• Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1216164320000

    Wenn im Forum ein konkreter Tipp angefragt wird, man Auskunft gibt, wäre es schon nett, wenn der Fragesteller sich mit einem schlichten "danke" meldet. Wenn nicht - für mich auch kein größeres Problem.

    Bei PN-Anfragen sehe ich das anders:

    der Fragesteller eröffnet einen Dialog, wünscht Auskunft, bekommt sie - oft eigens für ihn ausführlichst recherchiert - und hält es nicht für nötig, mit einem "danke" zu reagieren.

    Ist mir schon öfter so untergekommen.

    Irgendwann beginnt man, sich zu fragen, ob man sich die Mühe nicht schenken soll und sich als "Experte" einfach abmeldet.

    Die User, die sich so stoffelig benehmen, sind - was die Anfragen an mich betrifft - in der Regel User, die sich nicht am Form beteiligen. Völlig unbekannt. Ab und an drängt sich da schon die Frage auf, ob "Unbekannt" lediglich das Ziel hat, lediglich zu testen oder ob die Anfrage selbst eine Verarxxxe oder gar eine Provokation darstellt.

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1216165174000

    Ich bin ja hier nicht nur ehrenamtlicher, externer Admin, sondern nebenbei auch nomaler User.

    Bei PN-Anfragen (bekomme ich meist wegen meiner hochgeladenen Fotos) halte ich es meist so: Erste Antwort kurz und knackig, verbunden mit der Bitte, die Fragen doch noch zu konkretisieren, damit ich weiß, auf welche Details die User Wert legen (und natürlich auch, um anzutesten, ob sich der Aufwand einer langen, detaillierten, individuellen Antwort lohnt). Kommt ein "Danke" mit mehr Detailfragen - bitte gern geschehen, sehr gerne auch eine ausführliche Antwort. Kommt nichts - auch ok. Aber beim ersten Kontakt investiere ich mittlerweile nicht mehr so viel Zeit. Eigentlich schade, daß einige die Hilfsbereitschaft und das Engagement der community als "Reiseführer für lau" betrachten...Aber das sind bislang nach meiner persönlichen Einschätzung glücklicherweise eher Ausnahmen. Oft bekommt man zumindest ein "Dankeschön" für die Tipps, die man gegeben hat.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1216167432000

    Danke, Sina, das wäre mal ´ne Maßnahme ...

    Auf die Idee bin ich bisher - leider - nicht gekommen und habe immer dementsprechend ausführlich geantwortet.

    Deiner Reaktion entnehme ich, dass Du bezüglich PN ganz ähnliche Erfahrungen gemacht hast.

    Deine Anregung nehme ich gerne auf, ich werde diese Taktik mal testen

  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1216191419000

    @Sina

    Besten Dank für den Tipp - wie auch Erika werde ich das mal testen und dir dann berichten. :D

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1216192316000

    Hallo, Sina, Erika und Markus,

    da schließe ich mich gerne an.

    Ich habe auf Anfragen der letzten Zeit noch 5 rote Lämpchen brennen, d.h. sie sind noch nicht mal gelesen worden.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Karin+Norbert
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1216228724000

    Schön, dass dieses Thema hier mal zu Papier gebracht wird.

    Wir dachten bisher, dass es nur uns immer wieder passiert, dass unsere Antworten, welche teils mit viel Mühe und teils unter Zuhilfenahme unserer direkten Beziehungen gegeben werden, ohne Reaktion oder ein Dankeschön bleiben. Selbst bei Kontakten, welche fast ein Jahr mit immer neuen Fragen an uns gerichtet werden und deren Beantwortungen (hat das gebuchte "Best Price" Zimmer auch ein Wasserbett etc.) nicht immer leicht, aber trotzdem korrekt erfolgten.

    Natürlich würde man gerne wissen, wie der Urlaub dann letztlich verlaufen ist. Und wenn es nur deshalb ist, damit man diese Erfahrungen in seinen Kenntniskatalog für den nächsten Frager aufnehmen kann.

    Aber es gibt auch gottseidank andere, schöne Reaktionen!!! Vom Urlaubsfoto mit einem herzlichen Dankeschön (HALLO, kkoll (Kerstin + Chris) oder Dako 1308 (Daniela) bis hin zu Weihnachtsgrüßen und unvorhergesehenen Zuschriften, über die man sich freut.

    Trotzdem, wir werden wohl unsere Aktivitäten versuchen noch mehr zu sortieren bzw. zu reduzieren, wenn wir uns beim Kontakt nicht wohl fühlen.

    Gruß

  • katzenrobby
    Dabei seit: 1157673600000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1216585298000

    :laughing: katzenrobby will nur mal kurz melden, das ich doch immer mal wieder bei meinem "Geschreibsel" nachschaue!!! :kuesse:

  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1216632510000

    das ist ja lobenswert... :D

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!