• Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1227381541000

    Vielleicht sollte dazu mal eine Studie in Auftrag gegeben werden und Experten beurteilen lassen, warum dieses Phänomen so auftritt, komischerweise aber nur bei reinen Urlaubsflügen! :shock1:

    LG und alles nicht so Ernst sehen ;)

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 683
    geschrieben 1227383527000

    Zu diesem Thema noch eine kleine Episode während meiner beruflichen Tätigkeit:

    Als Vielflieger entlockten mir die in einer Schlange anstehenden Passagiere und Drängeler jeweils ein mitleidiges Lächeln. Ich begab mich in der Regel mit den letzten Passagieren an Bord. Also alles ok -- nicht ganz:

    Ort der Handlung: Abflug von Hannover anlässlich der Industriemesse. Wie gewohnt, alles stürzt sich auf das Gate. Ich blättere in meiner Zeitung und warte. Plötzlich blockt die Warteschlange und aufgeregte Passagiere verwerfen die Hände. Ich erkundige mich bei einer Airline Angestellten und vernehme: Leider sei die Maschine voll besetzt. Bei dem Gedränge wurden die Bordkarten nicht mehr kontrolliert und einige Passagiere haben den falschen Flieger mit Zielflughafen Kloten (CH) erwischt und eine Umdisponierung sei aus zeitlichen Gründen nicht möglich. Eine weitere Maschine werde bereitgestellt, aber es werde etwa drei Stunden dauern! Als cooler Vielfllieger stand ich mit ziemlich abgesägten Hosen da! :shock1:

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1227395486000

    Da meine Kinder seit geraumer Zeit aus dem Alter heraus sind, in welchem man das "vorgezogene" Boarding mit Kindern nutzen konnte, warten wir am Gate wenn die große Hektik zum Boarden aufkommt und stellen uns erst an, wenn die "Meute" beboardet hat. Allerdings hatten wir es schon, dass besonders wohlmeinende Mitreisende meine Kinder (wenn sie nicht direkt neben mir saßen) animieren wollten, sich doch jetzt auch in die Schlange zu stellen, da sie sonst evtl. "den Flieger verpassen würden". Entlockte meinen Kindern allerdings nur ein müdes Lächeln und den freundlichen Satz: "Danke, aber WIR haben reservierte Plätze.". Fand ich immer recht lustig.

    Allerdings hatten wir heuer das Problem, dass meine Kinder alleine flogen aus USA zurück und Bulkhead-Plätze (direkt hinter der Trennwand zur Business) reserviert waren. Da meine Kinder ziemlich zuletzt einstiegen, haben sich andere Passagiere gedacht, die Plätze bleiben leer und sich dorthin gesetzt. Als meine Kinder an den Sitzen ankamen und darauf hinwiesen, dass dies ihre Plätze seien, wurden ihnen von den beiden Passagieren die anderen (getrennten) Sitzplätze "zugewiesen", da sie zu spät dran seien. Hallo??? Die daraufhin informierte FBin hatte wohl auch einige Mühe den (schon älteren) Passagieren zu erklären, dass hier niemand "zu spät" dran seie und die Sitze nunmal so reserviert und damit auch vergeben seien. Naja, hat sich aber ja lösen lassen.

    LG

    Sandy

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1227396311000

    @sandy

    das ist ja mega unverschämt.

    da meinen ältere leute doch, man kann die jungen erwachsenen mal eben auf die hinteren bänke schicken.

    wie gut, dass sich deine kinder zu wehren wußten.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1227396805000

    @Lexilexi,

    bin mir nicht sicher, ob du das ironisch meinst.

    Wie auch immer, ich denke, wenn die beiden anderen Plätze nebeneinander gewesen wären, hätten sich meine beiden wohl einfach dorthin gesetzt. Aber, die beiden Passagiere gehörten augenscheinlich nicht zusammen, ihre Plätze waren im Flieger verstreut.

    Und wehren? Die beiden waren einfach komplett verduzt und standen erst mal rum. Natürlich kam da eine FB und fragte nach.

    LG

    Sandy

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1227396973000

    @sandy

    nein das meinte ich gar nicht ironisch. wieso auch.

    das war mein völliger ernst.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1227397659000

    Ok,

    hörte sich nur irgendwie an in die Richtung: Auf ältere Leute Rücksicht nehmen und so ( und dabei waren die beiden bestimmt nicht soooooo alt, für 15 und 17 Jährige ist halt alles über 20 J. "älter" :? )

    LG

    Sandy

  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 683
    geschrieben 1227449984000

    Hallo

    Was lese ich da. Auf ältere Leute müsse man keine Rücksicht nehmen. Das sehe ich ganz anders. Wenn ich mit den letzten Passagieren bei einem Tagflug die Maschine betrete, erwarte ich, dass mir junge bis mittelaltrige Passagiere ihren Platz überlassen, wenn ich finde, ich sei dort besser aufgehoben. Reservierte Plätze hin oder her! Beim servierten Frühstück erwarte ich von meinen Sitznachbarn, dass sie mir die Brötchen vorkauen und im Kaffee zusätzlich aufweichen. Jeder wird mal alt und ist auf Hilfe angewiesen. Dass sie, also meine jugendlichen Nachbarn, während ich gepflegt speise, meine Beißerchen reinigen und mir beim wieder einsetzen helfen, ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Bevor ich mich nun in das Land der Träume begebe, erwarte ich weiter noch eine Gutnacht Geschichte, leise vorgetragen, bis sich meine Augen schließen und ich mich in das Land der Träume begebe. Jetzt wünsche, nein, verlange ich von meinen Nachbarn und den weiteren Fluggästen absolute Ruhe. Eventuell reklamierende Fluggäste sind von der FB unmissverständlich zurechtzuweisen und schreiende Kinder unverzüglich in die erste Klasse zu verlegen. Sämtliche Fensterklappen müssen geschlossen werden, Lichter aus und Sprechen verboten.

    Eigentlich alles eine Selbstverständlichkeit -- oder sehe ich da etwas falsch? ;)

    Pesche

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1227450648000

    @Pesche sagte:

    Hallo

    Was lese ich da. Auf ältere Leute müsse man keine Rücksicht nehmen. .....

    Pesche

    nö, das steht eigentlich nirgendwo. zumindest nicht in diesem thread

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1227456264000

    @Pesche sagte:

    Beim servierten Frühstück erwarte ich von meinen Sitznachbarn, dass sie mir die Brötchen vorkauen und im Kaffee zusätzlich aufweichen. Jeder wird mal alt und ist auf Hilfe angewiesen. Dass sie, also meine jugendlichen Nachbarn, während ich gepflegt speise, meine Beißerchen reinigen und mir beim wieder einsetzen helfen,

    Ich akzeptiere ja sehr viel von Dir, lieber Pesche

    aber das mit den Beisserchen :p :p :p :p :p :p

    das geht nun einfach zu weit!!!!!!!

    Du verwechselst offenbar, das Flugzeug, mit einem Altersheim? hä?

    Bisch en Grrrruuuuusige!!!!!! :frowning: :frowning: :frowning:

    :laughing: :rofl: :rofl:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!