• Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1252154360000

    Musik in der Lautstärke, in der man sie auch zu Hause oder im Büro während der Arbeit hört, also Zimmerlautstärke, empfinde ich angenehm. Nur schade, wenn ein knötteriger alter **** ;) sich an der Poolbar über die grauenhafte Lärmbelästigung :shock1: beschwert. Die Servicekräfte drehen die Musik auf ein Minimum herunter, um ihre Ruhe vor dem Nörgler zu haben, der freudestrahlend zur Liege zurückkehrt: "Ha, denen habe ichs aber gegeben..."

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5440
    geschrieben 1252232635000

    Wenn die Musik tatsächlich nur in Zimmerlautstärke abgespielt wird, hält sich auch ein alter ... **** zurück, denke ich mal. Denn damit muß er wohl in einem Urlaubshotel immer rechnen. Ganz verbieten wird er die Musik nicht können,

    es sei denn ihm gehört das (Silence-) Hotel ;) .

    LG

    ...Musik, nur wenn sie laut ist... :kuesse:

  • Quakenbrueck
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1252232811000

    Musik an der Poolbar stört mich nicht wenn dies Lautstärke angepaßt ist. Wenn Wassergymnastik angeboten wird, ist natürlich die Musik etwas lauter, aber das ist doch

    nur kurze Zeit. Soll ich mich darüber aufregen? Da gibt es in manchem Hotel Miturlauber die es eher verdienen sich über deren Verhalten Gedanken zu machen.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1252244998000

    @mcqee

    Ich finde Urlauber, die sich über 5 Liegen lautstark unterhalten, wesentlich störender, als Hintergrundmusik. Entweder muss man Reißaus nehmen, oder das über sich ergehen lassen.

  • cim-bom
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1252248674000

    @metrostar

    ja, da muss ich dir vollkommen zustimmen.

    der ganze strand ist morgens leer, du liegst da und möchtest noch mal ein kleines nickerchen machen und dann kommen da 2 muttis, die sich ausgerechnet neben dich legen müssen und schnattern und schnattern und schnattern und schnattern...

    dann doch lieber der animationspool... :laughing:

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1252249249000

    @cim-bom sagte:

    und schnattern und schnattern und schnattern und schnattern....

    Ich frag mich dann immer, ob das Mundwerk nicht auch Urlaub verdient hätte.

    Wenn das Geschnattere fremdsprachig ist, hat man wenigstens noch die Chance abzuschalten, bei deutschem Geschnattere nehm ich allerdings Reißaus. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1252250111000

    @cim-bom:

    Warum statt dessen Animationspool? :frowning: Dann doch lieber am Strand ein bisschen außerhalb, dort ist es wunderbar ruhig und man vernimmt nur die Geräusche des Windes und des Meeres. ;)

  • h3ppie
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1252261131000

    @Metrostar

    Zitat:

    "Nur schade, wenn ein knötteriger alter **** sich an der Poolbar über die grauenhafte Lärmbelästigung beschwert. Die Servicekräftedrehen die Musik auf ein Minimum herunter, um ihre Ruhe vor dem Nörglerzu haben, der freudestrahlend zur Liege zurückkehrt: "Ha, denen habeichs aber gegeben..."

    Zuerst mal die Wortwahl - Geht's noch?

    Auch sonst siehst Du das aber ganz falsch! Auch wenn Dir Dauerberieselung, egal welcher Art, scheinbar nichts ausmacht. Ein Urlauber, der sich traut was zu sagen, wenn er sich gestört fühlt, hat jedes Recht dazu. 

    Und wenn es einer schafft, wahrhaftig den örtlichen Animateur-DJ zur dauerhaften Milderung des Lärmpegels zu bewegen: Respekt! 

    Du kannst die ja den Kopfhörer überziehen und mal so richtig aufdrehen... Is cool man!

    Gruß aus dem Sauerland

    H3ppie

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1252310914000

    @h3ppie sagte:

    Zuerst mal die Wortwahl - Geht's noch?

      

    Oh ja, ich hätte auch widerliches ********* schreiben können. Denn was dieser Flegel von sich gab, war das Letzte. Ich dachte, mich laust der ****, als ich ihn laut pupsen hörte.

    Einmal kann das jedem passieren, aber nicht ein paar mal laut hintereinander. Wie der Kerl sich zu Hause benimmt, möchte ich gar nicht erst wissen. Die Ehefrau war dies wohl gewohnt, da sie ihn nicht ausschimpfte.

    In der FeWo wäre dieses Ferkel besser aufgehoben.

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1252311967000

    @Metrostar

    :laughing:   :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!