• maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1186049299000

    Hallo,

    eigenartigerweise findet das regelmäßige zurückklappen der Lehnen hauptsächlich in den Ferienfliegern statt. Bei den reinen Geschäftsflügen sieht man das eigentlich sehr selten. Und wenn, dann wird bei den Geschäftsflügen die Lehne selten komplett sondern nur etwas nach hinten gebracht.

    Woran mag das liegen ? Findet man etwa in den Geschäftsfliegern mehr Verständnis für den eingeengten Platz des hinter einem Sitzenden ?

    Gruß, Hardy

  • paso
    Dabei seit: 1117238400000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1186050413000

    kann ich leider nicht bestätigen, daß man es bei den reinen geschäftsflügen selten sieht...ich hab das mindestens bei jedem zweiten flug und es ist immer ein besonders schönes gefühl, wenn der vordermann schwungvoll die lehne zurückklappt und einem der laptop in den bauch knallt....vor allem jetzt gerade bei mir (bin schwanger). :?

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 831
    geschrieben 1186052232000

    Hallo,

    das Problem ist aber auch, dass meist einer in der Reihe anfängt und seine Lehne zurückklappt. Der Hintermann macht das dann auch, damit er wiederum Platz hat usw. usw.

    Ganz ehrlich, wenn mein Vordermann die Rückenlehne zurücklappt, mache ich das auch, damit ich etwas Platz habe.

    Grüße

  • Attention
    Dabei seit: 1182643200000
    Beiträge: 240
    gesperrt
    geschrieben 1186052237000

    @figolina sagte:

    Das mit der Lehne ist doch in Ordnung. Dafür sind die Dinger ja schiesslich da. Ausserdem nutzen wir diese Verstellmöglichkeit doch alle, oder ??? ;)

    Was aber ganz schrecklich ist: wenn die Leute hinter mir ständig mit den Knien in die Sitzlehne hauen oder beim Aufstehen sich an der Lehne festhalten und diese dann so komisch nach hinten ziehen (anscheinend haben die alle kein Gleichgewicht).

    Hallo,

    dass ist oftmals unmöglich...ich mit meinen 1,88 KANN nicht anders als mit den Knien gegen den vorderen Sitz zu drücken, weil in diesen tollen Ferien-Charter-Fliegern einfach kein Platz ist! :(

    Meine weiteste Strecke war bisher nach Antalya, im März steht meine erste Langstrecke nach Punta Cana an, und vor dem Flug graut mir jetz schon! :?

    06.08.-13.08. Diamond Beach Side *traumhaft schön* 08.09.2007 Forentreffen Süd *wie geil*
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1186055728000

    Ihr elenden Schnarchnasen! :p ;)

    Schnarcher, Plaudertaschen und Nörgler: So manch ein Flug kann durch Mitreisende zum echten Höllentrip werden. Welche Landsleute im Flugzeug am meisten nerven, hat nun der Reiseanbieter Lastminute.com in einer Umfrage ermittelt. Die „begabtesten“ Nationen: Deutschland und die USA – dicht gefolgt von Italien.

    Voilà – die Mega-Quälgeister: Unsere lieben Nachbarn, die Deutschen, vermiesen uns den Flug mit Schnarchgeräuschen, gaben 20 Prozent der 4000 Befragten an.

    Quelle: heute.at

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Belicosos Finos
    Dabei seit: 1114732800000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1186096763000

    Hola Amigos!

    Auch ich will meinen Senf dazu geben:

    Mich nerven:

    auf und ab rennende Kinder(weil die Eltern keinen Bock haben sich mit ihnen zu beschäftigen?) :frowning:

    Erwachsene, welche das Flugzeug mit einem Wanderpfad verwechseln :?

    Fluggäste, welche ihre Freunde den Start live per Handy miterleben lassen. :shock1:

    Hirnprinzen, welche trotz Verbot auf der Toilette rauchen.

    Mitreisende, die sich wahrscheinlich eine Woche vor Abflug zum letzten Mal gewaschen haben. :disappointed:

    Leute, welche unfähig sind auf der Toilette richtig zu treffen. :?

