• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1221310422000

    Naja Erwin, die Frage der TE bezieht sich ganz klar auf den Zusammenhang Urlaub = Reisen und ob dies Luxus ist, bzw. für manche werden kann.

    Notwendige Geschäftsreisen, auch mit entsprechenden Hotels und Flügen in der Business, sind ganz sicher kein Luxus. Aber ist schon richtig, auch bei der Suche nach Hotels für berufliche Reisen nutze ich manchmal die Übersicht der Hotelangebote und Bewertungen bei HC.

    LG Bernhard

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1221314411000

    Hallole,

    ich halte es ähnlich wie chriwi: für mich persönlich ist der Luxus im Urlaub sowohl die freie Zeitenteilung als auch auf der Speisekarte nicht die Preise anschauen zu müssen und einfach mal das Essen auf was wir Gelüste haben. :D :D

    Da meine Lebensgefährtin und ich zwei volle Einkommen und keine Kinder haben fällt es uns natürlich sehr viel leichter. Bedingt dadurch müssen wir auch nicht zu den teuren Hauptferienzeiten gehen und können und dadurch schon mehrer Reisen auch über den Teich zu den Yankees leisten.

    Bei mir bestimmt die Anzahl der Urlaubstage die Länge und Häufigkeit des Reisens – mein Dienstherr wünscht halt auch ab und an meine Anwesenheit. :laughing: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1221314470000

    @Alexa33 sagte:

    Oder warum nicht mit älteren Kindern diesen mal ein richtiges Abenteuer bieten und nicht teuer fliegen, sondern den Rucksack packen und günstig mit der Bahn in die Türkei oder nach Marokko reisen?

    Der Weg ist das Ziel.

    DAS finde ich eine ausgezeichnete Idee :kuesse:

    Obwohl... günstig mit der Bahn ist ja auch relativ, wenn man mit mehreren reist.

    Ich bin mal (als es noch keine "Billig"flüge gab) mit dem Zug nach Zagreb. Das hat immerhin 260,-€ gekostet. Mach das mal mit der ganzen Familie :shock1:

    Aber Abenteuer war es auf jeden Fall und so sehr ich mich damals über einige Kleinigkeiten geärgert habe, würde ich es im Nachhinein immer wieder tun....

  • SusiCat
    Dabei seit: 1101254400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1221322793000

    ... für Chriwi ist es Urlaub, frei über seine Zeit verfügen zu können ...

    somit habe ich jeden Tag "Urlaub" - und manchmal verreisen wir ... in letzter Zeit wäge ich meine Reisen auch in Bezug auf Umwelt und Naturschutz Gesichtspunkte ab und verzichte immer öfter ... wenn man sich seine Lebensträume täglich erfüllen kann, dann sind Urlaubsreisen zum Ausspannen nicht mehr so nötig. Wir wußten 1970 schon was uns wichtig ist: viel Platz - ein Kind - natürliche gesunde Umgebung. Seit 27 Jahren bin ich nicht mehr berufstätig. Abenteuer kann man auch zu hause haben ... unser Sohn liebte die Hohen Tauern und Formentera, also viele Jahre preisgünstige Reisen!

    Menschengewusel und Shopping sind mir schon immer ein Graus, deshalb können mich die meisten "Luxus-Reisen" auch nicht verführen . "Einsame-Inseln" könnten es - Lahami ist mir noch einsam genug - obwohl dieses Jahr doppelt so teuer wie letztes Jahr! Kann nur hoffen, dass es vielen zu teuer geworden ist ...

    Ich bin da ganz egoistisch: mit teuren Urlaubsreisen ist es wie mit teurem Benzin, der Preis regelt hoffentlich die Nachfrage ....

  • Grella
    Dabei seit: 1206576000000
    Beiträge: 125
    geschrieben 1221325832000

    Hallo,

    also Urlaub MUSS nicht Luxus sein - auch wenn man wegfährt - es muss ja nicht grade ein 5-Sterne-Hotel auf Mauritius sein!

    Wenn ich so überlege was wir (mein Mann und ich) vor unseren Kindern als wir in Urlaub geflogen sind gezahlt haben und was wir jetzt - auch wieder ohne Kinder - zahlen möchte ich behaupten, dass verhältnismäßig die Reisen nicht so viel teurer geworden sind.

    Mit unseren Kids als Kleinkinder waren wir 4 x in Bibione in einer FeWo und auch das waren schöne Urlaube - alles zu seiner Zeit unter den gegebenen Umständen!

