• Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1270072586000

    Wenn man diesen Thread verfolgt, kommt man zu dem Ergebnis, das hier einige ihre Art von urlaubmachen verteidigen müssen. Warum eigentlich?

     

    Ich muß mich doch nicht rechtfertigen, warum mein Urlaub so und nicht anders abläuft.

     

    Und wenn ich hier von negativen Erfahrungen mit AI berichte, dann ist das so und dann habe ich eben Pech gehabt. Ich werde das auch nicht mehr ausprobieren, denn für Experimente ist mir meine Zeit zu schade.

     

    Auch die Hotelbewertungen helfen da nicht wirklich weiter, da man hier ja feststellen kann, das jeder einen anderen Blickwinkel hat und als Alleinreisender sieht man sowieso alles in einem ganz anderem Licht.

     

    Gott sei Dank haben wir die Möglichkeit, die kostbarste Zeit im Jahr so zu gestalten, wie es uns am besten passt und das ist doch prima. So kommen wir uns nicht in die Quere. :kuesse:

     

    In diesem Sinne klinke ich mich jetzt hier aus.

     

    LG

    Gia

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1270073950000

    @Reisemarie sagte:

    Wieso wird Metrostar als "Buhmann" hingestellt.

    Weil sie offensichtlich nicht den Sinn eines Forums verstanden hat: diskutieren. Und diskutieren ist mehr, als immer nur die eigene Meinung - in allen Facetten und Formen - darzustellen. Diskutieren heisst auch, sich mit den Meinungen (und auch den Einwürfen, Bemerkungen und Nachfragen) der anderen auseinander zu setzen. Und genau das kann oder will sie nicht. 

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1270079659000

    @hugo11 sagte:

    Das ist ja auch ihr gutes Recht!

    Wenn ich allerdings ihre Beiträge hier verfolge, beschreibt sie sehr gut die von dir genannten Mißstände. Nur woher kennt sie diese, wenn sie doch noch nie in solchen Hotels war??

    Hugo, da brauchst du selbst gar nicht hinzufahren, das sagt schon der gesunde Menschenverstand. Wenn du für ein 1 oder 2-Sterne-Hotel 200 € für 1 Woche AI hinblätterst, weiß der Teufel in Arenal oder Lloret de Mar, inklusive Anreise wohlgemerkt, das in der Regel nur jüngeren Urlaubern, Clubs und Partypeople gebucht wird, steht das Trinken an vorderster Stelle. Ob das Zimmer einen Wohlfühlfaktor bietet, das Essen abwechslungsreich ist, das Hotel einen heruntergekommenen Eindruck hinterlässt, wird dabei zur Nebensache.

     

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1213
    geschrieben 1270121703000

    Für unsere Mannschaftsreise mussten folgende Voraussetzungen erfüllt  sein: a) kurzer Flug b) man musste einiges unternehmen können c) preisgünstig, da einige aus unserer Truppe schon rechnen müssen d) Sonne.

    So kamen wir dann auf Malle und a.i., es war auch klar, dass zugunsten der Gruppe Kompromisse gamacht werden mussten. Das Essen im Hotel war übrigens überraschend gut, wenn auch in der Auswahl nicht sehr üppig, wir hatten sogar Gläser ;) . Der Rest der Anlage und die Zimmer gefielen uns allerdings nicht, alleine hätte ich das auch nie gebucht. Aber für unsere Zwecke war es ok, wir haben sehr viel unternommen, da die Busanbindung sehr gut war, für die, die sich auspowern wollten, gab es nebenan Tennis & Fitness, und wir hatten jede Menge Spass :laughing:

    LG

    Dagmar

    PS.: Mit Alk vollgeschüttet haben wir uns alle nicht, in der Beziehung haben wir ne schlechte Kondition, nachts auf der Piste mal Bier, Wein oder nen Cocktail, das reichte.

    "Null Bock", ständig gedisst zu werden - bin daher mal weg von HC -)
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1270141718000

    @Metrostar sagte:

    Überlüssiges Mehrfach-Zitat entfernt, da dieses entbehrlich ist.

    Hugo, da brauchst du selbst gar nicht hinzufahren, das sagt schon der gesunde Menschenverstand. 

