• sabrinak81
    Dabei seit: 1268611200000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1270646108000

    Passieren kann überall etwas. In der Türkei, in Spanien, in Österreich und auch bei einer betreuten Reise - sicher ist da das Risiko geringer und man hat einen Ansprechpartner und ist bestimmt in einer größeren Gruppe unterwegs, aber auch da kann man an falsche Menschen geraten.

     

    Wenn ihr euren Mädels 100 % vertrauen könnt. Sie vorher aufklären könnt was sie dürfen und was nicht... z.B. keinen Stein* vom Strand aufsammeln ;))) und diesen mit nach Hause nehmen wollen... dann vielleicht.  

    (*Ja also ganz ehrlich, ich hatte letztes Jahr noch Diskussionen mit meinem Mann... der wollte auf dem Basar eine Art Naturschwamm kaufen und diesen seiner Mutter mitbringen. Hier im Forum hatte ich gelesen dass man von diesen Naturprodukten besser die Finger lässt...) Sowas weiß man doch nicht. Und nicht jeder informiert sich genau... und auch wenn man sich informiert können unvorhersehbare Dinge passieren... und dann ist die Frage ob eine 16 und 17 Jährige das handhaben können oder da vielleicht ein bisschen verloren sind.

     

    Eventuell, wenn ihr aber schon häufiger in der Türkei wart und ihr eurer Tochter vertraut, ihr dieses Hotel bucht und sagt es gelten die und die Regeln fänd ich das auch noch gerade so ok. Aber abends alleine durch die Gegend bummeln .... halte ich für *fast* fahrlässig...

     

    Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann. Ernst R. Hauschka
  • FamilyTourer
    Dabei seit: 1306022400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1271502100000

    Hallo,

    unsere Tochter möchte auch alleine verreisen. Allerdings ohne Freundin. Sie kam allerdings sogar auf die Idee alleine nach Ägypten zu gehn. Ich halte es für nicht gerade das passende Land. Wir waren schon 3 Mal in Ägypten, davon 2 Mal in Sharm el Sheikh. Sie würde allerdings dann nicht in die Stadt gehen, den sie weiß wie es dort schon zugeht, wenn sie mit uns unterwegs war. Was haltet ihr davon? Sie wäre dann nächstes Jahr 18.

    LG

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1271508149000

    Wenn eure Tochter den ganzen Urlaub über kämpfen möchte, wäre das das ideale Ziel.

    Kämpfen um ein ordentliches Zimmer, kämpfen um bedient zu werden, kämpfen um Kellner, Animateure, Rezeptionisten und sonstige Angestellte wieder "loszuwerden", bzw. Einladungen auszuschlagen...

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1271509139000

    ...das ist doch quatsch. Natürlich kann auch eine junge Frau einen entspannten Urlaub in dem Land verbringen, gerade wenn sie weiß wie man sich dort zu verhalten hat... :?

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1271510614000

    Da kann ich Curi nur zustimmen. Bei einem reinen Hotelurlaub kann eine junge Frau problemlos in Ägypten urlauben, wenn sie sich an gewisse Verhaltensregeln hält.

    Mit Freundlichkeit und gewisser Distanz gibts keine Probleme mit dem Personal. Das bekommt nämlich auch den totalen Ärger, sollte sich jemand über "Anmache" beschweren.

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1271511533000

    @Heike68 sagte:

    Bei einem reinen Hotelurlaub kann eine junge Frau problemlos in Ägypten urlauben, wenn sie sich an gewisse Verhaltensregeln hält. 

    Sie darf es aber auch ruhig mal verlassen um Ausflüge zu machen. Sie muß ja nicht gleich beim ersten Mal allein ins Hinterland reisen ;)

    Meine Güte... Wenn ein (halbwegs vernünftiges) Mädel es in D schafft, sich in Discotheken gegen plumpe Anmachen wehren zu können, hat sie selbst in Ägypten ganz gute Chancen, unversehrt wieder nach Hause zukommen...

  • FamilyTourer
    Dabei seit: 1306022400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1271513590000

    Hallo,

    sie ist vernünftig und weiß sich auch zu verständigen. In die Stadt würde sie auf keinen Fall gehen. Wenn sie nach Hurghada gehen würde, hat sie wahrscheinlich vor nach Mahmya einen Ausflug zu machen. Allerdings hat sie voraussichtlich vor nach Sharm el Sheikh zu gehen, da sie sich dort besser auskennt und der Flughafen viel übersichtlicher ist und auch nicht das reinste Chaos wie in Hurghada herrscht. Und ich bezweifle, dass man um alles "kämpfen" muss, wenn man in einem halbwegs disziplinierten Hotel untergebracht ist.

    Kann man mit 17 Jahren schon einen Urlaub alleine buchen?

    LG

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1271515757000

    ...kann man. :D Gib Deiner Tochter zusätzlich eine Einverständniserklärung mit (incl. Kopie Deines Passes/Ausweis) und sie kann die Zeit allein für sich genießen... ;)

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1271518464000

    @Family93x sagte:

    Sie kam allerdings sogar auf die Idee alleine nach Ägypten zu gehn. Ich halte es für nicht gerade das passende Land. Wir waren schon 3 Mal in Ägypten, davon 2 Mal in Sharm el Sheikh. Sie würde allerdings dann nicht in die Stadt gehen

    Welche Stadt? Bitte verwechselt doch nicht immer die Hotelansammlungen am Roten Meer mit dem Land Ägypten und seinen Städten. 

    Wer nur in Sharm el Sheik gewesen ist, kann überhaupt nicht beurteilen, ob das "Land Ägypten" für wen-auch-immer geeignet ist. 

    Ist eigentlich all denen, die der Meinung sind, man könne in Ägypten als Frau nicht allein auf die Strasse, jemals der Gedanke gekommen, dass auch die ägyptische Bevölkerung zur Hälfte aus Frauen besteht?

    Und dass die auch auf die Strasse müssen zur Arbeit, zum einkaufen, oder zur Schule?

    Ich frag mich bei einer 17jährigen eher, was will sie denn dort, mit 17 allein, sich zwischen Omi+Opi in der Pauschalbude langweilen? Also, da gibt's doch z.B. auf Mallorca, spanisches Festland, Italien, Kroatien, ... geeignetere Destinationen für Jugendliche.

  • FamilyTourer
    Dabei seit: 1306022400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1271542327000

    Hallo,

    entschuldigung, ich werde "Sharm el Sheikh" wohl immer als Stadt bezeichnen, da Hotelansammlung ein etwas seltsamer Name ist. Meine Tochter stellt sich eher die Frage, was sie in den Ländern Italien, Kroatien, Spanien etc. machen soll. Sie möchte einen reinen Badeurlaub verbringen und in Ägypten hat sie sich bis jetzt immer "wohl" gefühlt. Und wo kann man den zusätzlich noch eine wunderschöne Schnorchellandschaft begutachten, als in Ägypten? :D Sie möchte keinen Rummel und ist eher ein ruhiger Typ.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!