• rosi0808
    Dabei seit: 1141689600000
    Beiträge: 224
    geschrieben 1193419804000

    Ich habe doch auch gar nichts gegen einen Preisvergleich!

    Warum soll ich für ein Produkt 100 Euro mehr ausgeben, wenn ich das gleiche Produkt in einem anderen Geschäft günstiger bekomme.

    Wenn ich aber meine Brille z.B. im Ausland kaufe dann muss ich mich nicht wundern, wenn es auch irgenwann keinen Fielmann mehr in Deutschland gibt.

    Gruss

    Rosi

    Die Menschen sind so. Andere gibt es nicht
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12744
    geschrieben 1193420161000

    Du glaubst er lässt seine Gestelle in D. fertigen?

    Und die Gläser auch alle hier schleifen? :shock1:

    In Bömmen :D wurde schon Glas hergestellt als wir noch aus Holzschüsseln aßen :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1193420374000

    Rosi, wo es eine Nachfrage gibt, wird's auch ein Angebot geben. Der Markt regelt sich. Da brauchst Du gar nichts für tun. :p

    Die Nachfrage nach Sehbehelfen um 700 Euro und mehr gibt's ja anscheinend auch noch, sonst würd's keine Optikerläden mehr geben. Nur weniger werden sie halt.

    Ist wie mit den Hufschmieden. Hat nach der Erfindung des Automobils eigentlich auch jemand aufgeschriehen, was jetzt mit den ganzen armen Hufschmieden passiert, wenn alle Auto fahren.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12744
    geschrieben 1193420857000

    Wir haben noch einen :D

    >hufschmied<

    Hans Knöbl, geb. 1961 in Berlin

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5848
    Verwarnt
    geschrieben 1193432612000

    Ich kenne sogar einen orthopädischen Hufschmied!

    Ja, das bzw. den gibts wirklich, ist keine Veräppelung!

    Mühling, Fred, Geburtsjahr und -ort werden nicht verraten!

    Und wenn alles nix hilft, werden die Pferde in die Tschechei transportiert...

    ;)

    Gruß

    Stephan

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • dorle31
    Dabei seit: 1174608000000
    Beiträge: 2236
    geschrieben 1193435785000

    Diamantbestattung ist auch eine Alternative Z.B.0,4 Karat kosten 5.105,-€ und keine Folgekosten!

    Zu jeder Zeit, an jedem Ort, in der

    von Ihnen gewünschten Nähe erfüllt

    ein Erinnerungsdiamant den Wunsch

    nach individuellem Gedenken.

    Ein Erinnerungsdiamant

    entsteht ausschließlich aus der übergebenen

    Krematoriumsasche – garantiert ohne Zusätze

    oder Beigaben. Ein Juwel von Mensch.

    Daher strahlt ein Erinnerungsdiamant einmal weiß

    und einmal bläulich – Es gibt keine zwei gleichen

    Steine, wie auch der Mensch in seinem Leben

    einzigartig ist.

    Präzisionstechnik und Pietät

    Die Transformation der Urnenasche selbst

    findet in einem speziellen Labor in der

    Schweiz statt. Der mehrwöchigen Pressung

    des Diamanten unter hoher Temperatur

    geht eine chemisch-physikalische Analyse

    mit anschließender aufwändiger

    Aufbereitung voraus.

    Danach wird der Rohdiamant in der

    gewünschten Grösse und Form geschliffen.

    Auf Wunsch kann der Stein auch mit einer

    individuellen Mikro-Laser-Gravur versehen

    werden.

    LG Dorle

    Das Glück kann man nur multiplizieren, indem man es teilt
  • tigermausblau
    Dabei seit: 1153526400000
    Beiträge: 755
    geschrieben 1193473299000

    Also irgendwie.....brrrrrrrrr-ne danke ich glaub ich soll sowas nicht haben....!

    Lg Saskia

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1193476030000

    ich frage mich aber, wie die zeitliche abfolge von so einem "ausflug" ablaufen soll.

    fährt man da schon in jungen jahren hin und sucht sich was für später?

    oder buche ich so eine fahrt, wenn jemand gerade frisch verstorben ist?

    ich kann mir vorstellen, dass man bei einem frischen todesfall gerade andere probleme hat, als eine kaffefahrt nach tschechien zu buchen. :frowning: :frowning: :(

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1193480023000

    @Lexilexi sagte:

    ich frage mich aber, wie die zeitliche abfolge von so einem "ausflug" ablaufen soll.

    fährt man da schon in jungen jahren hin und sucht sich was für später?

    oder buche ich so eine fahrt, wenn jemand gerade frisch verstorben ist?

    ich kann mir vorstellen, dass man bei einem frischen todesfall gerade andere probleme hat, als eine kaffefahrt nach tschechien zu buchen. :frowning: :frowning: :(

    Hab mal nen Bericht darüber gesehen

    Da fahren ältere Leute hin, Rentner, und lassen sich alles zeigen. Wie es da aussieht, was der Ablauf ist. Keiner will irgendwo irgendwie bloß abgelegt werden.

    Sie wollen selbst alles geregelt haben, wenn....

    Außerdem gehts da hauptsächlich um Feuerbestattungen, die Urnen werden dann später ausgeliefert und müßten in D eigentlich (den Gesetzen nach) auf dem Friedhof bestattet werden. Eigentlich.....

  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1193482603000

    Erst ein Thread über OP-Tourismus, dann einer über Friedhofstourismus. Ich glaub, ich mach noch einen Thread auf: "OP- und Friedhofstourismus - Kombireisen zu Kombipreisen? :laughing:

    Praktisch wär's schon, erst den Friedhof samt drum und dran aussuchen, dann zur OP, wenn dann doch etwas schiefgeht bei der Traumbrust, dann hat man vorgesorgt, und das zum Schnäppchenpreis. Vorher noch eine Versicherung abgeschlossen, damit die Hinterbliebenen noch das Geld für die versaute Brust-OP verbraten können... :rofl:

    Warum habe ich das Gefühle, daß diese Schöne Neue Welt immer perverser wird?

    Und Leute, ich weiß, es ist grau und kalt in Deutschland und der nächste Totensonntag steht auch vor der Tür, aber, mit allem RESPEKT, könnte nicht jemand einen etwas unbeschwerteren Thread aufmachen, nur so als Alternative? ;)

    Gruß, Peter

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!