• Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1214567125000

    Hallo,

    gestern abend beim gemeinsamen Fußballschauen habe ich von einem Anwesenden eine Meinung zu seiner Urlaubsgestaltung gehört, die ich nicht nachvollziehen kann.

    Es ging nach dem Spiel u.a. darum, ob man nicht solche Events (EM/WM) gleichzeitig als Urlaubsreise einplanen sollte etc.

    Letzlich äußerte er die Meinung, daß er sowas schon sehr oft gemacht hat (Motorrad-Rennen, Formel 1 und Fußball) seine Frau da aber keine Lust dazu hat, auch andere Interessen.

    Daher machen sie fast immer unterschiedlich Urlaub. :frowning:

    Er macht ofters zusammen mit Freunden zum Skifahren nach Österreich oder eben zu irgendwelchen Rennen/Spielen usw.

    Und sie fährt mit Ihren Freundinnen weg !!

    Kinder sind schon groß bei denen, also kein Thema.

    Aber Leute - da stimmt doch was nicht in ihrer Beziehung ??

    Würde es noch verstehen, wenn`s jobmässig nicht andres geht - aber so ??

    Andererseits - wenn das Paar damit trotzdem glücklich ist ??

    Provokatorisch kann ich da fast sagen: Klingt wie "Urlaub" von der Partnerschaft !!??

    Naja, also ich/wir - obwohl schon sehr lange zusammen - sind immer noch froh, wenn wir unsere freie Zeit gemeinsam verbringen können !

  • Blumentiger
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1214567520000

    Also für mich ist es auch sehr wichtig, die Ferien zusammen mit meinem Parnter verbringen zu können, da man ja eben unter dem Jahr nie genug Zeit für einander hat.

    Aber wenn die (Ferien)-Interessen halt wirklich weit auseinander liegen, einer will unbedingt ans Meer, der andere unbedingt in die Berge? Wieso nicht? Das muss jedes Paar selbst entscheiden und ob das etwas mit der Qualität der Beziehung zu tun hat? Da wäre ich vorsichtig.

    Es gibt ja dann noch die andere Seite: Paare die nie allein, d.h. zu zweit in die Ferien gehen, d.h. es muss mindestens immer noch jemand oder zwei Personen dabei sein. Auch hier kann es jedes Paar natürlich halten wie es will. Uns ist die Zweisamkeit einfach wichtig!

    Heinz ********************************* Ich mache keinen Urlaub, sondern Ferien
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1214568115000

    In einer guten Beziehung sollte meiner Meinung nach jeder er selbst bleiben dürfen.

    Was nützt es, wenn ich einen Urlaub verbringe bei dem ich wenig Spass habe und umgekehrt. Wenn ich mir denke, was eine gute Beziehung aushalten muß … da ist getrennter Urlaub wirklich nicht das Schlimmste.

    Ich war jahrelang mit einem Studiosus-Fan liiert. Solche Urlaube sind das absolut letzte was ich machen würde. Er wollte lieber alles straff durchgeplant ohne eigene Anstrengung genießen, ich bin der flexible Selbstplaner.

    Einmal hab ich so eine Wanderstudienreise für eine Woche mitgemacht. Einfach um mitreden zu können. Das war das erste und letzte mal.

    So ist er auf seine Studienreisen gegangen und ich habs ihm von Herzen gegönnt. Dafür bin ich mit meiner Freundin mal ein paar Tage nach Mallorca geflogen. Natürlich haben wir auch Urlaub zusammen gemacht.

    Man hat eben nicht immer das Glück, dass beide urlaubsmäßig die gleichen Interessen haben. Jetzt hab ichs und genieße es sehr. ;)

  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1214568213000

    Auch uns ist die Zwei(Drei)samkeit im Urlaub sehr, sehr wichtig!

    Wir haben eine knapp 9-jährige Tochter, also sind wir eh nie "wirklich" alleine, aber ein Urlaub getrennt????

    Nein, das käme für uns nicht in Frage...

    Klar, muss jeder so handhaben, wie er (beide) es für toll und angenehm halten, aber ich finde es auch schön, Kompromisse einzugehen.

    Klingt jetzt blöd, wer mag das schon gern, aber bei uns ist das so, dass man halt auch mal was macht, was einem selbst nicht unbedingt so gut gefällt. Das muss auch unsere Tochter akzeptieren, wir können nicht immer nach ihrer Nase tanzen.

    So geht es auch bei unserer Urlaubsplanung zu: der eine will Camping, der andere eine Flugreise, dann sollte es ans Meer gehen in den Süden, oder irgendwo in Skandinavien, oder Karibik oder oder oder...

    Mal "gewinnt" der, mal ein anderer. Und bisher waren wir damit immer glücklich!

    Es ist hie und da schon nett, mit Verwandten, mit denen man sich wirklich gut versteht, in Urlaub zu fahren, aber da machen wir es meistens so, dass ein Paar für eine Woche vor fährt, dann kommt das zweite Paar nach und somit hat man dann 1 Woche gemeinsam, die andere Woche ist man als Familie/Paar allein.

    Hat super geklappt bisher, werden wir ab und zu auch weiterhin machen. Festgestellt haben wir allerdings, dass das bei einem Camping-/Bungalowurlaub besser geht!

    Im Hotel sind wir lieber allein...

