• Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2153
    geschrieben 1185103210000

    Fahre (Fliege) am Dienstag nach Lanzarote, Costa Teguise ins Albatros, Club Alltoura.

    War da ja schon öfter. Habe mir vorgenommen, mich nicht mit den Meckerern zu Unterhalten. Setze mich dann von denen weg. Die versuchen alle Anderen auf Ihre Seite zu zeihen. Sind auch dann nicht zufrieden, wenn sie in das 3. Zimmer umgezogen sind! da stand jetzt ein Baum davor. Hatte im Dez. letzten Jahres denen zugehört und mich eingemischt. Hat aber kein Zweck. Die wollen wohl nur miesmachen.

    Dann noch eins, lese ja auch immer die Hotelbewertungen. Auch von o.a. Anlage. Mag gar nicht die Negativen lesen! Da läuft es mir schaurig den Rücken runter und denke: Mensch, in so einer miesen Anlage warst Du? Und da willst du schon wieder hin? Schüttel, Schüttel. Ja, am Pool gibt es die Getränke, auch Wein im Pappbecher, warum? weil die Zeitgenossen, die meckern, mit Gläsern nicht umgehen können. Werde nach der Rückkehr eine neue Bewertung schreiben.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • kathrin1981
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1185106146000

    Stimmt: Es hat keinen Zweck , mit meckerern zu reden! Weil die irgendwelchen Argumentationen gar nciht zugänglich sind!! Hatten das in der Türkei auch!!! Da ist 'n Pärchen auf der Suche nach irgendwelchen Mängeln mit der DIGI durchs Hotel gerannt (AUA, ist das noch Urlaub???!!!!)!

    Naja, Morgen geht es wieder los: Mal gucken, ob diesmal wieder die Oliven zu grün sind oder der Schafskäse zu weiß *Lach*!!!! Werde berichten, Gruß:)

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1187479957000

    Wenn ich die Zimmer-Bewertungen im Holidaycheck durchlese, fällt mir bei einigen Hotels, die eine gute Weiterempfehlungsrate haben, auf, daß Nörgler (insbesondere Familien und jüngere Leute) oft die Begriffe "abgewohnt" oder "70er-Jahre-Möblierung" benutzen.

    "Zweckmäßig" bedeutet für mich eine einfache, funktionelle Ausstattung haben (wenig Ablagemöglichkeiten, kein Fön, Kühlschrank etc.)

    "Abgewohnt" definiere ich mit durchgelegenen Betten, kaputter Ausstattung (wie Schubladen oder Schränke, die auseinanderfallen), verschrammelten Möbeln, stark verunreinigtem Bodenbelag.

    Die "Möbel aus den 70ern" würde ich eher als IKEA-Standard bezeichnen, eben eine einfache, zweckmäßige Möblierung.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1187515933000

    @metrostar

    ja diese tenenz fiel mir auch schon auf. häufig wird der begriff "70er jahre charme" von denen gebraucht, die sich geburtsjahrgangsmäßig maximal an die 80er erinnern könnten, wenn sie da nicht zu klein gewesen wären. ;)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • dolphin75
    Dabei seit: 1155427200000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1187520395000

    Hallo, will auch mal meinen Senf dazu geben :p

    Ich bin fast nur Griechenlandurlauber und die Hotels sprich auch die Zimmer sind eben halt "einfach"ausgestattet, finde es grausig dann in einigen Hotelbewertungen zu lesen wie sich manche Leute darüber beschweren wie primitiv doch alles war, Essen sowas von schlecht kein Fernseher auf dem Zimmer oh mein Gott, Handtücher nicht jeden Tag gewechselt(hm...mache ich zu Hause auch nicht) usw.....

    Und als nächster Urlaubswunsch steht dann da irgendwas von Kanaren,Ägypten o.ä.

    Griechenland ist eben nicht unbedingt jedermanns Sache. Vor allem frage ich mich was die Leute die sich beschweren zu Hause essen sei es zum Frühstück oder Abendessen. Vor allem buchen 3 Sterne und verlangen Luxus eines 5 Sternehotels.

    :shock1:

    Ich freue mich jedenfalls auf unseren "einfachen Griechenlandurlaub" :D

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1187543926000

    @dolphin75

    Ich hatte auch schon öfters den Eindruck, daß Griechenland-Urlauber sehr genügsam sind. Das Preis-/Leistungsverhältnis empfinde ich als schlecht. Fürs gleiche Geld bekommt man in anderen Ländern mehr geboten. Ich würde in Griechenland nicht unter 4 Sternen buchen. Mittlerweile sehe ich es so:

    3 Sterne = 2 Sterne Spanien

    4 Sterne = 3 Sterne Spanien

    5 Sterne = 4 Sterne Spanien

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1187545416000

    hmmm.. ich sehe es nicht so... DIESES Hotel Katikies oder DIESES Hotel Kirini in Griechenland haben zwar 5 Sternen sind aber mit DIESEM 5 Sternen Hotel in Spanien auch nicht zu vergleichen...hier sehe ich es so:

    5 Sterne Griechenland > 5 (!) Sterne Spanien... ;)

    LG Alessandro

    PS: will aber nicht herum meckern :p

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1187546131000

    ich wollte sagen:

    5 Sterne Griechenland > 5 (!) Sterne Spanien

    irgendwie habe ich auch systemprobleme :? kann den beitrag nicht "editieren"...

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1187547230000

    Hallo,

    man möge mich korrigieren, aber dieser Vergleich hinkt gewaltig. Vor allem, weil es in Griechenland überhaupt keine Sternekategorien gibt! Die Sterne werden dort immer von den Kataloganbietern vergeben.

    Die Kategorien reichen von E bis A und weiter zu De Luxe. Ein Vergleich ist somit eigentlich nicht gegeben.

    Zum anderen Stimmt es sicher, daß Griechenlanduzrlauber etwas genügsamer sein dürften. Ganz einfach weil sich die Hoteliers viel weniger auf die deutschen oder andere ausländische Kunden einstellen und die Hotels vielfach authentischer sind als anderswo. Genau das finde ich das Schöne.

    Gruß

    Berthold

  • effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1187548292000

    @Metrostar sagte:

    Ich habe den Eindruck, daß Griechenland-Urlauber sehr genügsam sind. Das Preis-/Leistungsverhältnis empfinde ich als schlecht. Fürs gleiche Geld bekommt man in anderen Ländern mehr geboten. Allerdings würde ich in Griechenland nur ab 4 Sternen buchen.

    Das Preis-/ Leistungsverhältnis mag bei einem Urlaub von der Stange durchaus schlecht sein. Das kann ich nicht beurteilen, da ich schon lange nicht mehr über RV buche und diese Massenziele meide.

    Ich habe in 10 Jahren Griechenland jedenfalls noch nie schlecht gewohnt, unabhängig von den Sternen eines Hotels oder vom Preis. Es mag vieles einfacher und bescheidener sein als in anderen Ländern, für viele liegt aber genau darin der Reiz des Landes. Und es soll auch noch Leute geben, für die bei der Reiseplanung das Land selbst und nicht das Hotel im Vordergrund steht. Die pauschale Aussage GR habe ein schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis stimmt so einfach nicht.

    Schönen Sonntag noch

    Effi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!