• Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1265207798000

    @jordan26

    Wenn ich Deinen vorletzten Beitrag lese, würde ich mal sagen, dass Du zugibst, der EGOIST schlechthin zu sein und bezichtigst andere. Leider OT, aber da Du ständig von Egoismus schreibst.....

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1265208023000

    googelt mal ein bisschen ;) : Geheimsprache der Reiseveranstalter

    dort u.a. folgendes gefunden: :D

    Ein "Haus mit vielen Stammgästen"hingegen lasse oft weniger auf die Qualität der Unterkunft schließen als auf eine ungezwungene Atmosphäre, in der das gute Benehmen der Gäste zu wünschen übrig lassen kann - denn wo Gäste oft sind, dort fühlen sie sich bald zu Hause.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Stammgäste im Hotel Hier treffen Sie Urlauber, die sich benehmen, als hätten sie das Hotel gekauft und nicht gebucht. Unerträglich für andere Feriengäste.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Und selbst die so positiv klingende Aussage „bei Stammgästen sehr beliebt“ birgt die Gefahr, dass es allen anderen nicht gefallen hat, oder aber das Durchschnittsalter der Gäste sehr hoch sein könnte.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    beliebt bei Stammgästen: allen anderen hat es nicht gefallen

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bei Stammgästen beliebt: Dahinter versteckt sich eine zweischneidige Formulierung. Das Hotel kann zum einen den wirklich besonderen, warmherzigen Service bieten, der zahlreiche Urlauber zum Wiederkehren einlädt. Oder es sind einfach nur die ganz Hartgesottenen, die sich der rauen Herzlichkeit des Personals wegen noch einmal einquartieren.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hotel mit Stammgästen Vorsicht bei der Katalogformulierung. Hier treffen Sie Urlauber, die sich benehmen, als hätten sie das Hotel gekauft und nicht gebucht. Für andere Urlauber ist das meist nur schwer zu ertragen.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1265208314000

    @ jordan26:

    Als "gegen" mich habe ich es auch nicht empfunden, nur als Reaktion. Hätte ja auch gepasst. Aber dann :kuesse: ...

    Wirklich ********* wurde ich auch noch nicht. Ich rede auch mit den Leuten. Aber ich mag es nicht, wenn dann abends zusammen was getrunken werden soll oder so, das geht mir dann - meist - zu weit. Wie gesagt, im Urlaub will ich in erster Linie meine Ruhe.

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1265208457000

    bis zu einem gewissen Grad ja ,aber ich würde nie auf kosten eines anderen Gast etwas erzwingen wollen ,komme ich an die Beach nehme ich mir halt die Liege die gerade frei ist usw usw..

     

    allerdings geniesse ich es beim Abendessen wen man meiner Frau bereits das Mineral ohne Gas bereit hält und mir die kalte Cola bringt ohne etwas zu sagen müssen ,es geht mir nicht um Grundrechte wie ,ich nur Kaviar den anderen die Reste.

     

    Stammgast zu sein auf kosten anderen nein das brauche ich nicht,es ist mir nicht egal wen mich die Leute als A...........anschauen

     

    Stammgast bei einem RV zu sein und einen beseren Platz im Flieger ja ,die Möglichkeit einen Zimmerwunsch erfüllt zu sehen ,ja klar vielleicht sogar einen bevorzugten Transfer zu haben ,ja es geht mir nicht darum Ellbogen ein zu setzen .

  • Wunderwelt
    Dabei seit: 1264636800000
    Beiträge: 48
    gesperrt
    geschrieben 1265208528000

    Es gibt verschiedene Hotels und Restaurants in denen ich aus Sicht des Betreibers Stammgast bin. Auf Grund dieser Gegebenheit beanspruche ich aber keine Sonderleistungen, stelle auch keine gesonderten Ansprüche und will auch nicht anders behandelt werden als jeder andere Gast auch. Allerdings bietet mir das Hotel oder das Restaurant bestimmte nette Zusatzleistungen an, eben weil ich aus deren Sicht ein Stammgast bin. Diese netten Aufmerksamkeiten nehme ich gerne an, wenn Sie für mich gerade passend sind. Ich erwarte diese Besonderheiten nicht, aber Sie werden mir angeboten. Und dafür bin ich dankbar.

    Mit dieser Vorgehensweise soll der Gast auch langfristig an das Haus gebunden werde. Im Handel spricht man von Kundenbindung. Ein übliches Marketinginstrument das gute Häuser erfolgreich einsetzen.

  • Maunzel
    Dabei seit: 1231027200000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1265208889000

    Stammgast sein kann schonmal von Vorteil sein.

    Der Kellner, der einen seit Jahren kennt und zu dem man immer sehr freundlich ist, freut sich, wenn er einen wiedersieht. Das heißt aber nicht, dass andere schlechter bedient werden!

    Man kennt die Begebenheiten und kann daher besser einen Zimmerwunsch äußern, der aber nicht zwangsläufig erfüllt wird.

     

    Wir waren seit 1998 8 mal in demselben international belegten Hotel in der südl. türkischen Ägäis. Ich fühle mich dort von ein paar "alten" Kellnern auf Händen getragen, aber zu anderen Gästen sind sie natürlich auch freundlich (wie´s in den Wald hineinruft....).

