• jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1247567086000

    mein kleiner Bruder war vor 3 Wochen in Mallorca ab Basel ,Abflug gebucht 9.00 Uhr auf dem Ticket 18.30 Uhr ,gut kann ja mal passieren dachte man sich ,in 2 Wochen gehts nach Menorca wieder ab Basel Abflug wieder am Morgen tatsächlicher Abflug laut Tickets am Abend.

    Beide Reisen wurden im Reisebüro gebucht und dies in der Schweiz ,einfache Frage muss man sich alles gefallen lassen.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1247567309000

    @jordan

    alle mußt du dir nicht gefallen lassen......

    aber die änderungen der abflugzeiten bei pauschalreisen schon. 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • sidekumköyfan
    Dabei seit: 1238716800000
    Beiträge: 1171
    geschrieben 1247567921000

    Ja das kommt schon vor, das sich abflugzeiten ändern.

    Ist uns dieses Jahr beim Rückflug aus dem Urlaub passiert.

    Bei der Buchung hieß es Abflug von Antaly nach Leipzig um 18:00 Uhr und dann hat sich die Abflugzeit auf 04:40 uhr am morgen geändert.

    Die Flugzeitangaben bei Buchungen sind leider immer unverbindlich.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1247572965000

    Deutlich zuverlässiger sind die Abflugzeiten, wenn man den Flug separat bucht.

    ;)

    Bei Pauschalreisen bleiben die Abflugzeiten frei, man hat keine Handhabe bezüglich einer Rückerstattung.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Sibirier
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1247579491000

    Jow, meine letzte Erfahrung: Linienflug von Moskau nach Athen, danach weiter nach Rhodos.

    Mittags gegen 13:00 Uhr sollte es losgehen. Wir kamen um 10:30 Uhr am Flughafen in Moskau an, Flug nach Athen gestrichen, weil dort Fluglotsen streiken und die Maschine morgens dort nicht weggekommen ist.

    Wurden aber dann umgebucht. Sind dann über Istanbul nach Athen und abends weiter nach Rhodos... Waren dadurch 2,5 Stunden länger unterwegs. War aber noch auszuhalten....

  • des_binerl
    Dabei seit: 1245283200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1247668787000

    ja, das mit der Abflugzeitenänderung bei Pauschalreisen ist schon sehr ärgerlich, aber da kann man leider nichts machen, da ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass sich die Flugzeiten noch ändern können...

    Vor zwei jahren hatte ich das selbst bei einem Kreta-Urlaub erlebt: die Reiseunterlagen der TUI hatte ich bereits erhalten und bei mir zu Hause, der Rückflug sollte abends um 20 Uhr sein - prima, denn so hat man noch den gesamten letzten Urlaubstag zur Verfügung. Dann kam plötzlich kurz vor Reiseantritt ein Brief der TUI zu mir nach Hause mit komplett neuen Reiseunterlagen, da sich die Abflugzeit des Rückflugs geändert hatte: nun mussten wir schon um 10 Uhr morgens zurück und hatten nichts mehr vom letzten Tag :disappointed:

  • Maeusekind
    Dabei seit: 1239753600000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1247681914000

    ..wieso sollten die Abflugzeiten zuverlässiger sein, wenn ich den Flug separat buche und nicht als Pauschalreise?

    Als zumindest bei den Abflughäfen Saarbrücken (Air Berlin) und Zweibrücken (Tuifly) handelt es sich dann um die gleiche Flugnummer, egal ob pauschal oder separat!

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1247684361000

    Hallo Maeusekind,

    prinzipiell ist deine Meinung richtig. Als Pauschalreisender muß ich die Änderung akzeptieren,

    wenn mein Nur-Frühflug beispielsweise auf den Nachmittag oder Abend verlegt wird.

    Als Kunde der Airline kann ich bei so einer Änderung wahlweise

    - kostenfrei zurücktreten

    - die Airline oder den Flughafen wechseln - die vertragsbrüchige Airline übernimmt die 

      Mehrkosten der Anfahrt und/oder die Umbuchung auf andere Airline -, um weiterhin

      vormittags fliegen zu können.  Die Airline schuldet den Flug von A nach B nicht nur am

      gleichen Tag, auch die Uhrzeit ist Bestandteil des Nur-Flug-Vertrages.

    - bei weniger als 14 Tagen vor Abflug Ausgleichszahlungen gem. EU-Verordnung verlangen

    Ob das alles im Einzelfall erforderlich ist, steht auf einem anderen Blatt Papier,

    nur möglich ist es.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Maeusekind
    Dabei seit: 1239753600000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1247686944000

    ..und wieder was dazu gelernt! Danke,  :-)

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5806
    geschrieben 1247838257000

    Bei unseren Abflügen ab Dresden mit Air Berlin gab es nie Probleme mit Flugzeiten-Änderungen. Sind wir allerdings mit türkischen bzw. tunesischen Airlines von Berlin-Schönefeld geflogen, sah die Sache immer anders aus    -   Pauschalreisen waren es immer. Mußten wir leider dann auch so hinnehmen, denn eigenartigerweise haben sich die RV für diese Fälle sehr gut abgesichert.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!