• Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7081
    Verwarnt
    geschrieben 1252081086000

    @curi

    extra für Dich ;)

    LG Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Happy Holiday
    Dabei seit: 1138233600000
    Beiträge: 366
    geschrieben 1252090994000

    In unserem Hotel in der Türkei war für den Abend Livemusik angekündigt.Also mal nicht raus aus dem Hotel und sich ein nettes Plätzchen gesichert und dann müssen meine Ohren Andrea Berg,Nik P(Ein Stern............)und Konsorten ertragen.So schlimm habe ich Musik noch nie empfunden.

  • erkan87
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1252092266000

    @Lexilexi sagte:

    @erkan

    vorher etwas erkundigen ist auch lustig.

    steht im katalog etwa sowas wie: "24 stunden ghetto-blaster-beschallung durch unsere animatöre (weiblich:animatöse :-)  ) am strand und am pool".????????????

      Hier im Forum kann man schon einiges über die Hotels finden.Kannst ja mal ein neues Thema eröffnen und vielleicht kriegt man dann noch paar infos.Im Katolog steht das natürlich nicht :D

  • McMonnie
    Dabei seit: 1193270400000
    Beiträge: 4304
    geschrieben 1252092634000

    @Rhodos-Peter sagte:

    Hallo zusammen,

    dezente landestypische Musik in der Lobby oder im Speisesaal hat mich noch nie gestört, im Gegenteil, ich finde es sogar angenehm und es verstärkt das Urlaubsgefühl.

    :D So sehen wir das auch.

    Schade ist es nur, wenn dann die Animation am Strand und Pool meint, sie müssen alles beschallen und es gibt kaum ein Entfliehen. Auch hier sollte sich alles so dezent wie möglich abspielen, wer Lust hat, kann sich an den Infotafeln schlau machen und mitmachen, der Rest kann zugucken oder sich entspannen ;)

    Share your smile with those in need ;o)
  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2470
    geschrieben 1252092670000

    @curiosus sagte:

    :laughing:

    Wie wäre es damit andere Hotels aufzusuchen? Ich habe bislang immer die Möglichkeit gehabt einer akustischen Umweltverschmutzung aus dem Wege zu gehen. ;)

      Hallo Curi, das haben wir schon gemacht.

    In einem an sich tollen 5 Sterne Hotel auf Kos wurde um die Mittag-Essenszeit, also etwa 13 bi 15 Uhr die Liegewiese zwischen Pool und Strand vom Italienischen Restaurant, welches auch als Strandbar diente, lautstark mit Musik ala Tina Turner beschallt. Um dem zu entkommen, haben wir immer einen schönen Strandspaziergang gemacht, und die bekannte Tam-Tam-Bar kennengelernt. Dort war dann Griechenland-Flair pur.

  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2470
    geschrieben 1252093291000

    @McMonnie sagte:

      :D So sehen wir das auch.

    Schade ist es nur, wenn dann die Animation am Strand und Pool meint, sie müssen alles beschallen und es gibt kaum ein Entfliehen. Auch hier sollte sich alles so dezent wie möglich abspielen, wer Lust hat, kann sich an den Infotafeln schlau machen und mitmachen, der Rest kann zugucken oder sich entspannen ;)

     

    Ich seh das genau so.

    Nervig ist es auch, wenn in der Lobby den ganzen Tag lang deutsche Oldies gedudelt werden. (selbst erlebt auf Mallorca)

    liebe Grüsse Barbara

  • sidekumköyfan
    Dabei seit: 1238716800000
    Beiträge: 1171
    geschrieben 1252095921000

    Ich finde es sehr schön, wenn im hintergrund z.B. im Restaurant Landestypische Musik gespielt wird, so wie es immer in unserem Stammhotel in Side Kumköy der Fall ist.

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1252137911000

    Als wirklich störend habe ich bisher die Musik noch nicht empfunden, selbst wenn die Animation meinte, mal so richtig aufdrehen zu müssen, damit man auch im letzten Winkel der Anlage mitbekommt, daß es Poolspiele etc. pp. gibt ;) Ich schalte da einfach ab und bekomme davon gar nichts mehr mit.

    Allerdings fand ich es dieses Jahr im Juli doch etwas seltsam, als in der Hotellobby - 24 Stunden am Tag - Weihnachtsmusik lief  :laughing: Na ja, nach drei Tagen konnten wir es wirklich nicht mehr hören und baten darum, doch endlich mal die CD zu wechseln und die CD bis Dezember einzumotten, da Weihnachtsmusik im Juli und das noch bei 40° in Ägypten, nicht wirklich passend ist.

    Dies wurde auch umgehend geändert :D Allerdings hielt das ganze nur nur bis zum Tag unserer Abreise - dann hatte wohl wieder der Angestellte Dienst, der Weihnachtsmusik über alles liebt und gar nicht genug davon bekommen kann ... :shock1:

    So kamen dann die Urlauber nach uns auch in den Genuß von Weihnachtsmelodien im Sommerurlaub ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1252142921000

    Wer Wert auf Animation legt, muß auch mit Musik rechnen, die nicht dem eigenen Geschmack und gewünschter Lautstärke entsprechen.

    Wir haben mit Musik absolut keine Probleme, da wir generell nur Hotels ohne Animation auswählen. Dezente und geschmackvolle Background-Music ist in Speisesaal und Bar willkommen und trägt zur guten Stimmung bei.

    Wenn man aufmerksam die Hotelbeschreibung liest, kann man eigentlich schon im Vorfeld Radauschuppen aussortieren, aber es gibt sicherlich genug Gäste, die es mögen. Jedem das seine...

    Gruß Reisemarie 

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5436
    geschrieben 1252149318000

    @curiosus sagte:

    :laughing:

    Wie wäre es damit andere Hotels aufzusuchen? Ich habe bislang immer die Möglichkeit gehabt einer akustischen Umweltverschmutzung aus dem Wege zu gehen. ;)

       

    Wie soll ich das verstehen ? Du buchst also einen Hotelaufenthalt

    (z.B. 2 Wochen für xxx Euro) und wenn dort schlechte, zu laute oder nicht passende Musik gespielt wird, suchst Du Dir vor Ort ein anderes Hotel ???

    Nicht schlecht, bei mir reichts leider immer nur für einen Aufenthalt...

    Vorher weiß man leider nicht, woraus die Unterhaltung (Musikberieselung) in einem zum ersten Mal gebuchtem Hotel besteht.

    Wir versuchen es dann mit Gesprächen bei Verantwortlichen oder/und wenn das nichts bringt, mit Plätzen in der Anlage, welche vielleicht nicht ganz so beschallt werden oder gehen zum Ruhefinden "raus". 

    Ich bin sicherlich jemand, der einen sehr umfangreichen Musikgeschmack hat und so schnell nicht vergrault wird, aber wenn nach einer Veranstaltung 10x der gleiche Titel gespielt wird, um die Leute loszuwerden, geht mir das auf den Senkel. Auch wenn es einer meiner Lieblingstitel WAR :disappointed: . Wenn mit einer Lautstärke gehämmert wird, bei der die Loveparade neidisch werden könnte, dann ist das wohl unangebracht für ein Urlaubshotel.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!