteil der Bausteinreise) keine Prov. gibt...

    Ich akzeptiere ja Deinen fachlichen Input und schätze sehr, aber das war mir etwas zu überzogen.

    Wenn ich Dich falsch verstanden haben sollte , dann gehts sicher anderen auch so ;)

  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1276517900000

    @ CaptainJarek

    Ein Reisebüro lebt von Provisionen, auch ein gutes Reisebüro. Wenn eine Familie kommt und pauschal für 3000 Euro in die Sonne reisen will, geht dabei mit etwas Glück eine Beratungsstunde drauf, aber > 300 Euro sind verdient. Warum sollte ein Reisebüro einem Kunden wie dir die gesamte Recherche abnehmen und als günstigste Kombination womöglich auch noch was finden und vermitteln, das keine oder minimale Provision bringt?

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1276518522000

    ...es sind nicht immer 300 Euro, das kann auch weniger sein -aber unter bestimmten Voraussetzungen auch mal mehr!

    Kommt eben darauf an, wie der Veranstalter innnerhalb des Reisebüros gewichtet ist. Und hierzu kommt dann mein Hinweis, dass  Reisebüro-Mitarbeiter einen bestimmt Veranstalter (besser einen bestimmten Veranstalter) vorrangig empfehlen müssen.

    Daran wiederum hängt der kaufmännische Erfolg des Reisebüros zu einem nicht unbeachlichen Teil.Denn nur nette Beratungs-Gespräche mit den Kunden bringen nichts in die Kasse .

    Und wie gesagt, bei Bausteinen gibts noch weniger (weil der Flug nichts bringt, dafür gibts keine Provison)

    Das meinte ich mit dem Thema Leitveranstalter und daher hake ich hier ein!

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1276519629000

    @dahabfan + Günter:

     

    Ihr habt ja beiden prinzipiell recht, aber halt nur prinzipiell. Klar ist es oftmals a) schneller b) einfacher und c) auch für das Reisebüro rechtlich gesehen simpler eine Pauschalreise zu verkaufen.

    Aber wirtschaftlicher muss es nicht unbedingt sein.

     

    Wenn ich statt der 3000,- EUR Pauschalreise für zwei Personen eine Bausteinreise verkaufen kann z.B. Hotel 1500,- EUR + Flug 1000,- EUR ( ggf. sogar als Touroperator-Fare oder Bausteinflug mit Entlohnung ) + Privattransfer 200,- EUR ( jetzt nur als Beispiel ) ... warum sollte ich das nicht machen? Selbst wenn ich auf den TO-Fare bei der Airline zusätzlich noch reichlich Service-Fee nehmen würde, stellt sich a) sowohl der Kunde als auch b) ich als Reisebüro finanziell besser.

    Rasch noch einen Reisepreissicherungsschein ausgestellt und fertig ist die Laube. Jeder ist zufrieden.

    ( Sorry an alle, denen das jetzt zuviel "Fachchinesisch" war, ich denke Günter hat mich verstanden. ;-) )

     

    Klar ist das nicht die Regel ( sonst gäb´s ja auch nicht Bedarf nach Pauschalreisen, welche ja nunmal für den Kunden praktikabler und zumeist auch günstiger sind ), aber es geht halt auch anders. Es kommt halt auf den Einzelfall an.

     

    Und das war der Grund meines Postings in diesem Thread. Ein gutes Reisebüro kann halt mehr als Pauschalreise und prüft für den Kunden die denkbaren Optionen durch.

     

    Viele Grüße.  

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1276524705000

    @ Günter

    Meine genannten 300 Euro waren auf die 3000 Euro genannter Reise-VK bezogen. 10 % Agenturprovision sollten immer drin sein.

    @ CaptainJarek

    Es gibt Reisebüros, die leben (gut) vom Firmengeschäft, und da ist Bausteine suchen und Buchen Alltag. Provision ist geringer als bei Pauschalreiseverkauf, aber da macht es die Masse oder sie bekommen ohnehin ein Fixum vom Kunden, sind also quasi outgesourcete Mitarbeiter der Firma

    "Rasch noch einen Reisepreissicherungsschein ausgestellt und fertig ist die Laube. Jeder ist zufrieden."

    Du kennst die Bedingungen, damit man von diesen Versicherern überhaupt einen Vertrag bekommt? Man muss sich schon ziemlich "nackig" machen und auch entsprechendes Volumen garantieren.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1276525217000

    ... täusch Dich nicht...die 10 % sind lange nicht so selbstverständlich...

    Manche wären froh!

    In Deutschland gab es 2009 etwa 850 Reisebüros, die auf  Firmengeschäft* getrimmt sind. Für alle anderen ist das höchsten Beiwerk und das sind noch knapp 10 000...

    Ein normales Reisebüro kannst damit * nicht "unterhalten"" Leider!

  • mirius
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 1026
    geschrieben 1276525983000

    Es gibt auch Firmen, die eigene Reisbüros betreiben. So z. B. der Schraubenkönig Würth in Künzelsau. Ein ganz normales Reisbüro, über das alle Reisen der Firma abgewickelt werden und zu Konzern gehört.

  • safira56
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1289571105000

    Hallo

     

    Wann ungefähr kommen die Frühbucher-Preise raus?

    Alles was ich jetzt finde sind immer nur Flugzeiten für am Abend,wir  möchten aber gerne morgen s fliegen.

    Lg Sonya

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1289573850000

    ...Flüge kannst Du doch ganz normal schon jetzt buchen. Früh ist übrigens relativ, denn für den Sommer ist es schon spät... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!