• Harzer
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 1838
    Zielexperte/in für: Belgien
    geschrieben 1153461780000

    @Salvamor41

    "...Ich habe dieses Argument VG ..., daß nicht nur im Urlaub Menschen nach ihrem Outfit beurteilt werden...."

    Wer beurteilt denn im Urlaub Menschen nach ihrem Outfit?

    Andere Urlauber und falls ja, warum und vor allem mit welcher Berechtigung tun Urlauber dieses?

    Und mit welchen Konsequenzen haben denn die Beurteilten zu rechnen, wenn Sie dem beurteilenden Urlauber nicht gefallen?

    Leben und leben lassen!
  • muckefuck2004
    Dabei seit: 1118448000000
    Beiträge: 174
    geschrieben 1153462454000

    Hallo ihr,

    meine Freundin und ich pflegen auch in ordentlichen Klamotten in den Urlaub zu fliegen und auch in sauberen langen Sachen zum essen zu erscheinen. Irgendwie finde ich, sieht das einfach besser aus, als irgendwelche Short- und Badehosenträger die da im Hotel über das Buffett herfallen. Für uns ist der Sommerurlaub etwas, worauf wir uns das ganze Jahr hinarbeiten, daruf freuen und auch sparen. Überhaupt sollte ordentliche Kleidung eigentlich überall selbstverständlich sein.

    Wenn man hier in Deutschland abends in eine Disco geht macht man sich schließlich auch schick und geht nicht in den kürzesten Hosen dahin.

    Grüße David --------------------------------------------------------------------------------------- 16.08.09 -30.08.00 Hotel Vantaris Beach -- Kreta Skype: Peter_Silie78
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1153462779000

    @'muckefug2004' sagte:

    .....als irgendwelche Short- und Badehosenträger die da im Hotel über das Buffett herfallen.

    aha.... das heisst, lange Hosen bedeutet automatisch, der Träger verfügt auch über entsprechenden Anstand. Oder anders rum, der mit den kurzen Hosen ist dem Pöbel zuzurechnen.

    Die Diskussion hier wird immmer "lustiger" -- ich schreib's mal der allgemeinen Hitze zu !!

  • sge-Werner
    Dabei seit: 1114214400000
    Beiträge: 1039
    geschrieben 1153468842000

    Ist Euch schon mal aufgefallen, daß die, die sich im Urlaub oder zuhause in Sachen Klamotten gehen lassen, sich also wie Pöbel kleiden, daß bei denen auch die Körperpflege nachläßt. Man hat das Gefühl, wer sich wie Pöbel kleidet will auch wie Pöbel riechen. Waren im Flieger eingekreist von 4 aus dem Rheinland stammenden Familien, die auf alles Wert legten, nur nicht auf ihre Klamotten und ihr Aussehen. Und genauso haben sie auch gerochen. Keine Spur von Deo oder Rasierwasser dafür aber viel Schweiß-und Fußgeruch.

    Und wieder einmal trifft Marx´s Aussage den Nagel auf den Kopf.

    Gruß Werner

    <br /> <br /> Man muß das was man denkt auch sagen. Man muß das was man sagt auch tun. Man muß das was man tut auch sein. <br /> Dr. Alfred Herrhausen
  • lime
    Dabei seit: 1147132800000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1153470693000

    @'Metrostar' sagte:

    Warum rasieren sich denn fast alle Damen die Achseln? Wegen dem Modediktat. Damit man eben nicht auffällt. Mit Hygiene hat das nicht viel zu tun. Man schwitzt, ob Haare oder keine.

    das schwitzen war auf die langen Hosen der Herren in Beziehung zu den kurzen Röcken der Damen bezogen und nicht auf irgendeine Behaarung!

    Modediktat: trifft z.B. bei mir nicht zu, ich habe meine Mama schon als Kleinkind gefragt "wozu sind denn diese ekligen Haare da?" (auf die Achselhaare bezogen). Hat ja dann wohl wenig mit Modediktat zu tun, wenn mans als (unschuldiges *g*) Kind schon abstoßend findet.

  • el_loco
    Dabei seit: 1088640000000
    Beiträge: 944
    geschrieben 1153470941000

    Stimmt genau, Werner!

    Und die durchgestylte Supertussi (mit ihrem Armani tragenden Yuppie an der Seite) , die mir schon während des ganzen Urlaubs mit ihrem betörenden Geruch von superteurem Parfum den Atem (und sämtliche Geschmacksnerven) genommen hat, riecht auch nach Bustansfer, Check-In, Wartezeit am Flughafen und mehrstündigem Flug noch immer nach Veilchen....

    :?

    Ironiemodus aus......

    Realität ist eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1153471870000

    @'sge-Werner' sagte:

    Waren im Flieger eingekreist von 4 aus dem Rheinland stammenden Familien, die auf alles Wert legten, nur nicht auf ihre Klamotten und ihr Aussehen. Und genauso haben sie auch gerochen. Keine Spur von Deo oder Rasierwasser dafür aber viel Schweiß-und Fußgeruch.

    Und wieder einmal trifft Marx´s Aussage den Nagel auf den Kopf.

    Gruß Werner

    Ja, ja, die lebenslustigen Rheinländer! Suffe, po... un hajuja mache. Klar, wo soll da noch Geld für ordentliche Klamotten und Körperpflege herkommen? :laughing:

    Ja, Werner, die Marxchen "Synthesen" haben es in sich! ;)

    Aber jetzt im Ernst: Ich kann Deine Beobachtungen nur bestätigen.

    Ich denke, diese Menschen verwechseln "schlicht und einfach" mit "dreckig und schmuddelig". Und es ist zunehmend zu beobachten, daß immer mehr Menschen sich regelrecht vernachlässigen. Hat es etwas mit fehlendem Selbstwertgefühl zu tuen?

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • el_loco
    Dabei seit: 1088640000000
    Beiträge: 944
    geschrieben 1153473313000

    @ Salvamor und Werner

    Wenn ich so meine Kinder und deren Freunde anschaue, bin ich eher der Ansicht, dass selten mehr auf sich selbst geachtet wurde, als in dieser unseren Zeit....

    Es gibt nun mal Kleidung (sogar teure Markenware) die schon beim Kauf -ich sag mal- "schmuddelig" aussehen... Aber das ist modern, ob es euch nun passt oder nicht. Ebenso eine Frisur wie z.B. die von Campino -die ist nicht ungepflegt, sondern individuell gestylt- ;)

    Vielleicht habt ihr nur nicht mitbekommen, dass wir mittlerweile im 21. Jahrhundert angekommen sind und uns nicht mehr in den 50/60er Jahren befinden.

    Irgendwie scheint euch der Zeitgeist abhanden gekommen zu sein...

    Realität ist eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1153473689000

    @'salvamor41' sagte:

    ....und es ist zunehmend zu beobachten, daß immer mehr Menschen sich regelrecht vernachlässigen. Hat es etwas mit fehlendem Selbstwertgefühl zu tuen?

    Salva - das hat doch nix mit der heutigen Zeit zu tun. Schon Franz Josef Degenhardt sang in den 60er jahren "Spiel nicht mit den Schmuddelkindern" - das würde ja bedeuten, dass die heutigen ungepflegten Leute dies von Deiner Generation gelernt hat.....

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1153473989000

    @el_loco: Der neueste hit in Sachen Körperpflege ist dann wohl Deo, das nach vier wochen alter Unterwäsche riecht?

    Und ob Campinio (den ich sehr schätze) dem heutigen Zeitgeist entspricht wage ich auch zu bezweifeln.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!