• emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1155856306000

    @Klaus43

    Eine Änderung der dramatisch hohen Versorgungsbezüge unserer

    Politiker incl. Abfindungen beim Ausscheiden aus der Politik wird seit Jahren von Legislaturperiode zu Legislaturperiode verschoben.

    Egal, welche Coleur das Sagen hat(te).

    Spricht man sie darauf an, reagieren sie vollkommen unwirsch

    von Neidfaktor und höchstem uneigennützigen Einsatz.

    Wozu brauchen wir 598 Bundestagsabgeordnete, die uns,

    behaupte ich jetzt mal, mehr kosten als nutzen?

    Die haben alle viel Zeit, sich jede Menge einfallen zu lassen,

    was uns nicht von der Stelle bringt.

    Vielleicht sammeln wir mal für eine

    Fernreise nach Madagascar - dahin wo der Pfeffer wächst. ;)

  • mpenzi_18
    Dabei seit: 1110499200000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1155856438000

    Ich frage mich schon länger ob Puffel`s Beiträge ernst gemeint sind oder was diese Großkotzigkeit soll :shock1:

    Und ganz ehrlich,es geht mir auf den Keks!

    Ich bin nicht geboren worden, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!!!
  • Klaus43
    Dabei seit: 1063152000000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1155856791000

    @'emdebo' sagte:

    Vielleicht sammeln wir mal für eine

    Fernreise nach Madagascar - dahin wo der Pfeffer wächst. ;)

    Gerne! Voraussetzung ist aber ein one-way-Ticket.

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1155856858000

    @'Erika1' sagte:

    alles Schafe, die zur Schlachtbank geführt werden.

    Und die dann noch von Herrn S. aufgefordert werden, ihr Geld nicht für Urlaubsreisen auszugeben, sondern es für weitere Abgaben aufzubewahren.

    Wie lange läßt sich der deutsche Durchschnittsbürger die ständige Erhöhung der Abgabenlast noch bieten?

    Zur nächsten Bundestagswahl was anderes wählen, ob das hilft?

    Auswandern? Vor den Zug springen? Revolution?

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1155856953000

    ... nicht nur 600 MdB, auch 1.000e von MdL in zu vielen Bundesländern, die sich zunächst mal über ihre Diäten Gedanken machen. Nett in Hessen: keine direkte Diätenerhöhung, dafür ein Mobiltelefon... auf Kosten der Steuerzahler. Nur ein kleines Beispiel für die Selbstbedienungsmentalität unserer Politiker.

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1155860374000

    @'kotu' sagte:

    Ich frage mich schon länger ob Puffel`s Beiträge ernst gemeint sind oder was diese Großkotzigkeit soll :shock1:

    Und ganz ehrlich,es geht mir auf den Keks!

    @ kotu

    Was soll jetzt schon wieder diese Agressivität, die wir von Dir hier schon des öfteren erlebt haben?

    Puffel hat hier ihre/seine Meinung geäußert, und das ist völlig legal. Man muß nicht mit ihr/ihm einer Meinung sein, aber sie/ihn in dieser Form anzugreifen, ist absolut daneben.

    Ich bitte Dich, sachlich zu bleiben oder Dich aus der Diskussion rauszuhalten. Vielen Dank im voraus.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • mpenzi_18
    Dabei seit: 1110499200000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1155861537000

    @salvamor

    Dann verrate mir doch bitte was hier Markenklamotten und Diddle-Schultasche verloren haben?Ich finde diese Prahlerei ist hier fehl am Platze und das hab ich ausgedrückt in meinem Beitrag!Wenn Du es agressiv findest,Dein Problem,ich finde es ehrlich!

    Ich könnte mich natürlich genau wie puffel an der Diskussion beteiligen,im gleichen Stil und hier berichten von welcher Marke die Schultaschen meiner Kids sind und ob sie mit Puma oder Adidas turnen ;)ich wäre vermutlich ermahnt wurden,weil es off topic ist!Also,was soll ich sagen?Du hast Recht,ich mei Ruh....

    Ich bin nicht geboren worden, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!!!
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1155866063000

    @'puffel' sagte:

    Für alle, die immer noch fragen und zweifeln: die "dummen ösis" haben auch von beginn an den Euro, von dem ich auch geschrieben habe!

    Die Ansicht, daß man auf Kinder verzichtet, weil man sich dann keinen urlaub mehr leisten könnte finde ich etwas krass! Klar, ein Kind ist teuer, aber es ist auch "vergänglich".

