• feelies
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1237340466000

    @mabysc

    das siehst Du richtig, irgendwo schon entschieden,

    trotz allen Bedenken dagegen entschieden,

    wenn auch nicht mit wirklicher Überzeugung..

    danke für's feedback

    CU

    feelies

  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1237380397000

    @Metrostar sagte:

    Glaubst du das wirklich :laughing: ?So dicke haben es die Leute auch nicht, daß sie dies tun. Vielleicht EINMAL im Urlaub, um beim Essen einen besonderen Blick auf einen Hafen zu werfen, aber auch nur vielleicht.

    Wetten!!!!!!

    Wir fliegen einmal im Jahr für ein paar Tage zum Partymachen nach Arenal. Da haben wir immer ein AI-Hotel, und ich habe dort noch NICHT EIN Essen zu mir genommen, nicht mal Frühstück!!!!!!

    Allein die konsumierten Getränke zwischen "vom Ausflug kommen" und "zu Abend essen" rechtfertigen die Buchung von AI. Abgesehen davon geht das in dem Hotel auch gar nicht anders... ;)

  • Miss_C
    Dabei seit: 1166054400000
    Beiträge: 788
    geschrieben 1237383836000

    @mabysc sagte:

    Sagen wir mal so, bei unseren unzähligen Diskussionen ;) betonen die AI-Fans immer wieder, dass sie ja trotz AI auch auswärts essen gehen. Ich habe nur das weiter gegeben, was ich hier immer wieder lese und was ich glaube sage ich besser nicht ;)

    Da hast du Recht, fällt mir bei diesen Diskussionen auch immer wieder auf. Wieso meinen eigentlich so viele AI-Urlauber immer, sich "rechtfertigen" zu müssen? Soll doch jeder zu der Urlaubsform stehen, die er bevorzugt...

    Und ich stimme dir noch einmal zu, ich glaube es auch nicht. Natürlich wird es ein paar Ausnahmen geben wie die von Trixi geschildert oder dass man sich MAL ein besonderes Essen außerhalb des Hotels gönnt, aber der größte Zahl der AI-Bucher wird die meisten Mahlzeiten im Hotel einnehmen, es sei denn, das Essen ist so mies, dass es einem nach 3 Tagen zum Hals raushängt.

    Selbstversorgung kommt für mich überhaupt nicht in Frage. Ca. 50% dessen, was für mich Urlaub bedeutet, ist, mich um gar nichts kümmern zu müssen.

    Ansonsten habe ich außer VP eigentlich alles durch - Ü/FR, HP, AI, und ich könnte nicht sagen, dass ich irgend etwas davon am besten fand. Kommt bei mir immer darauf an, ob ich einen reinen Bade- und Erholungsurlaub machen oder viel vom Land sehen möchte.

    So haben wir im September 2007 in Griechenland Ü/FR gebucht. Abends von Taverne zu Taverne gelaufen, überall die gleiche Speisekarte, mal hat es geschmeckt, meistens nicht. Ich weiß, Olivenöl ist gesund - aber Salate und Fleisch, die im Öl schwimmen, krieg ich einfach nicht runter. Fast alle Tavernen lagen entweder an der Hauptstraße oder in der parallel verlaufenden Fußgängerzone, die genauso gut irgendwo in einer deutschen Kleinstadt hätte sein können. "Urig" - nein wirklich nicht. Als wir das Mietauto hatten, dachte ich ok, man soll raus aus den Touristenecken, auch mal ins Landesinnere fahren. Nun habe ich allerdings keine Lust, jeden Abend kilometerweit zu fahren, um eine "urige Taverne" zu finden. Und das wäre anscheinend nötig gewesen - auf der kleinen Rundfahrt, die wir gemacht haben, haben wir jedenfalls nichts gefunden.

    Im Juni 2007 waren wir auf Madeira - ebenfalls Ü/FR. Direkt beim Hotel fing die malerische Altstadt an, dank HC hatte ich schon einige gute Restaurant-Tipps in der Tasche, und wir haben jeden Abend sehr gut und günstig gegessen, ohne lange suchen oder mit dem Auto irgendwo hinfahren zu müssen.

