• Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1215450457000

    ...was manchmal aber vielleicht besser wäre. Dann kommt oben nicht mehr so viel Unsinn heraus. ;)

    Kommt bitte langsam zurück zum eigentlichen Thema, sonst muß ich hier auch noch abschließen...

    Danke!

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5806
    geschrieben 1215451109000

    Hallo

    und ich komm gern zurück zum eigentlichen Thema.

    Der Ausspruch von uli11267 trifft wohl für so vieles zu: für sehr viele Bewertungen und auch für den hohen Anspruch, den so mancher an seinen Urlaub stellt.

    Wir haben generell mit anderen Nationen im Urlaub kein Problem, wenn auch so manche Verhaltensregeln einen schon mehr als nur den Kopf schütteln lassen. Klar ist man schon bemüht, ein Hotel mit größtenteils deutschen Gästen zu finden. Wenn es aber dann vor Ort nicht so, muss man wohl das beste draus machen, um sich seinen wohlverdienten Urlaub nicht durch sowas vermiesen zu lassen.

    LG carofeli

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Nadine25
    Dabei seit: 1130112000000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1215456961000

    Es ist doch wohl ganz klar, das wenn ich eine Pauschalurlaubsreise buche, dort auch weitere Deutsche vertreten sind.

    Und wenn mehrere Veranstalter 1 Hotel anbieten, ist auch klar das es sehr viele Deutsche sind.

    Also wer keine Deutschen haben möchte, muß individualreisen machen.

    So einfach ist das.

    Die Erde ist Rund, ich schneide mir mal ne Scheibe ab.
  • clou
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 13197
    geschrieben 1215459980000

    @Bulgarienfan sagte:

    Wenn ich hier lese, wie sich manche gegenüber älteren Damen benehmen, und dafür auch noch Beifall ernten, dann möchte ich mit einigen hier wirklich nicht zusammen treffen. Weder im Urlaub, noch sonstwo.

    Glaub mir Bulgarienfan,ich kann blendend mit älteren Menschen umgehen,da dies auch mein Beruf ist.Und ich mag sie sehr.Es ist eben Zufall gewesen,dass "sie"da sass und zu diesem Zeitpunkt wollte ich eben keine Unterhaltung. ;)

  • sonnenconny
    Dabei seit: 1161820800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1215464116000

    Hallo möchte mich auch mal kurz melden ;) .... @Bulgarienfan ... da gebe ich dir recht mit der Bemerkung "Benehmen gegenüber älteren Damen" .... :shock1:

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1215467904000

    @juanito sagte:

    Nur wegen der konservation ??? :laughing:

    Der Bulgarische Knoblauch soll gut konservieren :D

    Ja, also das konnte natürlich nicht fehlen, hab förmlich auf dich gewartet ;)

    ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1215470198000

    @Nadine25 sagte:

    Jetzt haben wir aber noch kein Postet von Leuten die sich extra Hotels aussuchen in denen überwiegend Deutschsprechende Urlauber sind...

    Wo seid ihr ???

    Hier bin ich! - Habe doch ziemlich am Anfang des Threads schon gestanden, dass ich mir ganz gerne Hotels und Ziele aussuche, wo ich auch Landsleute treffe. - Noch lieber ist mir dann sogar, wenn es sich vorwiegend um Bayern handelt. ;)

    Naja, ganz so verbissen sehe ich das auch nicht, aber ich gebe schon eine gewisse Bequemlichkeit zu und da ich ein kontaktfreudiger Mensch bin und es mir sprachlich gerne einfach mache, urlaube ich gerne in derartigen Hotels, wobei ich dabei natürlich auch nen Unterschied mache, um welche Art Urlaub es sich gerade handelt.

    Es gibt eben nen Unterschied, ob ich gerade nen Party- und Strandurlaub will oder was von Land und Leuten sehen möchte.

    Aber keine Sorge! - Habe das ganze Jahr ne Menge Touristen aus aller Welt um mich. Bin also auch noch fähig ein paar Brocken Englisch herauszustammeln.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1215472403000

    Ich finde es schon interessant, in den Hotelkritiken zu lesen, welche Nationen im Hotel vertreten sind. Was habe ich davon, mich in der Hotelbar von schwermütigen osteuropäischen Volksweisen oder nerven zu lassen? Schließlich orientiert sich die Unterhaltung/Gastronomie an den jeweils am stärksten vertretenen Nationen.

    "Nur Deutsche" muss ich aber auch nicht um mich herum haben.

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1215473721000

    Schön !

    Endlich mal wieder ein Thread, wo wir nicht über diverse politischen Utopien streiten müssen ;) , sondern über "Tischnachbarn" philosophieren dürfen. :laughing:

    Deshalb erstmal Frage in die Runde:

    Ich habe jetzt Seite 1-2 und 11-13 gelesen!

    Sollte ich vollkommen werden ??

    Falls nein, sage ich nur, daß ich/wir bisher recht "international" am Frühstücksbüffet und Co. oder der abendlichen Show-Animation umgeben waren.

    Die Angehörigen meiner Nationalität habe ich da weder vermißt noch als zuviel empfunden - kurzum, mir ist das sowas von egal, wer in meinem Hotel Urlaub macht !

    Bis auf eine Ausnahme - sorry, daß ich das jetzt schreiben werde und muß :

    Vor Jahren in einem älteren 5-Sterne-Haus in St. Petersburg abends an der Bar u.a. zusammen mit einer Gruppe finnischer Männer gesessen.

    War lustige Stimmung, der Wodka floß - nicht bei uns, da war es mehr der Sekt. Leider haben sie sich dann derart beleidigend aufgeführt, insbesondere auch unseren Frauen gegenüber, daß es selbst unseren russischen Freunden zuviel wurde und diese finnische Gesellschaft dann zur "persona non grata" erklärt wurde. Man fackelte dann auch nicht lange.

    Dann war natürlich Ruhe!

    Haben sowas zum Glück nie wieder erleben müssen, deshalb wird es nie einen Grund geben, warum wir im Hotel bevorzugt nur mit deutschen Gästen sein wollen. Sind sie da, ist es eine schöne Sache, sind`s nur Holländer freue ich mich genauso (klar, wenn man schon holländische Geschäftspartner hat ;) ) Engländer auch o.k. - obwohl ich deren Vorstellungen von guter Küche nie verstehen werde - und mit allen anderen auch kein Problem !

    Selbst die Bayern mag ich sehr !!

    Erwin

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1215475252000

    @Holzmichel sagte:

    Schön !

    Endlich mal wieder ein Thread, wo wir nicht über diverse politischen Utopien streiten müssen ;) , sondern über "Tischnachbarn" philosophieren dürfen. :laughing:

    Erwin

    Ich verstehe nicht, was meinst du denn damit :( ???

    Und ansonsten ists doch einfach. Es gibt nette und unnette Leute. Wenn letztere ebenfalls Deutsche sind geb ich mich als Landsmännin einfach nicht zu erkennen. Das soll mir mal jemand von außen ansehen, meine Stammeszugehörigkeit meine ich. Suchen tu ich bei den Hotelbeschreibungen- und bewertungen niemals nicht was denn für Nationen überwiegend dort verkehren, lass mich halt überraschen. Das heißt aber trotzdem nicht, dass ich völlig vorbehaltslos wäre, leider.

    ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!