    Wir wünschen uns immer ein Zimmer in einem bestimmten Block (das Hotel ist sehr groß), eine Zimmernummer zu "fordern" bringt aber nichts.

    Bestimmte Gäste trifft man zu bestimmten Zeiten immer wieder. Das ist nett, aber wir lernen auch in jedem Urlaub neue Menschen kennen. Und wenn sie möchten, kann man ihnen auch mal ein Tips geben.

    Als Stammgast habe ich dort aber weder besondere Rechte, noch Vorteile.

     

    Im letzten Jahr habe ich allerdings etwas erlebt, das mich doch etwas irritiert hat:

    Wir waren für eine Nacht in einem kleineren Hotel mit HC-Bestbewertung. Die Deutschtümelei dort fand ich entsetzlich! Stammgäste über Stammgäste, die gemeinsam deutsches Partyliedgut trällerten. Außerdem war die Qualität in vielerlei Hinsicht nicht so prickelnd. (Essen naja, zwei Bedienungen kommen an den Tisch um Gläser, Wasser und Wein zu bringen, aber keiner schenkt ein, beim Frühstück alles schön abgedeckt, aber total klebrig, kein heißes Wasser am Morgen, weil die Sonne am Vortag nicht genug geschienen hatte und man sowieso 10 Minuten den Hahn offen stehen lassen muss, bei der Abreise Diskussionen um den zuvor vereinbarten Essenspreis....) Ich war so gespannt auf dieses Haus, aber dann froh, dass ich nach einer Nacht weiterziehen durfte.

    Die Vorstellung von Qualität scheint doch sehr relativ zu sein!

     

    Persönliches Fazit:

    Stammgäste können in kleineren Hotels durchaus negativ sein, wenn ihr Anteil zu groß ist.

    In großen Häusern relativiert sich das von alleine, man kann auch schonmal von Erfahrungen profitieren und ist auf keinen Fall ausgeschlossen.

     

     

    Das Leben ist schön!
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1265208909000

    @Wunderwelt

     

    wurde langsam Zeit das Du geschrieben hast ,hätte mir so mancher Dialog ersparen können Danke :kuesse:

  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1265209294000

    @jordan26

    entschuldige, Du kapierst es immer noch nicht. Es geht nicht darum, was das Hotel den Stammgästen aus kommerziellen Gründen bietet, sondern, dass andere User und ich schlechte Erfahrungen mit dem Benehmen einiger dieser Gäste gemacht haben.

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1265209801000

    Dann gehen wir nach dem Wahrscheinlichkeit Prinzip ,buche ich Urlaub muss ich immer damit rechnen das es einen Kegel Tanz Fussball Rentner Kinder Poker Verein gibt, oder diverse Nationen die gerade auf den gleichen Hotel Geschmack gekommen sind ,und das Hotel Jahr für Jahr buchen für mich ist das Egoismus das absolute ausschliessen irgend welcher Gäste Struktur solange bis es einem endlich genehm ist

    ich denke @Wunderwelt hat es bestens beschrieben was ich als Stammgast erwarte oder eben nicht .

  • Wunderwelt
    Dabei seit: 1264636800000
    Beiträge: 48
    gesperrt
    geschrieben 1265213845000

    Guten Tag Alika. Die Mühe hier jetzt 9 Seiten zu lesen habe ich mir nicht gemacht, denke aber den Kern des Themas verstanden zu haben. Wie ich mit der Situation umgehe, wenn ich ein Stammgast bin habe ich bereits in meinem vorherigen Beitrag beschrieben. Sicherlich gibt es auch Stammgäste die sich lautstark in Verbrüderungsszenen besonders hervorheben. Und es wird auch welche geben die bereits nach 3 Aufenthalten im gleichen Hotel ihre angeblichen Stammgastansprüche stellen. Abends an der Hotelbar erzählen sie auch bestimmt jedem Gast den sie noch nicht kennen, daß sie ein Stammgast sind. Also Menschen die nerven können. In jedem Ferien-oder Businesshotel trifft man auf Gäste die einem aus welchen Gründen auch immer missfallen. Ob Liegenreservierer, Drängler und Menschen die schon in einer Kantine negativ auffallen, in einem Restaurant dann erst recht. Oder eben Stammgäste mit ihren selbsternannten Privilegien. Wir alle werden diese Menschen nicht ändern, was wir eigentlich auch nicht wollen. Insofern wird man sich bei solchen Themen immer im Kreis drehen und natürlich zu keinem Ergebnis kommen. Eins aber sollten wir nicht tun, uns nicht über solche Stammgäste aufregen sondern nur darüber lächeln, denn viel mehr ist da Thema nicht wert. Wenn ein Hotel allerdings solche Auswüchse nicht in den Griff bekommt, werde ich dort nicht zum Stammgast. Kommt mir der vermeitliche Stammgast mal zu nahe, weiß ich mich sehr gut zu wehren. Er ist dann vielleicht ein beleidigter Stammgast, ;)   mir aber dann ziemlich egal.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!