• Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1200143338000

    Für mich als Selbständigen ist es schon relevant. Im Prinzip reicht mir W_LAN in der Hotelbar etc., Zimmer ist natürlich schöner. Wenn ich das IN beruflich nicht bräuchte, würde ich auch gerne verzichten. So war es für mich schon eine wichtige Information aus den Bewertungen, daß mein Lieblingshotel ab diesem Jahr W-Lan hat. Das ermöglicht es mir, meinen normalerweise ;) wichtigsten Urlaub im Jahr auf drei Wochen auszudehnen. Da wird sicher eine Woche davon Arbeitsurlaub sein, aber wer hat schon ein Büro mit Seeblick und Palmen? Ich bin auch bereit, einen Aufpreis zu zahlen, in meinem letzten Urlaub waren es 25 € pro Woche für W-LAN auf dem Zimmer. Ob das nun im Preis drin ist oder vorher mit einkalkulliert ist, bezahlt wird es eh. Ich finde einen Aufpreis eigentlich fairer, da die Mehrheit es wohl doch nicht nutzt, aber indirekt mit dafür bezahlt, wenn es bereits im Preis enthalten ist.

    Gruß, Peter

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1200153697000

    Bei Kurzreisen, Staedtereisen, Wellness-Aufenthalten hab ich nicht mal ein Handy dabei. Da brauch ich auch kein Internet.

    Bei laengeren Aufenthalten ist ein Internet-Zugang fuer mich "nice to have". Dann aber bitte nicht gratis. Lieber bezahle ich dafuer, denn gratis Internet-Zugang verwenden die Eltern gerne als Babysitter-Ersatz. Kostet die Stunde auch nur einen schlappen Euro, gibt's das nicht. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1200154238000

    Hi chriwi,

    solltest du nicht Urlaub machen? Entspannen, erholen und nicht an uns denken :D , deine Frau verwöhnen und ihr einen leckeren Cocktail bringen.... :laughing:

    Liebe Grüße für euch beide und weiterhin schöne Urlaubstage

    Reisemarie :kuesse: mit Anhang

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1200163415000

    @Roamer sagte:

    Ich finde einen Aufpreis eigentlich fairer, da die Mehrheit es wohl doch nicht nutzt, aber indirekt mit dafür bezahlt, wenn es bereits im Preis enthalten ist.

    Nur ne' blöde Frage, was kostet an der W-Lan das Hotel mehr Geld?

    Ansonsten bin ich ganz auf Deiner Seite.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1200168525000

    Renommierte Hotelketten haben den Vorteil ja schon erkannt,

    daß WLAN-Anschluß - und das kostenfrei - zu erhöhter

    Nachfrage bei Buchungen führt.

    Das Argument ist natürlich nur so lange gültig,

    wie nicht jedes Hotel dies anbietet ;)

    Vorreiter für kostenfreien Zugang in Europa

    waren die Radisson-SAS-Hotels,

    Bericht > Handelsblatt, hier klicken <

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 956
    geschrieben 1200214079000

    ...diejenigen die das ganze nicht nachvollziehen können verbinden das sitzen am PC generell mit Arbeit und Streß, oder?

    Ich sehe das nicht so.

    Gruß

    Soluna

  • christian31c
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1200214895000

    Guten Morgen!

    Kann man denn nicht 14 Tage im Jahr ohne Internet auskommen? :frowning:

    Lg Christian

    CCB
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1200223014000

    genau Christian. Das ist das was ich auch denke. Sicherlich habe ich es im Urlaub auch genutzt, aber zwingend gebraucht hätte ich es wirklich nicht. Wie war das denn blos noch zu Zeiten, wo es kein Internet gab?

    LG

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1200224980000

    .. als Schiffe die einzige Beförderungsmöglichkeit für Reisen

    in die weite Welt darstellten, der Begriff Fernsehen noch

    nicht erfunden war.

    Ja damals - das waren noch Zeiten ....

    Also liebe Mituser, macht es im Urlaub doch einfach so,

    wie ihr es für richtig haltet. Aber seid auch so tolerant

    gegenüber Anderen, die ihren Urlaub vielleicht nur

    deshalb machen können, weil es die Technik heute

    erlaubt, mal einige Tage Urlaub außerhalb des

    eigenen Firmenstandortes zu verbringen.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1200225485000

    Hallo,

    ich habe für absolut unwichtig gestimmt, da ich in meinem Urlaub noch nie Zuhause angerufen habe und noch nie eine Mail versendet habe. Ich habe auch nicht vor dies in Zukunft zu tun. Wenn ich Urlaub habe, dann habe ich Urlaub!

    Ich habe mir auch noch nie eine deutsche Zeitung vor Ort gekauft. Ich habe mich sogar schon einmal im Klo eigeschlossen, als mein Miturlauber in einem Hotel unbedingt die Tagesschau sehen wollte. (auf dem Balkon konnte man die Berichte noch hören!) ;)

    Ebenso besitze ich weder ein Handy noch ein Notebook!

    Man muß einfach nicht alles haben! Klar ist aber auch, daß das auf Geschäftsreisen anders läuft.

    Wer aber der Meinung ist, daß während des privaten Urlaubs in seinem Betrieb, ob selbständig oder angestellt, nichts ohne Ihn läuft, der hat entweder keine Ahnung, oder ist völlig falsch organisiert.

    Solche Menschen sind einfach nur zu bedauern.l

    Gruß

    Berthold

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!