• ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1193729996000

    Das Einzige was mich am Fliegen nervt, ist permanentes Lehnenstupsen vom Hinterman. Wenn mein Vordermann seine Rückenlehne zurückstellt, von mir aus, was ist daran schlimm, dazu sind die Lehnen ja verstellbar. Vielleicht will der/die Gute ja ein wenig schlafen und das geht nun mal mit hochgestellter Lehne ganz schlecht. Beim Essen machen die meisten Leute ihre Lehnen wieder hoch, also no problem.

    Für mich beginnt der Urlaub beim Verlassen meines Arbeitbeitsplatzes und dann hab ich eh gute Laune, da bringt mich so schnell nichts aus dem Takt.

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1193730321000

    @ronjaT sagte:

    Für mich beginnt der Urlaub beim Verlassen meines Arbeitbeitsplatzes und dann hab ich eh gute Laune, da bringt mich so schnell nichts aus dem Takt.

    Es geht ja hier in diesem Thread um das nerven im Flieger allgemein und nicht nur um die Urlaubsflüge.

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1193730537000

    Ich sitz eben nur wenn ich in den Urlaub gehe im Flieger sorry! Ich kann ja nur von mir und meinen Erfarungen ausgehen!

  • christian31c
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1193730570000

    Jeder hat das recht zu fliegen, mit Kind/Baby oder ohne. Zahlen muß schließlich jeder das gleiche.

    Ich z.B. habe meine Schwiegereltern auf Kuba, wir sind zum 1.Mal auf Besuch zur Oma geflogen als der Kleine 1 1/2 war. 11h Flug, und ich muß sagen, er war angenehmer zu ertragen, als so mancher andere erwachsene Fluggast! Aber eines kann mir keiner verbieten oder in Frage stellen, daß ein Kind seine Großeltern/Onkels/Tanten,...besuchen darf!

    Jetzt is er über 3, und nächsten Februar fliegen wir wieder! Ob sich da wieder einige beim Einsteigen schon aufregen?? Denn das find ich is das letzte, Sprüche wie "Mein Gott, das wird ja angenehm!"

    CCB
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1193730881000

    Kinder nerven mich gar nicht, selbst wenn die lieben Kleinen den Gang auf und ab rennen bei einem langen Flug kann ich das sehr gut verstehen, da würd ich selbst ganz gerne mal ne Runde den Gang hoch und runter joggen. Es gibt aber so Leute die würden die Kiddies am Liebsten am Sitz festbinden und mit Knebel versehen - leider!

  • christian31c
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1193731103000

    morgen ronja!

    da hast du leider recht. die werden beim boarding bereits von einigen ganz bös angeschaut, wo sie noch nicht mal unruhig sind oder schreien.

    CCB
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1193731488000

    Für Alle die sich durch evt. drohendes Kindergeschrei beim verdienten Schläfchen gestört fühlen: Oropax und 2 Bier, das wirkt Wunder!

  • BlackRat
    Dabei seit: 1158278400000
    Beiträge: 1343
    Zielexperte/in für: Südafrika Mosambik
    geschrieben 1193731913000

    Da hast du eigentlich ganz klar recht ronjaT.... Rücksicht sollte man schon nehmen... auch Kinder gegenüber.... ok... ob man mit einem Baby fliegen muss da kann man sich drüber streiten... find ich selber nicht ganz gut.. aber nicht wegen dem Geschrei.. sondern fürs Baby selber.... aber ja... ;)

    Kinder sind nunmal wirblig.. ob in der Luft oder am boden... im zug hat man doch das gleiche... wollen die jetzt etwa auch noch drüber streiten ob kindern in zug gehören? naja... ich mein das sind ja vllt mal maximum 12 stunden oder so wo das aushalten musst... wenn man denkt wieviel man im Leben aushalten muss ist das doch ameisenkacke... ;) *sorry meine ausdrucksweise*

    die alle waren doch auch mal kinder.....

    meine meinung.. und hängt mich jetzt deshalb bitte ned auf ;)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1193731996000

    @christian31c sagte:

    da hast du leider recht. die werden beim boarding bereits von einigen ganz bös angeschaut, wo sie noch nicht mal unruhig sind oder schreien.

    Nicht "böse", es ist die pure Angst, dass diese Kindergarten-Terroristen ausgerechnet eine Reihe vor oder hinter mir sitzen. :p

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1193732865000

    @BlackRat sagte:

    ... im zug hat man doch das gleiche... wollen die jetzt etwa auch noch drüber streiten ob kindern in zug gehören?

    Gehört jetzt nicht wirklich hier her, möcht es aber trotzdem loswerden:

    Mein Sohn war als Kleinkind im Zug ein warer Alleinunterhalter, der hat das gesammte Abteil zum Lachen gebracht und hat jeden zum "schwarzer Peter" spielen eingeladen. Niemand hat sich gestört gefühlt im Gegenteil, wir hatten meist (erwachsene!) Mitspieler und es hat sich so manch interessantes Gepräch entwickelt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!