• Glückskind45
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1209808887000

    Hallo zusammen,

    wir machen in den letzten Jahren eigentlich immer Urlaub in AI- Hotels.

    Es ist einfach schön z. B. früh aufzustehen und zum Frühstück zu gehen, ohne abzuräumen oder abzuwaschen den Essentisch zu verlassen, den ganzen Tag im Hotel ohne Geldbörse rumzulaufen und einfach zu genießen. :laughing:

    Im Urlaub noch kochen, dafür eikaufen zu gehen u. s. w., nein das wäre für uns nicht der richtige Urlaub.

    Wie seht ihr das? Liebt ihr auch dieses "Faulenzen" im Urlaub, oder möchtet ihr eher unabhängig von den Essenszeiten und dem Speisenangebot sein? Wann bucht ihr AI und wann eher nur HP oder FR oder seit lieber Selbstversorger und warum bucht ihr so? :frowning:

    Oder habt ihr eventuell auch manchmal schon die Erfahrung gemacht das man in dem einen oder anderen Land mit HP preiswerter "wegkommt" als wenn man AI buchen würde?

    LG und ein schönes WE euch allen!

    Roland & Manuela
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2236
    geschrieben 1209810093000

    Also preiswerter wären wir in den südlichen Regionen (Tunesien, Türkei) schon wegen der Wärme und dem damitverbunden Durst nie gekommen, den gerade dort gibt es oft sehr günstige AI-Preise. In heimischen Gefilden wie z.B. Ostsee oder auch Schwarzwald wird ja AI gar nicht erst angeboten - ist auch gut so ;) . Allerdings gebe ich zu, das mich in einer Fewo das Einkaufen und Kochen schon manchmal nervt, und Gaststätten sind manchmal doch ganz schön teuer für Familien.... Am meisten schlägt dann das "Kann ich noch eine LImo?" zu buche... In Österreich buchen wir aus dem Grund auch gern HP, vorallem da die großen und größeren Veranstalter dort immer Preise auszuhandeln scheinen die ich als Privater nicht kriege (bei uns waren es dieses Jahr 5,-- €/Nacht und Person und Kinder bis 12 Jahre für 0,-- € statt 18,-- €.

    Also kurz gesagt im Sommer bin ich faul, und lass mich auch mal verwöhnen. Bei Kurzurlauben nach Lust und Laune und Preis

    Birgit

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1209812162000

    Wir haben noch nie AI gebucht.

    Da wir Griechenland - Fans sind, wohnen wir meistens in Appartments,

    machen höchstens den Kaffee selbst für das Frühstück, ich brauche

    nicht mehr, mein Mann einige Schnittchen das reicht uns.

    Da können wir dann um die Uhrzeit, die uns passt frühstücken, und müssen uns nicht mit Morgen - Stress, nach dem Hotel richten.

    Zudem lieben wir es nicht früh am Morgen mit andern Leuten zu

    quatschen und drängeln usw.

    Wir frühstücken zu der Zeit wann, es uns passt, ganz nach Lust und Laune.

    ist mir natürlich klar, dass das mit Kindern nicht geht.

    Für das Mittag und Abendessen gehen wir immer in diversen Tavernen essen, wo es meistens Gut und günstig ist.

    Wir kalkulieren schon zum voraus, was uns das Essen ungefähr kosten wird, haben schon Erfahrungswert.

    Aber Ferien auf einer Alphütte sind natürlich ganz anders, da muss man dann eben auch selbst Abwaschen usw. da stellt man sich auch drauf ein.

    Gruss ALICE

  • Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1209812571000

    Wir haben auch noch nie AI gebucht.

    Wir buchen meistens HP, in Griechenland je nach Gegend auch nur Frühstück, weil es dort so tolle Tavernen gibt.

    Aber auch wenn wir Hp haben, lassen wir so manches Abendessen im Hotel ausfallen und essen dann landestypische Gerichte in einem Restaurant.

    Auf Madeira hatten wir mal nur Frühstück---Problem weit und breit keine Restaurants. Haben dann (günstig) im Hotel Abendessen dazu gebucht.

    Da wir immer ziemlich früh zum Frühstück gehen, ist es mit Andrang nicht so schlimm.

    Und nach einem Ausflugstag dann abends einfach in den Speisesaal zu gehen ist halt praktischer und bequemer als dann noch ein Restaurant zu suchen.

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
  • Spidernet
    Dabei seit: 1183161600000
    Beiträge: 329
    geschrieben 1209814616000

    AI..... nur wenn es sich nicht vermeiden lässt!

    Ein Ausschlußkriterium schon vorab sind Urlaubsziele mit hohem AI-Faktor,denn dort stimmt für uns schon die Infrastruktur nicht mehr. Wir lieben landestypisches Essen und möchten gern unter Einheimische.

    Da wir täglich viel außerhalb des Hotels unternehmen,da wir Land und Leute kennenlernen wollen ( wozu reisen wir sonst hin?),rechnet sich AI schon mal gar nicht.

    Ob AI oder anders, das schlägt sich in unserem Konsumverhalten nicht nieder - entweder man hat Hunger und Durst oder eben nicht.

    Als Selbstversorger möchten wir nicht unterwegs sein, denn wir genießen gern guten Service, nur nicht immer am selben Platz.

