• carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1184342871000

    @Bulgarienfan

    Aber an der Reiseleiterin liegt es bei gefährliche Fahrweise Einhalt auszusprechen gegenüber dem Fahrer. Auch nicht ok wenn soetwas nicht passiert. Ich nehme da kein Blatt vor dem Mund. Zwar nicht mit länderspezifischen Aussagen, aber im Allgemeinen verkünde ich dann auch mein Unwohlsein.

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1184343389000

    @Carsten Wismar

    Es ging nicht um den Busfahrer.

    Gruß

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1184343691000

    ahhh ok verstehe

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1184346015000

    Auf Malta haben sich Fahrgäste in einem öffentlichen Stadtbus beschwert, dass der Bus so alt und klapprig ist und es keine Halteschlingen gibt für stehende Passagiere. Man muß an einer Schnur ziehen, die oben entlang läuft, dann bimmelts beim Fahrer vorne und er weiß das man aussteigen will. Herrlich!

    Dann fährt der Busfahrer einfach an und alles Stehende rutscht nach hinten. :D

    Allerdings wenn man sich vorher über sein Reiseland informieren würde (was glaub ich viele nicht oder nur unzureichend tun) könnte man sich und auch anderen eine Menge Ärger ersparen.

    Diese Busfahrten waren jedesmal der HIT und ein absolutes Muß auf Malta.

    jetzt weiß ich auch weshalb der Busfahrer vorne überall Heiligenbildchen und Rosenkränze hat. :D

  • Belicosos Finos
    Dabei seit: 1114732800000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1185009546000

    Hola!

    Die "Herummeckerer" liebe ich auch wie die Pest! Da wird sich auf Cuba beschwert daß keine Zwiebel auf dem Hamburger sind, die Pizza nicht so gut belegt ist wie beim Lieblingsitaliener, eine Cucaracha sich verirrt hat, das böse Zimmermädchen das Handtuch nicht gewechselt hat (das tun wir zu Hause täglich, logisch.). Letztes Jahr rannte einer sogar mit einem Zettel herum und wollte Unterschriften von den anderen Gäste über die "Mißstände" im Hotel. (welche?) Bei mir kam er da gerade an den Richtigen, auf eine sehr nette und unmißverständliche Art ließ ich ihn wissen was ich von ihm und seiner Aktion hielt. Einmal ging er dann sogar aus dem Aufzug als er mich darin sah. (kann ich gar nicht verstehen? :frowning: ) Diese Leute wollen nur eines: zu Hause vom Veranstalter Geld abzocken, sonst nix. Solche Typen kotzen mich schlicht und einfach an.

    Gruß Belicosos

    Was nützen die schönsten Ohren, wenn nix dazwischen ist?
  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2153
    geschrieben 1185013416000

    Ich auch noch mal...

    Waren in China, Peking. Der Reiseleiter hat uns in ein gutes Restaurant zum Pekingente essen geführt.

    Die Ente kam auch. War aber etwas anders zubereitet als bei uns. Wir waren sehr zufrieden, schmeckte uns auch. Ein Ehepaar bei uns am Tisch machte einen Aufstand, beschwerte sich beim Oberkellner und unserem chin. Reiseleiter: Die Peking-Ente wird bei uns in Deutschland ganz anders zubereitet. Können die das nicht in Peking richtig machen?!!! Uns war das richtig peinlich. Stellte die auch zur Rede.

    Zum Personal im Urlaub:Wir behandeln die immer freundlich und mit Respekt! Manche Gäste wundern sich dann ( im AI-Club), daß uns der Kellner oft die Getränke an den Tisch bringt, aber diese sich selbst bedienen müssen. Woran liegt das wohl? (E,h Du, bring mir schnell ein Bier) Denkt doch mal daran, die meisten von uns, sind doch auch nur Angestellte, Handwerker, Arbeiter usw. Möchtet Ihr auch zu Hause als Kuli behandelt werden?

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Belicosos Finos
    Dabei seit: 1114732800000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1185014456000

    @Siegfried sagte:

    Zum Personal im Urlaub:Wir behandeln die immer freundlich und mit Respekt! Manche Gäste wundern sich dann ( im AI-Club), daß uns der Kellner oft die Getränke an den Tisch bringt, aber diese sich selbst bedienen müssen. Woran liegt das wohl? (E,h Du, bring mir schnell ein Bier) Denkt doch mal daran, die meisten von uns, sind doch auch nur Angestellte, Handwerker, Arbeiter usw. Möchtet Ihr auch zu Hause als Kuli behandelt werden?