    Dann im September 2008 mal wieder AI - ein klasse Hotel, große Außenterrasse beim Restaurant, kein Schlangestehen am Buffet, qualitativ gute und vielseitige Getränke- und Speisenauswahl, guter Service, keine Liegenreservierer, angenehme Atmosphäre... - also genau SO, wie ich mir AI wünsche.

    Was ich mit meinem langen Text eigentlich nur sagen will - mit Ü/FR kann man reinfallen oder Glück haben, mit AI genauso... ;)

    Warum fällt mir gerade der Spruch ein "Es wurde alles schon gesagt, nur nicht von mir"???? :laughing: :rofl: :rofl:

    Gruß Conny

    6.-23.12.2010 Kuala Lumpur + Kata Noi :-)))
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1237392561000

    @tripplexXx sagte:

    Wetten!!!!!!

    Wir fliegen einmal im Jahr für ein paar Tage zum Partymachen nach Arenal. Da haben wir immer ein AI-Hotel, und ich habe dort noch NICHT EIN Essen zu mir genommen, nicht mal Frühstück!!!!!!

    Allein die konsumierten Getränke zwischen "vom Ausflug kommen" und "zu Abend essen" rechtfertigen die Buchung von AI. Abgesehen davon geht das in dem Hotel auch gar nicht anders... ;)

    Super Beitrag - tolles Klischee

    AI ist was für SÄUFER :shock1:

  • Pimbolibärchen
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 1113
    gesperrt
    geschrieben 1237721838000

    Super Beitrag - tolles Klischee

    AI ist was für SÄUFER Geschockt

    Das kann ich nicht so ganz glauben,den es gibt nicht immer was alle mögen und Familien hängen auch nicht den ganzen Tag an der Bar um zu saufen...........

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44672
    geschrieben 1237733145000

    "Allein die konsumierten Getränke zwischen "vom Ausflug kommen" und "zu Abend essen" rechtfertigen die Buchung von AI. Abgesehen davon geht das in dem Hotel auch gar nicht anders... "

    Fazit: Wenn man sich ein Hotel "schönsaufen" muss, ist AI sehr zu empfehlen.

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1237741867000

    :laughing: Ich lieeebe diesen Thread ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • PercyGermany
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1269591506000

    fliege ich zum Essen in die Ferien??

     

     

     

    ... Licht und Liebe!
  • Alexa78
    Dabei seit: 1211414400000
    Beiträge: 341
    geschrieben 1269593496000

    Ich war an meinem 16. Geburtstag das erste Mal in einem AI-Urlaub. Fand ich damals super und auch die Jahre danach.

     

    Zwar habe ich später dann auch noch mit Mann und Kind All Inclusive gebucht, aber wir gehörten dann doch eher zu jenen Gästen, die immer öfter auswärts essen gegangen sind. Wir waren es einfach leid, auf die Essenszeiten ("beste Zeit") angewiesen zu sein.

     

    Heute bevorzugen wir OV. Um das Frühstück kümmern wir uns selbst, und genießen es auf Balkon/Terasse. Für uns optimal. Mein Mann trinkt in der Früh nur seinen Kaffee, mein Sohn ist ein Langschläfer, und ich bin ein Morgenmensch.

     

    Abends gehen wir gemütlich essen ;-)

     

    Wir gehörten somit auch zu jenen Gästen, die trotz AI auswärts essen gegangen sind - bzw. Frühstück/Mittagessen oft aus ließen.

     

     

  • Pesos
    Dabei seit: 1268784000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1269598110000

    Es kommt wie schon immer auf die Kosten an - und warum man diesen Urlaub macht.

    Wenn man nach Rom fliegt und schon vorher die komplette Woche mit Sehenswüdigkeiten durchgeplant hat,reicht HP voll und ganz aus - da macht es auch richtig Spaß,jeden Tag wo anders essen zu können.

    Soll es aber ein Entspannungsurlaub werden,sprich nur faul am Strand liegen,sollte es schon AI sein - vor allem lassen sich die Kosten top kalkulieren.

    Alte Familienweisheit: Keine Hose,kein Problem
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!