  • magictrish
    Dabei seit: 1175212800000
    Beiträge: 252
    geschrieben 1209814976000

    Ich finde es hat beides seinen Reiz....das eine wie das andere,mit Kindern finde ich ist "Selbstversorger" nicht so schlecht...ich finde es soll jeder für sich entscheiden,...

    nicht das wieder diese "Anti-Ai "Diskussion aufkommt,das hatten wir doch hier schon so oft..... ;)

    Österreichischer User ;)
  • elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1188
    geschrieben 1209816221000

    @Alice

    Meine Ruhe ist mir morgens auch wichtig! Schön gemütlich auf der Terasse Kaffee trinken, so fängt der Tag angenehm an! Wir essen morgens nicht viel, so dass ein riesiges Frühstücksbuffet für uns uninteressant ist.

    @all

    "Selbstversorger" klingt irgendwie nach viel Arbeit, Einkäufe schleppen, kochen und spülen, das wäre ja schrecklich im Urlaub. Wir gehen jeden Abend essen, probieren gerne verschiedene Restaurants aus und genießen auch so einen guten Service - vielleicht besser als in manchen AI-Hotels. Was Service in manchen Hotels angeht, kann man ja hier in den entsprechenden Threadt nachlesen.

    Wir sind zwar, wie schon gesagt, Apartmenturlauber, haben aber auch schon AI-Urlaube gemacht und lehnen dies auch nicht kategorisch ab. Auf den Malediven z.B. fanden wir AI auch ganz praktisch, dort habe ich sowieso keine Auswahl bezüglich der Restaurants.

    Aber die meisten Strandurlaube haben wir nur mit Übernachtung oder ÜF gebucht, weil die landestypische Küche für uns im Urlaub schon wichtig ist. Und die genießen wir lieber in einem netten Restaurant (draußen sitzen) statt in einem klimatisierten Speisesaal.

    Gruß Elke

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • carina-j
    Dabei seit: 1160352000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1209816665000

    Hallo!

    Hier ist mein Kommentar dazu.

    Wir sind eingefleischte Türkeiurlauber und haben in der Vergangenheit schon alle Varianten ausprobiert.

    Also ohne Kinder, so meine Erfahrung, kommt man mit Hp prima über die

    Runden.

    Mit Kindern hat man doch tgl. hohe Extraausgaben, z. B. am Strand für kalte Getränke, Eis usw.., ganz zu Schweigen von den Quengeleien.

    Ja, und Selbstverpflegung ging gar nicht. Das ging schon morgens beim tgl. Kauf von frischen Brötchen los. Hat man mal den Laden gewechselt, war der vorherige Ladenbesitzer eingeschnappt.

    Und wer mal abends mit hungrigen Kindern durch Alanya gezogen ist, auf der Suche nach einem vernünftigen Lokal, weiß, wovon ich rede.

    Man wurde leider vor jedem Restaurant ziemlich aufdringlich angequatscht, so dass wir jedes Mal die Flucht ergriffen haben.

    Fazit: Seit einigen Jahren buchen wir nun Allincl. und sind sehr zufrieden damit.

    LG, Carina

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1209817057000

    Schön, dass wir hier endlich mal eine AI-Diskussion haben. Wurde auch langsam Zeit. :p

    @Glückskind45 sagte:

    Es ist einfach schön z. B. früh aufzustehen und zum Frühstück zu gehen, ohne abzuräumen oder abzuwaschen den Essentisch zu verlassen, den ganzen Tag im Hotel ohne Geldbörse rumzulaufen und einfach zu genießen. :laughing:

    :shock1: Das ist doch kein Argument für AI. :frowning:

    Ich buche prinzipiell "NF" und genieße die endlosen Weiten des Frühstücksbuffets. Tagsüber reicht es, dem Kellner die Zimmernummer zu sagen, um Cocktails und Snacks zu kriegen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1209818376000

    Wir haben insgesamt 3x AI gebucht, immer in der Türkei!

    Nun ja, es war nicht "schlimm", aber eigentlich auch nicht unser Ding! Ich bin halt so, dass ich es nicht schaffe, zwei Wochen in einem Hotel "eingesperrt" zu sein.

    Alle zwei Jahre mieten wir unserer Tochter zuliebe ein Mobilehome/einen Caravan in Cavallino/Italien.

    Da packen wir daheim unsere Saeco Maschine ein, nehmen auch den Eierkocher mit, und mein Mann liebt es, jeden Morgen Brötchen, Schinken und Salami zu kaufen.

    Das Frühstück mache ich mit meiner Tochter gemeinsam und den Abwasch erledigt mein Mann.

    Von da her habe ich eigentlich gar keine Arbeit, kann frühstücken wann und wie ich will, v.a. auch so lange ich will und unsere Tochter dreht derweil eine Runde mit dem Rad :D

    Das ist aber die einzige Arbeit, die ich mir antu! Ansonsten suchen wir uns jeden Abend ein hübsches Restaurant zum Essen gehen, und wenn jemand untertags Hunger oder Durst hat, dann konsumieren wir das an der Strandbar bzw. holen uns täglich unser Eis beim "Eiswagen".

    Ist natürlich teurer als AI, aber für mich viel, viel besser!

    Wir werden in den nächsten Jahren sicher nie mehr AI buchen.

    Auch dieses Jahr (es geht nach Orlando ins Walt Disney World Dolphin), da ist nicht einmal das Frühstück dabei. Da suchen wir uns ein nettes Diner, wo wir typisch amerikan. frühstücken, oder wir nehmen das im Hotel zu uns, wenn der Hunger zu groß ist.

    Jedem das Seine, aber AI ist definitiv nicht unsere Sache!

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!