• BarbaRi
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1171796352000

    Man liest es immer wieder:

    ist das Personal freundlich, ist die Freundlichkeit von oben verordnet oder "aufgesetzt".

    ist das Personal unfreundlich, sollte der Kunde doch König sein.

    Ja was denn nun? Mir ist eine "von oben auf freundlich getrimmte" Kassiererin oder Verkäuferin allemal lieber, als eine, die ihren Frust an mir ausläßt.

    Grüße von einer eigentlich immer fröhlichen Barbara

  • wolfgang2109
    Dabei seit: 1131321600000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1171797178000

    Ich kenne keinen Lieferanten der jemals einen Streit mit dem Kunden gewonnen hat.

    LG

    W.

  • Bifi44
    Dabei seit: 1106956800000
    Beiträge: 583
    geschrieben 1171807438000

    @salvamor

    Natürlich hast du recht, wenn mich das Personal ignoriert werde ich meinem Unmut auch schon verbal einen Ausgang verschaffen. Ich dachte hier eher mehr an die Kunden welche immer gleich ausrasten den Verkäufer als persönliches Äffchen ansehen, über die Servicewüste Deutschland meckern, Informationen beim Fachhändler holen und dann beim M.dia Markt einkaufen.

    Ich dachte auch eher an Augenhöhe nicht an Augenmaß. Der Verkäufer ist nicht mehr und nicht weniger wert als ich. Also werde ich ihn so behandeln wie ich behandelt werden möchte.

    @ dicke Katze

    Mir ist eine ehrliche Freundlichkeit oder auch nur respektvolle Behandlung erheblich lieber als ein aufgesetztes falsches Lächeln.

    Ich bedaure von Herzen diese Mitarbeiter im Verkauf oder insbesondere bei den Call Centern welche mit der "Stimme Lächeln" müssen obwohl ihnen zum Heulen ist. Das muß doch Magengeschwüre oder psychische Ausfälle geben.

    MfG Rainer

    Non Je ne regrette rien (Edith Piaf)
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1171839586000

    Rainer, ich meinte auch Augenhöhe, hatte mich nur verschrieben und habe das gerade verbessert!

    Also, Augenhöhe zwischen Verkäufer und Käufer? Eher nicht wg. des bestehenden "Abhängigkeitsverhältnisses". Aber ich gebe Dir schon Recht mit dem, was Du da geschrieben hast. Man sollte als Käufer den Verkäufer nicht spüren lassen, daß man "am längeren Hebel" sitzt.

    Ich persönlich behandele Verkäufer sehr freundlich, wenn ich merke, daß sie sich Mühe geben, mir zu helfen.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1171926785000

    Genau so mache ich es auch.Wenn ich aber merke,das die keine Lust haben,werde ich auch "stinkig"...

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2153
    geschrieben 1184237221000

    Heute wieder in einer Hotelbewertung über ein Clubhotel auf Lanzarote, Costa Teguise, negativen Beitrag gelesen: "Hotel zu weit vom Strand entfernt"Die Entfernung zum Strand steht im Reisekatalog aber drinn, sogar mit Meterangabe. Sind die Leute nicht des Lesens kundig?

    2. schreibt diese Person, es ist alles schlecht in dieser Club-Anlage, Essen, Säfte usw. Teller nicht immer gut gespült. (ja, das ist manchmal so) Aber man muß ja nicht gleich ausflippen! Das ist aber auch einen billige Clubanlage, kein Robinson! Bekommt man ja auch für eine Woche zu ca. 400 €. Sind dann in ein anderes Hotel gezogen, mußten 700 € drauf zahlen. Das machte den aber nichts aus. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Denken die, es gibt für den billigen Preis ein Luxushotel? Warum nicht gleich das Doppelte ausgeben, für eine gute Anlage? Dann muß man auch nicht meckern.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1184239728000

    Leider liest man gerade jetzt zur Urlaubszeit in diversen Gazetten immer wieder wie man Geld vom RV zurückfordern kann wenn Mängel auftreten. Meiner Meinung nach werden da größtenteils schlafende Hunde geweckt. Sicher sollte man nicht alles dulden, aber dadurch wird man doch auch auf Dinge sensibilisiert, die man vorher ggf. garnicht gemerkt hätte. Das ist ja auch für den eigegen Urlaubsgenuß negativ.

    Ich hab in einem Hotel schon einmal Leute erlebt, die sogar die Frankfurter Tabelle dabei hatten :?

    In den Hotelbewertungen hier hat sich ja sogar eine Userin beschwert, dass es auf Fuerte in einem Club spanisches Essen gab :frowning: :frowning: :frowning:

  • mirius
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 1026
    geschrieben 1184239893000

    Es gibt auch Leute, die bringen ihre eigenen Kakerlaken und Ameisen mit..... :shock1:

    Gruß Birgit

  • kathrin1981
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1184239926000

    DA wären wir wieder beim Thema : " Meckern kann man immer, wenn man denn will!" ! Aber ich habe einfach beschlossen, dass ich das im Urlaub nicht will (es sei denn ich teile mein Zimmer mit 200 Kakerlaken, aber ich glaube das ist dann auch gerechtfertigt!)...jedenfalls nicht über so einen Quatsch! Es gibt immer diejenigen, die schon bei der Ankunft den Fotoapperat zücken um sämtliche "Mängel" zu fotografieren oder nur darauf warten, dass sie was an dem "aufgesetzt freundlichen Personal" auszusetzen haben oder sich aufregen wenn "irgendeine bezeichnung am Buffett fehlt", in einem Clubhotel Animation ist oder der Strand "10 Meter weiter als im Prospekt angegeben weg ist"! Die wird es auch immer geben!!!! Na und???? Muss man nciht verstehen und sich auch nicht drüber aufregen (eher schmunzeln...wirkt Wunder!)...erspart einem eine Menge Stress !!!! ;)

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1184240007000

    @Mujer sagte:

    In den Hotelbewertungen hier hat sich ja sogar eine Userin beschwert, dass es auf Fuerte in einem Club spanisches Essen gab :frowning: :frowning: :frowning:

    Also Mujer, das ist ja auch wirklich skandalös! Dass du das nicht verstehen kannst ...

    :p :p :p

    ;) ;) ;)

    :D :D :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!