    Unsere Kleine wird im Dezember 7 Jahre alt, sie fängt jetzt mit der Schule an. Ok, das ist kontenintensiv, bis man die Diddl Schultasche, das Diddl Zubehör, Adidas Turnbekleidung usw. beisammen hat, neben dem üblichen Herbst-Klamotten-Kauf, das geht in ein paar Hundert Euro! Aber wir denken auch so, daß das, sollte sie nicht ewig studieren, in 13 bis 18 Jahren vorbei ist!

    Dann haben wir noch genügend Jahre vor uns, um großartige Urlaubsreisen zu machen, zumal die Raten fürs Haus dann auch abbezahlt sind!

    Jeder so wie er will, trotzdem werden wir, egal ob Ö oder D, nicht drum rum kommen, selbst was für die Zukunft vorzusorgen! Es ist uns allen in den letzten Jahrzehnten zu gut ergangen!

    Auch Vater Staat (und der Staat sind ja wieder wir) kann es nicht herbeizaubern!

    Wieso ist das krass,wenn man dann auf Kinder verzichtet??

    Ich finde es eher das Gegenteil! Da ist mal jemand schlau,der überlegt es sich vorher,BEVOR er Kinder in die Welt setzt.Nicht erst in die Welt setzen und den Kindern dann nichts bieten können.

    Wenn du meinst deinem Kind unbedingt Markenklamotten jeder Art geben zu müssen-deine Sache.Aber andere als krass zu bezeichnen,nur weil sie es sich nicht leisten können,finde ich schon daneben.

    Meinst du mit:" Es ist uns allen gut ergangen in den letzten Jahrzehnten" Deutschland,Östereich oder dich selbst???

    Deutschland kann es wohl nicht gewesen sein,warum leben sonst soviele am Existenzminimum oder müssen sogar betteln gehen?

    Oder kriegst du das alles nicht mehr mit,da du ja in etwas "besserer" Umgebung wohnst?

    Und zu Steinbrücks Kommentar sage ich nur: "Der kann mich mal am A.... l..... Man arbeitet monatelang und da hat man sich den Urlaub ja verdient.Das von einem der tausende Euro verdient!Ich zahl schon genug ein,allein die ganzen unfreiwilligen Abzüge vom Lohn,wo netto ca 55%-60% vom brutto übrig bleibt!Verzichten auf Urlaub werde ich nicht!

    Dafür verzichte ich lieber weiterhin auf Auto ,Führerschein,HAUS,Kinder....ach ja und Diddl-Zubehör sowie Addidas -Klamotten ;)

  • ReinaDoreen
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1155884815000

    Hallo Harzer,

    es ist schon klar dass man mit Riester und co etwas hat was Hartz IV sicher ist. Aber wenn man dann nur noch Hartz IV bekommt, kann man die auch nicht mehr bezahlen. Und wer weiß, ob ich die Rente erlebe, denn das Rentenalter wird ja immer weiter raufgesetzt und ob ich dann überhaupt noch gesundheitlich in der Lage bin in den Urlaub zu fahren.

    Ne, Ne ich lebe jetzt und nicht morgen. Morgen kann schon zu spät sein.

    Viele Grüße Reni

  • Käsemaus207
    Dabei seit: 1142899200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1155886124000

    Wieso eigentlich sparen :question:

    Bis ich Rente bekomme (wenn überhaupt welche vom Staat), muß ich vielleicht bis 70 arbeiten, wenn ich Pech habe erlebe ich das nicht einmal, also gebe ich das Geld doch lieber für Urlaub aus.

    Übrigens haben wir uns auch aus Kostengründen keine Kinder angeschafft, im Nachhinein muss ich mir meiner Einstellung dazu immer wieder recht geben. Meine Kollegin hat gerade das zweite Kind bekommen und ist ständig am Jammern daß das Geld hinten und vorne nicht mehr reicht.

    So wie es im Moment bei uns aussieht mangelt es doch an Gehirnmasse wenn man jetzt noch Kinder in die Welt setzt.

    Das ist wie wenn ich mir einen Ferrari kaufe und vor der ersten Inspektion wieder verkaufen muss übertrieben gesagt.

    NEIN DANKE !!!

    LIEBER SONNE - STRAND- MEER- PALMEN

    Gruß Nicole

    In der Ruhe liegt die Kraft! ---------------------------------------------------------------------
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!