• Gommez
    Dabei seit: 1189209600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1247877952000

    Ich schaue mir vor dem Flug immer die aktuellen Verspätungen usw. bei www.Airportsearch.de, da kann man sehen welche Fluggesellschaft und welcher Flug aktuell verspätet ist. Man kann die Flüge sogar online verfolgen

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1247911932000

    ja gut das mache ich auch,aber das Thema ist eigendlich ein anderes im Reisebüro ist ja ein nicht unwichtiger Punkt nämlich die des Abflugwunsch in die gebuchte Destination ,meistens gibt es bis 3 Termine in den Katalogen ,soll ich also zukünftig im Büro sagen einmal Mallorca am 10.8.09 Abflug Wurst buchen sie einfach einen Platz Familie mit 4 Personen vielleicht 2 am Morgen 1 am Mittag und eine am späten Abend ,dies wäre ja der nächste Schritt ,und anscheinend nach dem Transport Gesetz noch legitim den wichtig ist einzig das alle 4 an dem Tag auch wirklich im Hotel ankommen.

    Es gab ja letztes Jahr schon Fälle wo der Urlauber 1 Tag früher auf den Flieger musste usw.

  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1247920002000

    Ist euch schon aufgefallen das solche Flugzeitenverschiebungen grösstenteils nicht zum Vorteil des Urlaubers sind.. d.h meist verliert man den ersten und wenns gar schlecht läuft, auch den letzten Tag..

    so wars dieses Jahr bei uns , ursprünglich mit AB nach Antalya früh um 6 und dann heim um 22 Uhr.. Als die Flugtickets dann eine Woche vor Abflug kamen, hin um 11.45 und zurück um 4.40 Uhr

    Es gibt Reisebüros die so kulant sind und dann ein bißchen Geld (bei uns waren es einmal 50 Euro) zurück erstatten.

    Ja ich weiß An- und Abreisetag zählen nicht. aber wenn ich mir schon einen Flug mit angegebenen Flugzeiten aussuche und daraufhin den buche, möchte ich doch das es auch so bleibt.. (Wunschdenken?)

    lg

    warten auf den nächsten Urlaub!!
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1247920960000

    genau auf das möchte ich zielen ,die Reiseanbieter machen eine Rendite Maximierung auf kosten der Urlauber, für mich ist das irreführend schliesslich kann der Reisende wen er das Ticket erhält nicht mehr umbuchen oder zurücktreten und wen dann zahlt er massiv dafür.

    Ich frage mich auch wo die Information Pflicht ist ,oder gibt es die gar nicht.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1247925374000

    Viele von euch vergessen, dass bei den Hotels (egal wieviele Tage ihr bucht) die Übernachtungen zählen und der Abreise-Tag immer (wie z.B. 14 Tage gebucht) erst 1 Tag später ist.

    Die Woche beginnt Montags und endet am Sonntag = 7 Tage und von Montag bis Sonntag sind es noch einmal 7 Tage.

    Somit reist ihr erst am 15ten Tag ab, habt aber 14 Übernachtungen gehabt, auch wenn es 2 oder 3 Uhr morgens ist.

    Wir hatten bisher nur für 2004 eine Änderung nach der Buchung. Statt Abflug 6:20 Uhr über Nürnberg sind wir erst 13:10 Uhr über Dresden nach Hurghada geflogen.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1247930012000

    wally, sind wir doch mal ehrlich, sprichst du echt noch von einer Übernachtung wenn du frühmorgens oder mitten in der Nacht um 2-3 oder 4 Uhr abgeholt wirst..  da ist die ganze Urlaubserholung dahin... zumindest ist es bei mir so..

    ebenso wenn ich den ersten Tag komplett verloren und dann am zweiten Tag mitten in der Nacht oder frühmorgens das Hotel erreiche.. (auch wenn ich am Buchungstag vor 24 Uhr abgeflogen bin)

    Viele Urlauber akzeptieren einen solchen Tag, aber wenn beide Tage Anreise und Abflug auf so unsensible Zeiten fallen, finde ich das, wenn man andere Zeiten vorab gebucht hat, ungerechtfertigt. zumal man das oft erst eine Woche oder noch kürzer vor Abflug erfährt..

    warten auf den nächsten Urlaub!!
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1247933392000

    @wally/x

    Du kannst es drehen wie Du willst es ist immer zum Nachteil des Urlauber,selten zugunsten des Gast eigendlich nie.

    weisst Du für mich ist es einfach interessant zu sehen was für Sparbrötchen im täglichen Leben rum spazieren aber bei dem Urlaub nimt man das so hin ,für mich macht es schon einen Unterschied ob ich meine Flossen um 14.00 Uhr in den Pool bampeln lasse oder mit leerem Bauch um 24.00 Uhr noch auf Nahrung suche geh.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1247935099000

    @jordan26 sagte:

    weisst Du für mich ist es einfach interessant zu sehen was für Sparbrötchen im täglichen Leben rum spazieren aber bei dem Urlaub nimt man das so hin (...)

     

    ...warum sparst Du dann am Urlaub? Buche einen Linienflug mit den von Dir gewünschten Flugzeiten, damit erübrigt sich das ganze "Problem" doch auf einfachste Weise... ;)

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1247938028000

    @ingridjohanna sagte:

    wally, sind wir doch malehrlich, sprichst du echt noch von einer Übernachtung wenn dufrühmorgens oder mitten in der Nacht um 2-3 oder 4 Uhr abgeholtwirst..  da ist die ganze Urlaubserholung dahin... zumindest ist es beimir so.. 

     

    Also eine Übernachtung ist das - rechtlich gesehen - mit Sicherheit.

    Wenn du so über die Abholzeit von 2-4 Uhr nachts im Hotel zum Rückflugschimpfst, warum buchst du dann den Hinflug auf 6 Uhr morgens  :frowning:   ?! Oder ist das was anderes?! Da geht ja wohl mindestens genauso viel Nachtruhe verloren. Ich glaube du bist einfach über die Stunden verärgert, um die sich der Urlaub verkürzt.

    LG

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1247938878000

    Da hast Du 100 % Recht ,anscheinend bedeutet das wen man eine Pauschal Reise bucht muss man mit dem Rechnen ,traurig aber war.

    direkt buchen dagegen spricht nur etwas ich bin ein normaler User in sachen Urlaub buchen ,schlicht und einfach zu faul und zu wenig geübt dem Flug hinter her zu rennen und von der Schweiz aus auch eher selten möglich noch einen Linienflug zu finden ,plus noch die Hotels kontaktieren ,den in der Saison haben die sicher meistens die Zimmer schon den RA vergeben.

    PS: kleine Story am Rande

    @curiosus

     im Oktober  2003 habe ich Ägypten Buissnes Class für Familie gebucht (Swissair)retour von Hurghada um 11.00Uhr zwischenlandung in Sharm um von einer konkursiten FG Touristen einzuladen Abflug um 15.00 Uhr ,landen in Ankara um Benzin zu tanken Landung in Kloten um 22.00 Uhr zu Hause um 1.00 Uhr in der früh ,der Dank war ein warmer Händedruck und mit der Post einen 100.-CHF Gutschein einzulösen in den nächsten 6 Monaten,

    soviel zu separat buchen ,den ich konnte nicht mal das RB in die Pflicht nehmen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!