• xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1408957558000

    nett frühstücken auf der Dachterrasse mit Blick auf's Meer und den Vesuv ...

    und trotzden online im Reiseforum?

    Das sieht sehr unentspannt aus :shock1:

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9275
    Verwarnt
    geschrieben 1408957816000

    Ähm, was genau ist daran unentspannt im I-Net zu surfen, während ich auf GöGa warte?  :frowning:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42874
    geschrieben 1408960654000

    Ich hatte angenommen es sei selbsterklärend, dass ich meine Wahrnehmungen hauptsächlich auf typische Pauschalreiseziele und die Hochsaison beziehe ... ?!

    Damit hätte sich jedenfalls eine moralisierende "Gegendarstellung" des tiefenentspannten SIN Pauschaltouri gänzlich erübrigt.

    Anlass über "mein eigenes Verhalten nachzudenken" hab ich reichlich und mache davon insbesondere Gebrauch, wenn ich beipsielsweise einen Tag zu spät zum Rückflug nachhause erscheine.

    (In solchen Fällen ist es übrigens eher vorteilhaft, nicht pauschal gebucht zu haben ... :?)

    Mangels anderer probater Näherungen an eine solche Unannehmlichkeit nehme ich meine erwiesene Blödheit mit Humor, bedarf dazu keinerlei sinnestrübenden Substanzen und denke mit meiner Fähigkeit zur Selbstreflektion und Zugang zur Heiterkeit ist soweit alles im Ölbad.

    :D

    Und ja, Rubin ... so verhalten sich zuweilen Touristen, die in gewissermaßen festen Abläufen ihre Reise antreten und auf viele viele Mitreisende treffen.

    Der eine oder andere stille Leser wird vermutlich mit einem Lächeln solche Szenen aus dem eigenen Reiseerleben erinnern - und zwar ganz ohne sich dafür wegballern zu müssen.

    ;)

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17511
    geschrieben 1408960794000

    Rubin9999

    Wünsche einen schönen Wochenstart und geht die neue Woche mal etwas lockerer an. Beschäftigt Euch nicht nur mit dem Leben anderer und hinterfragt auch mal das eigene Verhalten. Da hat der ein oder andere sicher genug zu tun.

    Was soll das denn ? "Beschäftigung mit dem Leben anderer" ? :frowning:

    Du beschreibst dein Ding und andere ihres - wobei die Ansprüche (Threadthema!) variieren.

    Und das wird diskutiert - pro & contra.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kokospalme4
    Dabei seit: 1401062400000
    Beiträge: 564
    geschrieben 1408960881000

    Sehe ich eigentlich auch so - meines Erachtens kann jeder im Urlaub das tun, was er will  ;)

    Ob nun Pauschalreisen oder ein invididuell zusammengestellter Urlaub für mehr Gelassenheit sorgen, ist unterschiedlich und kommt für mich in erster Linie auf die Art des Urlaubs und die Persönlichkeit an. Jemand, der zum Beispiel lieber alles selbst in die Hand nimmt und sich ungern auf andere verlässt, ist mit Individualbuchungen wohl besser bedient  - meine Meinung  ;)

    Ist man generell zuversichtlich und freut sich auf seinen Urlaub, stellt sich automatisch Entspannung ein, unabhängig von der Art der Buchung - zumindest bei mir.

    2017 - Februar: Nilkreuzfahrt / April: Stockholm / Juni: Portugal / September: Rom / what's next?
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42874
    geschrieben 1408965631000

    Ich glaube nicht, dass jemand anderen hier das Recht absprechen will, den Urlaub nach dem eigenen Geschmack zu gestalten, und ganz sicher hängt es maßgeblich von der Natur des Reisenden ab, ob er gelassen bleibt oder eben generalstabsmäßig vorgeht. Das dürfte sicherlich nur wenig beeinflusst sein von der Art der Buchung.

    Was ich meine: Wenn man sich einer Organisation anvertraut und alles für sich bestens geregelt weiß von Profis, könnte man doch besonders entspannt unterwegs sein?

    Stattdessen erwecken manche Urlauber den Eindruck, sie müssten gleichsam einer Klassenfahrt überpünktlich zu den jeweiligen Abläufen erscheinen und liefen andernfalls Gefahr zurückgelassen zu werden ...

    ;)

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • Kokospalme4
    Dabei seit: 1401062400000
    Beiträge: 564
    geschrieben 1408967392000

    Wobei man jedoch nicht vergessen darf, dass Pünktlichkeit eben doch Voraussetzung sein sollte - denn wer zwei Stunden nach Abflug am Flughafen erscheint, der wird zurückgelassen  :p

    Aber keine Sorge, ich hab verstanden, was du damit sagen willst ;)  

    Wie gesagt, hier spaltet sich die Menschheit wiederum in Optimisten und Pessimisten.

    2017 - Februar: Nilkreuzfahrt / April: Stockholm / Juni: Portugal / September: Rom / what's next?
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1408967927000

    vorneweg OT:

    vS, das war jetzt wirklich gut geschrieben, dass es auch ich beim ersten Lesen schon verstanden habe - wünschte mir mehr davon!

    Ende OT.

    Deinen letztgeschriebenen Sätzen will ich auch gerne zustimmen, gerade diese erwähnte "Klassenfahrtenmentalität" (wobei ich da meist immer Bummelletzter war) fördern meine Gelassenheit eben nicht, sondern sorgen eher für Unruhe und Stress.

    Andererseits sitze ich bei Busausflügen auch nicht unbedingt gerne auf der "Abschussbank" - allein schon deshalb ist diese Rudelbildung vor der Einstiegstür notwendig.

    Aber nochmal - jeder Mensch mag seine Urlaubsreise wie auch die darin enthaltenen Pausenbrotgewohnheiten für sich frei und unvoreingenommen entscheiden....und quasi als die, für sich, richtige Entscheidung ansehen !

    lieben Gruß aus dem Wald

    Erwin

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17511
    geschrieben 1408972036000

    @Holzmichel

    Nun verstehe ich dich nicht...

    Was hat eine Rudelbildung vor der Einstiegsstür des Busses bei Busausflügen mit einer Pauschalreise zu tun ?

    Oder bist du hier noch bei den Klassenfahrten ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!