     

    Ich wollt ja nix mehr sagen, aber steht das da wirklich :shock1: :frowning:

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2236
    geschrieben 1270148627000

    Wir machen es ganz einfach: In Deutschland ÜF oder auch mal ne Fewo. Allerdings nicht mehr soweit vom Schuss wie letztes Mal, da war der nächste Supermarkt 3 km weg und mann musste ständig wenn man unterwegs war überlegen z.B. gibts zum Frühstück Toastbrot oder Brötchen, reichen Wurst, Käse, Getränke noch? Das tue ich mir wahrscheinlich nicht mehr an. Ist ein Supermarkt zu fuß erreichbar dann ja, sonst nein. Im Winterurlaub in Österreich gibts HP - da sind wir nach nem Tag auf der Piste bzw. beim Winterwandern sowas von stehend ko., da hätte ich keine Lust noch Schnitten zu machen oder zu kochen, dann abzuwaschen usw. Und im Sommer in Tunesien, Türkei, Ägypten geht mit Kind nur AI - da brauch ich tagsüber nicht immer mit Geld durch die Anlage zu tigern, mein Junge mit seinen 13 Jahren kann sich selbst was holen wenn ihm danach ist und wenn wir keinen Hunger haben fällt Essen eben aus - mann wird doch nicht zum Essen gezwungen. Und entdecken wir dann bei unseren Streifzügen am Abend ein nettes Lokal gibts dort entweder was zu trinken, oder am nächsten Tag fällt im Hotel das Abendessen aus und wir gehen dorthin. Allerdings bin ich ziemlich eklig veranlagt und das Restaurant oder auch die kleine Eckkneipe muss schon sauber sein - aber das ist auch in D für mich ein absolutes muss. Eine schmudlige Kellnerschürze geht z.B. gar nicht, überquellende Aschenbecher oder stinkende Toiletten lassen mich ganz schnell die Flucht ergreifen.

    Also kurz gesagt jede Urlaubsform hat ihr Vor- und Nachteile und ihre Zeit und ihren Ort. lasst doch jeden nach seiner Fassopn glücklich werden.

    Birgit

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1213
    geschrieben 1270155420000

    soosi:....."leider geht das nicht immer,weil in einigen Gegenden in der RD gibt es kaum/ keine Fluchtmöglichkeit"

    @soosi

    Für Punta Cana trifft das sicherlich zu, da hast du sehr wenig drumrum, früher gabs da wenigstens noch einsame Strandabschnitte.

     

    Um POP herum, an der Südküste und auf Samana? Bus, Guagua, Concho nehmen oder fahrbaren Untersatz mieten... da gibts jede Menge Möglichkeiten. Zum Seele-baumeln-lassen habe ich auch meine Reitausflüge - da ich nur alleine oder mit Profis reite, mit dom. Führer, habe ich dort schon die besten Touren gemacht, die schmalen Wege waren für die Massen auf Quad- und Monstertrucksafari unpassierbar :laughing:

     

    "Spring-Breaker" und Ballermänner anderer Nationen hatte ich auch schon mehrfach im Hotel, aber die bevölkerten bevorzugt die Hotelbereiche in Barnähe, am Ende der jeweiligen Hotelstrandzone war es immer ruhig - zu weite Wege. "Notfalls" gabs da für mich auch die perfekte Alternative, falls es vom Termin her passte - mit den Dominikanern an "ihren" Stränden Semana Santa feiern ;) ;)

     

    LG

    Dagmar

    "Null Bock", ständig gedisst zu werden - bin daher mal weg von HC -)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1270156408000

    ich habe im dezember meinen dom.rep urlaub mit ai genossen.

    nach einem jahr durch malochen und keinem urlaub haben wir uns zum ende des jahres verwöhnen lassen.

    wir haben uns am buffet bedient und getränke geordert, ohne uns einen kopp zu machen.

    im juni steht der nächste urlaub in griechenland an.

    da haben wir keine verpeflegung. ich freue mich schon auf die selbstgemachten salate mit sonnen-tomaten und -gurken und auch da drauf, uns in einer urigen taverne zu verköstigen.

    generell gucke ich nicht wirklich nach dem geld.

    ich habe urlaub. und wenn ich mir den fünfer für ein essen nicht leisten kann, dann bleibe ich lieber zu hause.

    wenn man von 52 woche im jahr mal die 2 wochen nicht auf den cent guckt, finde ich das nicht tragisch.

    ich brauche keine markenklamotten, oder teure cremes und parfums.

    ich gebe mein geld lieber dafür aus, meinen inneren akku wieder aufzuladen.

    ai,hp,uf ov alles schon gehabt. und alles immer für sich gut.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1270158824000

    @daggy1 sagte:

     

    Um POP herum,

    Wo is´n das, da will ich auch hin..... :laughing:

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1270159367000

    Such Dir hier was passendes aus..... :laughing:

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!