    Gruß

    Siegi

    Hallo Siegi!

    Du hast es absulut auf den Punkt gebracht! Im Urlaub vergessen viele ihre Erziehung oder ihren eigenen Stand zu Hause. Wir haben schon erlebt, daß solche "Befehlsgeber" vom Personal schlicht und ergreifend ignoriert wurden. Der "herbeizitierte" Manager hörte sich die Beschwerde an, auch die Einwände der umhersitzenden Gäste welche auf die "nette" Art und Weise des Beschwerdeführers hinwiesen und sagte: "Sorry Sir, but my employees are no Servants for anybody!" Darauf hin wurde kräftig applaudiert! Er stand hinter seinem Personal.

    Gruß Belicosos

    Was nützen die schönsten Ohren, wenn nix dazwischen ist?
  • rockerlilly
    Dabei seit: 1118534400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1185020000000

    Hallo,

    mache haben wohl im Urlaub langeweile.

    Ganz besondere Mackenzeichen habe Sie ja schon diese Motzkis.

    Immer die Kamera dabei, Block und Bleistift in der Hand.

    Den Finger immer zeigend in eine Richtung, meinst mit den Worten : Siehste, das geht ja gar nicht, aber ich mache BEWEISFOTOS das gibt Geld zurück! und das ganze immer sehr laut, damit auch alle es mitkriegen. Manche Leute haben halt schon nicht viel zu melden und versuchen so die Aufmerksamkeit auf sich zu siehen, aber leider machen sie sich meist nur lächerlich.

    Und meist passt auch noch die Objekt der Motzkis. Badehose, Muskelshirt oder Feinrippunterhemd, Socken und Latschen, echt super lächerlich.

    Ich kann mir vrostellen so wie diese Leute sich benehmen, das sie zu Hause nicht einmal die Beschwerde zu Papier bringen und in die richtigen Worte fassen können.

    Naja, mal gucken was ich dieses Jahr für Motzki so zu sehen bekommen.

    In 2 Tagen geht es los.

    Gruß Meik

  • Buerschle1957
    Dabei seit: 1176076800000
    Beiträge: 314
    geschrieben 1185020550000

    Hallo Meik.

    Ist doch ganz klar Meik. Habe letzte Woche beim Einkaufen einen reisen "Aufmacher" auf der 1. Seite der "Blöd Zeitung" gesehen. Der Titel lautete: Urlaubsmängel "So viel bekommen Sie zurück" das ist doch Wasser auf die Mühlen derjenigen die du in deinem Bericht erwähnst.

    So lange die Medien mit solchen Überschriften die Leute durch die Hotels jagen so lange wird es die Motzkis geben.

    Grüßle Peter.

    Ironie gegen Idioten einzusetzen ist wie Steine gegen Panzer werfen, kann man machen, bringt aber nix.
  • molly41
    Dabei seit: 1175904000000
    Beiträge: 283
    geschrieben 1185021862000

    @rockerlilly sagte:

    Hallo,

    mache haben wohl im Urlaub langeweile.

    Ganz besondere Mackenzeichen habe Sie ja schon diese Motzkis.

    Immer die Kamera dabei, Block und Bleistift in der Hand.

    Den Finger immer zeigend in eine Richtung, meinst mit den Worten : Siehste, das geht ja gar nicht, aber ich mache BEWEISFOTOS das gibt Geld zurück! und das ganze immer sehr laut, damit auch alle es mitkriegen. Manche Leute haben halt schon nicht viel zu melden und versuchen so die Aufmerksamkeit auf sich zu siehen, aber leider machen sie sich meist nur lächerlich.

    Und meist passt auch noch die Objekt der Motzkis. Badehose, Muskelshirt oder Feinrippunterhemd, Socken und Latschen, echt super lächerlich.

    Ich kann mir vrostellen so wie diese Leute sich benehmen, das sie zu Hause nicht einmal die Beschwerde zu Papier bringen und in die richtigen Worte fassen können.

    Naja, mal gucken was ich dieses Jahr für Motzki so zu sehen bekommen.

    In 2 Tagen geht es los.

    Gruß Meik

    @rockerlilly

    Ja absolut den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Und viele Urlauber würden sich doch sehr freuen, wenn diese Art doch gleich Zuhause bleibt, denn Sie stecken andere Urlauber mit ihrer Laune und Gemecker nur an und suchen förmlich nach Mitstreitern. Echt krass aber wahr. ;)

    Gruss

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!