• boerot
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1190191007000

    Püppi: Genau so ist das. ;)

    Kontrolle ist gut - Vertrauen ist besser!!!
  • lutinchen
    Dabei seit: 1165190400000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1190194699000

    @zahnmaus sagte:

    @ Caribiangirl

    Silke, öffne deine Augen ;) !

    Und dann vergleiche, aus welchen Verhältnissen Kriminelle kommen. Nicht alle, das habe ich auch nicht behauptet. Du sagst, der Umgang macht es. Fängt der Umgang nicht bei den Eltern an ?

    silke du gehst davon aus daß schwarz weiß gemalt wird.

    es geht aber einfach um die chancen.

    und fakt ist nunmal, daß die chancen nicht kriminell zu werden besser stehen, je fundierter die ausbildung und je sicherer die wertevorstellung.

    diese wertevorstellung ist m.e. noch wichtiger als die der bildungsstand oder das soziale niveau der eltern.

    aber wenn ein mensch schon als kind und als jugendlicher lernt, daß es absolut okay ist zu lügen, zu betrügen, den staat und die ämter zu hintergehen, dann ist die hemmschwelle, selber abzurutschen doch sehr niedrig

    den sprung vom schuleschwänzen zu den vorbildlichen betrieben, in denen umgeschichtet wird und wo auch der chef mit anpackt habe ich nicht ganz verstanden...

    guten morgen an alle

    daggi

    Wenn ich schon so Sätze lese wie "Daher sind mir die Strafen noch viel zu niedrig", sehe ich doch, das jede Diskussion überflüssig ist. Eltern=Schwerverbrecher, oder was? Irgendwo hört´s wirklich mal auf!

    das ist mir auch absolut zu krass.

    ich bin für kontrolle, wenn es von alleine nicht funktioniert, aber keineswegs für härtere strafen

  • Püppi
    Dabei seit: 1098748800000
    Beiträge: 3698
    geschrieben 1190198696000

    @Rathaus01 sagte:

    Hallöchen,

    habe nun lange genug gelesen und will mal meinen Senf dazu geben.

    In Deutschland gibt es nun mal einen gesetzliche Schulpflicht (ob gut oder nicht, steht nicht zu Debatte). Wenn ich meine Kinder vorzeitig aus der Schule nehme, verstosse ich gegen dieses Gesetz. Viele nehmen das Gesetz nicht recht ernst.

    Dann kann ich doch auch 2 Tage vor meinem Urlaub autofahren wie ich will. Egal ob Einbahnstrasse oder 90 statt 50, Parken im Parkverbot. Ist ja auch nur ein Gesetz und warum soll man sich daran halten und DIESES GESETZ erst nehmen??

    Aber die Leute, die gegen das Schulgesetz verstossen, kommen nicht auf die idee so auto zu fahren, wie dargestellt. Warum nicht?? Hier gibt es ja schliesslich Punkte im Flensburg und das tut richtig weh.

    Ich glaube, dass es, zumindest größten Teils, nicht um die Punkte in Flensburg geht, sondern darum, andere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden.

    Und wenn man sein Kind 1 Tag vor den Ferien aus der Schule nimmt, gefährdet man ja wohl niemand Unbeteiligten!

    Also dieser Vergleich ist ja nun wirklich SEHR weit hergeholt.

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
  • lutinchen
    Dabei seit: 1165190400000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1190198879000

    Und wenn man sein Kind 1 Tag vor den Ferien aus der Schule nimmt, gefährdet man ja wohl niemand Unbeteiligten!

    stimmt

    man schadet niemandem außer dem eigenen kind...

    na dann isses ja nicht schlimm ;)

  • Püppi
    Dabei seit: 1098748800000
    Beiträge: 3698
    geschrieben 1190199225000

    Oh ja lutinchen, man schadet seinem Kind ungemein. Es verpasst das Frühstück gemeinsam mit der Klasse. Und die Spiele erst in den anderen beiden Schulstunden. :shock1:

    Na hoffentlich wird mir mein Sohn das jemals verzeihen können, dass ich ihn einen Tag vor den Herbstferien aus der Schule nahm um einen schönen Urlaub auf Rhodos zu verbringen.

