• Hering5
    Dabei seit: 1405296000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1405350988000

    Hi,

    ich bin vor 4 Jahren für 9 Tage spontan nach Tokyo geflogen, da ich das unwahrscheinlich billige Flugangebot nutzen wollte, eine Stadt die ich nie sehen wollte, mich dann allerdings verliebt habe, wie in eine Frau :) Die 9 Tage waren gut genutzt, ich habe enorm viel mitgenommen für mich, es war nicht zu knapp, wenn auch mehr Zeit genauso eine tolle Sache gewesen wäre....war zwar kein Badeurlaub, aber weit weit weg....

    LG Berni

  • Samantha Who?
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1407537929000

    Ach, ich finde einen einwöchigen Trip in die Ferne auch nicht schlimm.  ;)

    Solange man sich in der Woche nicht so sehr stresst, klappt das gut. 

    Ich war über Ostern für eine Woche in New York und das hat super geklappt. Klar, ist die Zeit kurz, aber für einen Tapetenwechsel allemal toll! :)

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2384
    geschrieben 1407539276000

    Unsere Fernreisen dauern auch meist nur eine Woche. Warum auch nicht? Ich bin oft geschäftlich unterwegs, war auch schon für 2-3 Tage in Mittelamerika. Wenn das zum Arbeiten geht, warum dann nicht für die Freizeit :frowning: .

    Jetlag ok, hab ich jetzt nicht so ein Problem damit, wenn ich zurückkomme passe ich meine Zeiten langsam wieder an, dann bin ich eben nach meiner Rückkehr aus Asien auch mal schon um 4 Uhr im Büro. Alles eine Sache der Einteilung.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • travel_franky
    Dabei seit: 1407283200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1407930665000

    Ich war auch schon für eine Woche in New York und das war echt ok, fand es jetzt nicht zu kurz. Wenn ich ein günstiges Angebot finden würde, würd ich auch für eine Woche nach Neuseeland fliegen. Hauptsache man kommt mal hin  :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!