    Gruß Belicosos

    Was nützen die schönsten Ohren, wenn nix dazwischen ist?
  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 909
    geschrieben 1186129500000

    @christian31c sagte:

    @knubel, mawota

    n! denn zahlen muß das kind genauso wie der erwachsene! i(

    Das ist richtig.

    Aber mit Kauf eines Ticket hast du nur den Anspruch auf einen Platz im Flieger und ggf auch noch diverse Serviceleistungen erworben.

    Und nicht darauf, das alle anderen Mitreisenden gnadenlos in den Wahnsinn getrieben werden, nur weil dein Kind schliesslich auch bezahlt hat.

    Hört sich zwar sehr hart an, aber es gibt auch Menschen die brauchen die Zeit im Flieger zum schlafen.

    Ich bin dieses Jahr von SSh nach DUS zur Boot geflogen.

    Vor dem Flug durfte ich in SSH noch ne Runde arbeiten, tja und was auf der Boot abgeht, das könnt ihr euch ja denken.

    Und den ganzen Flug hatte ich zwei Reihen vor mir so eine kleine Heulboje sitzen.

    Ich wollte und musste eigentlich auch schlafen und ein wenig abschalten, damit ich in DUS wieder halbwegs fit war.

    Pustekuchen, die Eltern liessen ihr Kind ungestört rumbrüllen, in den allerhöchsten Tönen.

    Das nenne ich wirklich komplett rücksichtslos, denn auch in den sogenannten Ferienfliegern sitzen nicht nur Leute drinne, die gerade gut ausgeruht aus dem Urlaub kommen oder selbigen noch vor sich haben.

    Das Kinder mal schreien ist schon klar, aber doch nicht fast 5 Stunden am Stück ohne das die Eltern irgendwas unternehmen. Die hatten wahrscheinlich in weiser Voraussicht Oropax mitgenommen, ansonsten ist mir schleierhaft wie die das ertragen konnten.

    Auf nette Hinweise anderer Passagiere kam dann auch nur der Kommentar, daß sie es auch nicht ändern könnten (haben es aber auch gar nicht probiert)

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1186130277000

    @levesmaedche sagte:

    Und den ganzen Flug hatte ich zwei Reihen vor mir so eine kleine Heulboje sitzen.

    witzige Geschichte am Rande.

    Wir hatten heuer einen extrem frühen Flug. Am Flughafen war eine Familie mit zwei Kindern. Das Mädchen vielleicht so 4 Jahre und der Junge so 1- 2 Jahre alt. Dieser Junge hatte einen so dermaßen giftigen Ton auf Lager, der ging einen durch und durch. :shock1:

    Wehe dem, der in der Nähe dieses Jungen seinen Platz bekommt.

    Als wir dann in den Flieger reindurften, kamen wir bei dieser Familie kurz zum stehen. Grade fing er wieder an zu schreien. Die Eltern waren nicht im Stande, das Kind zu beruhigen. Auf einmal beugte sich eine hinter der Familie sitzende ältere Frau nach vorne und sagte zu dem Jungen, "jetzt pass mal auf, entweder du bist jetzt still, oder du kommst auf meinen Schoß". Das sagte sie ein bißchen schärfer. Das Kind war auf der Stelle ruhig. Der Vater machte dann hinter dem Rücken des Jungen ein "Daumen_hoch" Zeichen zu der Frau.

    Eigentlich hätte er ja beleidigt sein müssen, aber manchmal sind Kinder wirklich zum "verschenken". ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • mozi16
    Dabei seit: 1185235200000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1186145218000

    Mich nervt, dass ich bei 1,80 kaum Beinfreiheit habe.

    Mich nervt, wenn ich am essen bin und mein Vordermann ohne Ansage den Rückwärtsgang einlegt.

    Oder wenn ich nach etwas zu trinken frage ( ich verdurste immer halb ) und bekomme die Antwort: Wir gehen gleich ( 1 Stunde später ) rum und kommen auch zu ihnen.

    Das wars eigentlich.

    Lieben Gruß Mozi16 ................................................................. Gefundene Schreibfehler sind ein Geschenk!!!
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1186160552000

    @KaGu

    auch mir Dir wird man sicherlich über 2-3 cm sprechen können, wenn die einem stören. Ansonsten gibt es andere Mittel u. Wege.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!