• Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1336084756000

    @'ReinaDoreen' sagte:

    und ob Restaurantbesuche im Ausland anstrengend sein können. Nicht nur Kinder sind mäklig was das Essen betrifft, Erwachsene schließe ich da nicht aus. "was der Bauer nicht kennt, isst er nicht" hat schon seinen Sinn.

    Grins, wieso denke ich gerade an eine Kollegin? ;-) Der Restaurantbesuch oder vielmehr die Suche kann selbst in Deutschland schon anstrengend sein, wenn jemand außerhalb der deutschen Küche gar nichts mag. Außer mal ein Mini-Häppchen probieren, ist bei der Kollegin nichts drin, und ganz sicher nichts Exotisches. Da ist ein Buffet auf jeden Fall angebracht, denn es kann jeder zusammenstellen, was man mag.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1336084861000

    Siggi 55:

    Deswegen mache ich AI-Urlaub normalerweise nur dort, wo es ringsum das Hotel kaum Unterhaltungsmöglichkeiten gibt. In der Dom.Rep. (waren in Juan Dolio) gab es außer ein paar Hotels und einer Ladenzeile, die abends um 19.00 zu machte, gar nichts.

    Bist Du Dir da sicher das es in Juan Dolio keine Unterhaltungsmöglichkeiten gibt und die Läden um 19Uhr dicht machen ?

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Siggi 55
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1336085827000

    @Soosi,

    es ist schon einige Zeit her, das wir dort waren (2001). Wir waren im Decameron

    Beach Hotel. Damals hatten die Geschäfte wirklich so früh zu, was uns immer ärgerte, da man ja gerade abends gerne bummeln geht und nicht in der Mittagshitze. Es gab zwar eine öffentliche Bar in der Nähe, aber da war nicht viel los und sonst gab es wirklich nix, außer einheimischen Ferienhäusern und anderen Hotels.

    Side 18.10.- 25.10.16
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1336097018000

    @'Siggi 55' sagte:

    Das einzige, was ich bei AI-Hotels nicht mag, sind die Leute, die Mittags schon volltrunken am Pool rumgröhlen, da sie pünktlich um 10.00 die Bar entern.

    Hat mit AI nix und gar nix zu tun!!! 1991 das immer noch sehr gut bewertete Hotel Reina Paguera besucht, im Oktober! Gebe zu weil es für uns mit Kleinkind billig war!

    Ein Kegel & Skatclub aus dem Pott (ca 25 Leute) hatten alles im Griff!!! Bei Rausch sind feierwütigen Preise egal! Es war (und ist lt Bewertung vom essen her SPITZE). Die Poolbar öffnete 10 Uhr, jeden Tag Bescherden dieser "Deppen"!..zu spät. Bier damals 4 DM!!!

    Im ganz kleinen, auch von mir bewerteten Hotel Glavas Inn auf der Chalkidiki war zu unserem Reisezeitpunkt eine Familie aus einem Staat zu Gast, dem man nachsagt, bei AI "zu saufen"

    Nix passiert im Hotel! Aber Familienoberhaupt, hat sich, um nicht aufzufallen, an einem 300m entfernten Minimarkt täglich für eigenes Geld reichlich betankt!

    Diese "arme Sau" war Selbstversorger!

    Dem Tenor der meistgemachten Aussagen stimme ich allerdings zu: Jedem, wie es ihm situationsbedingt beliebt!

    Wenn jemand meint: a) missionieren zu müssen

    oder b) sich für sein Urlaubsverhalten rechtfertigen zu müssen---

    der hat ein (unerkanntes) Problem!

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1336124118000

    @'Rhodos-Peter' sagte:

    ....uuupppps, da fällt mir gerade ein, trotz AI hab ich im Herbst 2011 im "Bierkönig" gebechert, was für ein Verlust in der Reisekasse...

    Das nenn ich den "Quotenausflug", den AI-ler gerne unternehmen, um nachher sagen zu können: "Pah, nur weil ich AI hab, heißt das doch nicht, dass ich nur in der Hotelanlage esse und trinke." :P

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1336125575000

    ...ich spendiere mal ein paar Graune damit man vom schwarz und weiß hier wegkommt... ;)

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7081
    Verwarnt
    geschrieben 1336125886000

    @chriwi

    es kommt noch schlimmer, beim Grillmeister war ich auch noch...

    doch wie gesagt, jeder so, wie er gerne möchte. Letztendlich fahre ich dorthin, wo es mir (hoffentlich) gefällt, die Art der Verpflegung ist nicht ganz so wichtig und kein ausschlaggebendes Buchungskriterium,

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1336128198000

    @'curiosus' sagte:

    ...ich spendiere mal ein paar Graune ... ;)

    Danke! Brauch ich nicht! Ich sprech bewusst die Schwarz- bis Dunkelgrautöne an, denn die gibt's schließlich massenhaft. Wer sich selbst als mittel- bis hellgrau oder gar weiß sieht, braucht sich ja nicht angesprochen zu fühlen. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • zuleyka
    Dabei seit: 1103673600000
    Beiträge: 602
    geschrieben 1336130211000

    Ich find's auch nicht verwerflich, mal außerhalb des AI-Angebotes - etwa auf einem Ausflug - etwas in einer Taverne zu essen oder zu trinken.

    Nur auf Dauer halt nicht, besonders nicht evtl. noch mittags UND abends.

    Um die ewige Jugend zu erlangen, würde ich sehr viel tun außer früh aufstehen und Gymnastik. (Oskar Wilde)
  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5960
    geschrieben 1336131395000

    ...manchmal "treibt" einen das AI-Buffet bzw. das Gewusel drumherum auch zum Auswärtsessen... man hat zum einen mehr Ruhe und kann auch mal was wirklich langestypisches probieren...

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!