• Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1246242793000

    @Siegfried sagte:

    Auch z.B. im Club Aldiana am Single Tisch gesetzt. Blieb da alleine. Es wollte sich wohl keiner outen, oder was weiß ich. Der Tisch war immer leer.

     

    Am "Outen" liegt das sicher nicht. Vielmehr an der Tatsache, daß die meisten Menschen kein Interesse am zwanghaften, unnatürlichen Kennenlernen haben.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1246242988000

    @Savage370 sagte:

      

    Naja alleine rumeiern muss man ja nicht und außerdem ist dann jeder alleine dafür verantwortlich. Entweder will man Kontakt oder nicht.[/quote] 

    Wie soll das denn funktionieren? Du willst Kontakt - die anderen aber nicht. Du kannst dich niemandem aufdrängen.

  • Savage370
    Dabei seit: 1190851200000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1246290951000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    Das muss man selber entscheiden ob nun alleine, mit Partner und Freunden.

    Jeder so wie er will und mag, da kann man keinem Ratschläge geben nur mal

    seine Erfahrung mitteilen ! Mehr wollte ich mit meinem Eintrag nicht sagen.

    Und von mich Aufdrängen habe ich nicht gesprochen. 

  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1246302667000

    Ich glaube, das es wenig Entscheidungsspielraum gibt, was ich will oder mag, ob mit Freunden oder Partner.

    Es gibt ja Gründe, warum ich alleine reise.

    - Hat der Partner keine Zeit, oder habe ich vielleicht gar keinen?

    - haben die Freunde keine Zeit, oder können sie sich vielleicht einen Urlaub im Moment nicht leisten? :(

    Ich habe jetzt eine gute Alternative zu einsamen Single-Tischen gefunden.

    Buche nur noch, wenn es geht, mit Frühstück und suche mir abends eine nette Strandpinte aus. Dort kann ich essen, was ich will, nehme mir ein Buch mit und schaue dem Sonnenuntergang zu. In dieser entspannten Umgebung kommt man viel eher mit Leuten ins Gespräch und hat vielleicht beim Wirt noch Familienanschluß (mir passiert auf Rhodos und Kreta).

    Und immer positiv denken. Viel schlimmer ist eine Reisebegleitung, die nur am rummäkeln ist. :shock1:

    LG

    Gia

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1246352430000

    Also das Bild, welches hier in vielen Fällen vom Alleinreisenden entsteht, gefällt mir leider überhaupt nicht.

    Es wirkt mehr als trostlos und zudem habe ich ständig den einsamen Menschen, gehobenen Alters vor mir, der auch in der schönsten Zeit des Jahres ganz verloren auf dieser großen Welt in der Stille sein Buch liest, wahnsinnige Schwierigkeiten hat Anschluß zu finden und zudem dies auch noch durch die Auswahl seiner Ziele herausfordert.

    Ein Glück, dass ich (noch) nicht so bin.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1246404612000

    Kessi,

    hier geht es nicht darum, ob du nicht so bist, sondern einfach nur um einen Erfahrungsaustausch und hier finden sich doch auch positive Elemente.

    Sicher ist man in jungen Jahren da noch spontaner, aber ab einem gewissen Alter läuft es eben etwas anders.

    Solltest Du bis jetzt andere Erfahrungen gemacht haben, dann freue Dich drüber und hoffentlich bleibt das auch so.

    Leider hast Du zum Thema keine Aussage gemacht und ich finde Deinen Beitrag, sorry, etwas daneben.

    Grüße

    Gia

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • mutteraufreisen
    Dabei seit: 1242950400000
    Beiträge: 1521
    geschrieben 1246405436000

    @vacacionessol sagte:

    Hallo Tascha, Hallo mutteraufreisen,

    entschuldige das ich mich erst heute bei euch bedanke für die vielen Tipps, war am

    Hallo , da bin ich auch wieder . War ja bis vor 4 Tagen in Peru . Trotz diesmal ( staun...) vieler Paare in der Gruppe , ein grossartiges Verstehen . Keiner liess das Alphatier raushängen ( was ja schon mal vorkommen kann - warum auch immer ) . Aber bei so einer Reise weiss auch jeder , was er will und versaut sich das nicht selber durch ewige Nörgelei . Das hat die gesamte Tour sehr locker und leicht gemacht , obwohl die nicht wirklich leicht war . Der Inka-Trail war für fast alle schon ne Hausnummer .

    Wenn Dein " Kleiner " in absehbarer Zeit nicht mehr mit Dir mit will , obwohl über Mutter das finanzielle bestimmt einfacher ist , weisst Du ja nun , wo Du Dich hinwenden kannst .

    LG

    Kölsch ist die einzige Sprache , die man auch trinken kann
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1246412604000

    @Kessi

    Es geht weniger um alte einsame Menschen, die sich nur noch mit Büchern beschäftigen "dürfen", sondern um Alleinreisende ab 30 und aufwärts, die kaum Anschluss finden. Aus dem Partypeople-Alter raus, wer da mitmachen will, wird eher belächelt. Für die Studiosus-Rundreise noch zu jung...

    Ab 30 sind meist Familien mit kleinen Kindern unterwegs oder Paare, ab 40 bist du in den Augen vieler Urlauber auf Suche nach einem Partner im Urlaub oder schlicht und einfach "sitzengeblieben" und von daher  Konkurrenz.

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1246437705000

    Wenn jemand meine Beiträge (und ich habe schon mehrere in diesem Thema verfasst) daneben findet, dann ist das nunmal so.

    Mich persönlich stört viel mehr, dass das Thema, welches von einer 27-jährigen (was meiner Meinung nach eher Mitte 20 ist) gestartet wurde, von allen möglichen Usern zum Thema für die über 30-jährigen gemacht wird.

    Und genau dieses hatten wir doch eh schon mehrfach behandelt. Bin jetzt aber zu träge, um Euch die Themen rauszusuchen. Das könnt Ihr ja alle selbst schon!

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1246438970000

    @Kessi

    Mit 27 Jahren ist das "Verfallsdatum" auch schon leicht überschritten. Die 20jährigen Partypeople wollen keine "Oma" in ihren Kreisen ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!