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
  • lutinchen
    Dabei seit: 1165190400000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1190200187000

    püppi du hast NICHTS verstanden

    wenn du deinen sohn abgemeldet hast aus der schule und die erlaubnis hast schadest du ihm natürlich nicht. dann ist das völlig in ordnung

    wenn er aber (und das ist das thema) schwänzt, du ihn also ohne erlaubnis herausnimmst, dann wird er nach den ferien gefragt wo er war. also wird das kind, so wie von mama vorgeschlagen lügen. ICH WAR KRANK

    ist ja okay zu lügen

    ist okay zu betrügen

    ist okay den lehrer zu hintergehen

    selbst wenn er nicht gefragt wird. du wirst einen entschuldigungszettel mitgeben. er wird von dir anweisungen haben was er zu lügen hat, wenn er gefragt wird...

    schadet ja keinem

    und das kind lernt fürs leben...

    mama hat ja gesagt das ist okay.....

  • el_loco
    Dabei seit: 1088640000000
    Beiträge: 944
    geschrieben 1190200901000

    @lutinchen sagte:

    schadet ja keinem

    und das kind lernt fürs leben...

    mama hat ja gesagt das ist okay.....

    nur mal so, Lutinchen....

    und du bist dir wirklich sicher, dass deine Eltern niemals für dich mal gelogen haben?

    Wenn du dafür deine Hand ins Feuer legen kannst - ok

    Ich kann es nicht und bin trotzdem ein mehr oder weniger rechtschaffener Mensch geworden (denke ich ;) ).

    Realität ist eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1190200912000

    Es gibt nun mal Gesetze die es zu befolgen gibt.

    Es kann doch nicht sein, daß die einen ihre Kinder wegen Urlaub unentschuldigt aus der Schule nehmen und andere fehlen dann ganz einfach aus Spass.

    Das kann es nicht sein.

    Es wäre ja ok wenn jemand mal einen Tag wegen Urlaub von der Schulleitung genehmigt fehlt. Aber es wird mit den Fehlzeiten so viel Schindluder getrieben, daß dies nur über härtere Strafen in den Griff zu bekommen ist.

    Schaut Euch doch nur mal die Berichte davon im Fernsehen an.

    Daher habe ich einen so harten Standpunkt.

    LG

    holzwurm

  • lutinchen
    Dabei seit: 1165190400000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1190201866000

    @el_loco sagte:

    nur mal so, Lutinchen....

    und du bist dir wirklich sicher, dass deine Eltern niemals für dich mal gelogen haben?

    Wenn du dafür deine Hand ins Feuer legen kannst - ok

    Ich kann es nicht und bin trotzdem ein mehr oder weniger rechtschaffener Mensch geworden (denke ich ;) ).

    du hast doch völlig recht

    ich sag doch nicht, daß so jeder zum ********** oder ****** oder was weiß ich wird.

    aber ich habe die verantwortung, meine kinder grundwerte und gesellschaftliche spielregeln für das zusammenleben zu lehren.

    zu deiner frage

    ob meine eltern jemals für mich gelogen haben weiß ich nicht. was ich weiß ist, daß ich es niemals erfahren habe wenn es so war. wenn ich mist gebaut habe, haben meine eltern dafür gesorgt, daß ich dafür grade stehen mußte.

    sie haben mir geholfen, die konsequenzen zu tragen, aber sie haben niemals geholfen etwas zu vertuschen oder sich irgendwo drumrum zu schummeln.

    meine kinder hatten in der beziehung auch pech... ich habe es genauso gehalten wie meine eltern und niemals eine entschuldigung für mein kind geschrieben, wenn es nicht wirklich krank war.

    es ist kein garant für eine gute zukunft, aber es ist ein guter baustein dafür!

  • boerot
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1190202181000

    lutinchen schrieb: du hast doch völlig recht

    ich sag doch nicht, daß so jeder zum ********** oder ****** oder was weiß ich wird.

    aber ich habe die verantwortung, meine kinder grundwerte und gesellschaftliche spielregeln für das zusammenleben zu lehren.

    zu deiner frage

    ob meine eltern jemals für mich gelogen haben weiß ich nicht. was ich weiß ist, daß ich es niemals erfahren habe wenn es so war. wenn ich mist gebaut habe, haben meine eltern dafür gesorgt, daß ich dafür grade stehen mußte.

    sie haben mir geholfen, die konsequenzen zu tragen, aber sie haben niemals geholfen etwas zu vertuschen oder sich irgendwo drumrum zu schummeln.

    meine kinder hatten in der beziehung auch pech... ich habe es genauso gehalten wie meine eltern und niemals eine entschuldigung für mein kind geschrieben, wenn es nicht wirklich krank war.

    es ist kein garant für eine gute zukunft, aber es ist ein guter baustein dafür!

    Phoa Du bist ja vollkommen rein und fehlerfrei - der perfekte Mensch. Hut ab. ;)

    Das Weiterlesen erspare ich mir. Danke.

    Kontrolle ist gut - Vertrauen ist besser!!!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!