    Wenn mein Partner mir sagen würde, dass er vor hätte mit seinen Kumpels in Urlaub zu fahren, dann würde ich mich persönlich schon fragen, was in unserer Beziehung schief läuft. Ist aber nur meine Meinung. Und weil mein Mann beruflich sowieso die meiste Zeit irgendwo auf der Erdkugel verweilt, ist er selbst froh, wenn wir mal 2-3 Wochen Zeit für uns 3 alleine haben :D

    In genau 37 Tagen gehts bei uns also los, in die schönste Zeit des Jahres!!! :laughing:

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
  • Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1214568785000

    @Holzmichel sagte:

    Hallo,

    Aber Leute - da stimmt doch was nicht in ihrer Beziehung ??

    !

    Also Fragen gibt es :frowning: :frowning:

    Was soll an einer Beziehung nicht stimmen, auch wenn der Partner mal alleine in Urlaub fährt??

    Ich bin mit meiner Partnerin seit 15 Jahren zusammen und wir fahren überwiegend auch gemeinsam so 4-5 mal im Jahr in urlaub.

    Aber was sollte ich dagegen haben, wenn meine Partner mal eine Großtante in einer schönen Gegend für eine Woche besuchen möchte? Da ich es nicht so mit den Verwandten habe, würde ich da nie mitfahren.

    Oder sie mag es heiß, ich weniger. Was spricht also dagegen, wenn sie mit ihrem Bruder und dessen Freundin mal 12-14 Tage in den Emiraten verbringt.

    Wenn ein Partner "ausbrechen" will, muß er nicht alleine in urlaub fahren. Da gibt es andere Möglichkeiten.

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1214568854000

    Warum nicht?

    Ich möchte nicht mit jemanden in Urlaub, der vielleicht das Wandern im Gebirge liebt, ich bin aber ein Wassermensch. Da müßte sich jemand schon arg verbiegen.

    Mein Mann ist auch das ganze Jahr über in der Welt unterwegs, für ihn ist der perfekte Urlaub die Couch. Er lebt genug aus dem Koffer.

    Wir fahren zwar auch zusammen in Urlaub, aber auch mal getrennt. Er mal mit Freunden ne Woche, ich mit ner Freundin, allerdings dann, wenn er sowieso nicht da ist.

    Das hat mit nicht funktionierender Ehe nicht das geringst zu tun, ehr wohl mit dem Gegenteil.

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1214569615000

    @puffel sagte:

    Wenn mein Partner mir sagen würde, dass er vor hätte mit seinen Kumpels in Urlaub zu fahren, dann würde ich mich persönlich schon fragen, was in unserer Beziehung schief läuft. Ist aber nur meine Meinung.

    Und eben das hatte mich gestern abend auch etwas verwundert.

    Ich unterstelle diesem weitläufigen Bekannten - ich kenne ihn nicht so gut, weiß daher auch nur wenig über seine Verhältnisse - mal, daß er so um die 30 tage Urlaub haben wird und seine Partnerin genauso.

    Die andere Zeit müssen sie hart arbeiten (das weiß ich zumindest von ihm). Und dann zu sagen, diese 30 Tage verteile ich auf 1 Woche Skiurlaub, 1 Woche zu Formel 1, dann immer nach Tschechien zum Motoradrennen auch eine Woche und den Rest für Fußball und eine Segeltour in der Nordsee - alles ohne Partner !

    Das hatte mich sehr gewundert.

    @mujer, will ich Dir gerne glauben, wie das mit Deinem Studiosus-Fan ablief. Wir kennen zur Genüge einige hochintellektuelle Menschen, insbesondere aus dem Kollegenkreis meiner Frau, die da auch begeistert sind. Eigenartigerweise sind die meisten von ihnen alleinstehend bzw. wollen keinen Partner.

    Uns sind solche Urlaube auch nix.

    Und siehe bei Dir - Eure Beziehung ging letztlich auch nicht gut, wenn´s so total unterschiedliche Interessen sind.

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1214570098000

    @Aussteiger sagte:

    Was soll an einer Beziehung nicht stimmen, auch wenn der Partner mal alleine in Urlaub fährt??

    das wäre schon o.k., wenn der Partner mal allein in den Urlaub fährt!

    Aber er hat uns gestern abend erklärt, daß sie ständig ihre Urlaube getrennt verbringen - er da sie dort!

    Das verstand nicht nur ich nicht ganz, sondern auch die anderen Kumpels, die mit am Tisch saßen (haben alle einen Partner)

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1214570748000

    Hallo,

    also ich kann das durchaus nachvollziehen. Wen nun einmal die Partner völlig unterschidliche Urlaubsvorstellungen hat, dann sollte er/sie machen können, was er/sie möchte.

    Ich persönlich könnte mir keinerlei Rundreise vorstellen. Oder um dem noch eines draufzusetzen, mit dem Rucksack durch Asien zu reisen. Das wäre ein Trennungsgrund, sollte ich jemals zu so etwsas "verpflichtet" werden. Vor allem, wenn ich doch mitkäme, würde sich die Partnerin spätestens danach ohnehin von mir trennen. :laughing:

    Ich bin schon unaustehlich, wenn ich nur am Urlaubsort nicht auspacken kann und auch nur einen Tag aus dem Koffer leben muß!

    Gruß

    Berthold

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1214570864000

    Den Haupturlaub würde ich nur mit Partner verbringen. Anderes deutet darauf hin, daß man sich nichts mehr zu sagen hat.

    Mal mit einer Freundin/Bekannten oder Freund/Bekannten etwas anderes unternehmen hingegen nicht verwerflich. Das heißt nicht, daß nach einer Affäre gesucht wird. Wer betrügen will, macht das auch so.

    Ich stelle mir gerade ein Paar auf Städtereise vor, und der Partner ist Kulturbanause...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!