    Später sind wir auch öfter mit beiden geflogen und konnten auch hier günstige Angebote finden. Man muss sich halt nach seiner Decke strecken und dann geht das auch. Und mit den Kindern einfach mal wegfahren, keine Hausarbeit zu haben und dafür mehr Zeit - möglichst schönes Wetter - was

    will man mehr. :laughing:

  • matheusmanaus
    Dabei seit: 1178409600000
    Beiträge: 212
    Zielexperte/in für: Brasilien
    geschrieben 1221327711000

    Urlaub gibt es nur fuer Menschen mit Arbeitsplatz und auch nur dann, wenn die Firma es bietet. Viele Selbststaendige haben keinen Urlaub. In BRA gibt es etwa 2 Wochen im Jahr. Eine Urlaubsreise ist sicher ein kleiner oder grosser Luxus - je nach Preis. Aber der wahre Luxus heuzutage ist es ueberhaupt ZEIT zu haben! Oder die Faehigkeit, sich ZEIT zu nehmen.

    Matheus, Manaus-AM Das schlimmste Weltbild haben noch immer die Menschen, welche die Welt noch nie gesehen haben. (Alexander v. Humboldt)
  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1221328299000

    Hallo zusammen

    Urlaub ist immer "Luxus" - ob für Familien oder auch für Singles oder Paare. Zumindest gehört es für mich zum Luxus meines Lebens dazu.

    Aber um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen:

    Meine Eltern sind mit mir und meinem Bruder auch nicht jedes Jahr in den Urlaub gefahren und geflogen sind wir schon gleich gar nicht. Ich selber weiß nicht, wie die Preise damals waren (damals habe ich mich einfach noch nicht so für das Reisen interessiert) - aber lt. meinen Eltern war es einfach zu teuer in der Ferienzeit. Dennoch haben wir viel unternommen. Wir waren halt meist in der eigenen Heimat in Form von Ausflügen unterwegs und haben eine ganze Menge von Bayern und dem angrenzenden Österreich gesehen. Auch das war wunderschön. In meiner Klasse sind auch nur wenige weggeflogen. Damals war das noch nicht so weit verbreitet. Toll war unser Ferienhausurlaub in Kroatien ... daran erinnere ich mich total gerne zurück.

    Generell - heute - finde ich die Familienreisen schon heftig. Wenn ich mir vorstelle, dass ein Kind z. B. in einem Club auch gleich mal 600,- € für eine Woche kostet ... und das, wo es vielleicht erst 3 Jahre alt ist und noch gar nichts davon mitbekommt ... Das ist schon heftig. Deshabl ist das auch noch ein Grund, weshalb wir vorerst noch nicht über Nachwuchs nachdenken ... Egoistisch - aber es ist so.

    Viele Grüße

    Manuela

  • WonderfulNZ
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 2508
    gesperrt
    geschrieben 1221329481000

    Natürich ist Urlaub Luxus.....für mich auch der wichtigste!

    Ich verzichte gerne auf Kino, 2 mal die Woche weggehen usw.

    Dafür lieber schöne Urlaube!

    Und für meinen nächsten Urlaub hab ich mir die nächsten 2 Monate voll mit Überstunden packen lassen ;)

    Ohne das würds nicht gehen.

    Lg Michi

    Aus Freundschaft wurde Liebe und aus Liebe wurde Hass! Nun sitz ich 1.000 km entfernt von dir, schaue aufs Karibische Meer und DU bist nicht da :(
  • reho1
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1221332886000

    @Agapanthus sagte:

    Zuerst ist festzustellen, dass Reisen in den letzten 15- 20 Jahren (gemessen an der Preisentwicklung anderer Güter) eigentlich immer günstiger geworden sind und sich immer weitere Kreise Ferien leisten (konnten(?)).

    In welcher Welt lebst Du denn?Genau anders herum ist es,die Reisen werden immer teurer. Vor 10 jahren konnte man z.b. im Januar noch für 900 DM in die Dom. Rep. heute zahlt man das in €.Auch finde ich das sich immer weniger leute noch einen Urlaub leisten können. :disappointed:

    "Anfangen ist leicht,beharren eine Kunst"
  • Tokadasa
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1221333733000

    :? Wir machen auch gerne Urlaub, solange man ihn (Luxus) sich noch leisten kann. Man braucht aber nicht ins Ausland um viel Geld auszugeben. In Deutschland ist der Urlaub doch auch schon zum Luxus geworden. Man braucht da zwar kein Flugzeug, aber mit dem Autö bezahlt man auch schon ein Vermögen. :disappointed:

    Wir können einander verstehen; aber deuten kann jeder nur sich selbst. >Demian< 1917
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!