• Chriflojue
    Dabei seit: 1185321600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1185565921000

    Mich nervt auch wenn die Leute hinter dir ständig in die Lehne treten.

    Ich finde es auch furchtbar wenn die Anschnalllampe nach der Landung gerade ausgegangen ist und alle Passagiere zum Ausgang rennen wie die Wilden.

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1185637425000

    Mich nervt es, wenn beim Bordprogramm wieder mal der Kinderfilm gezeigt wird anstatt des eigentlich angekündigten Filmes und das, weil 2 Kinder an Bord sind. Das ist nichts gegen die Kinder, könnte in meinem Fall aber verhindern, dass ich mich nicht lautstark mit meinen Sitznachbarn unterhalte, was ja scheinbar auch manche stört.

    Denn irgendwie brauche auch ich meine Beschäftigung.

    Generell nervt mich dann auch ständig der Gedanke, ob man Koffer auch dabei ist. Das ist dann auch ein Thema, mit dem man die Sitznachbarn beunruhigen kann, was wieder zu lautstarkem Gequassel führt.

    Und außerdem nerven die Toilettenschlangen, die sich nach dem Essen bilden.

    Sowie andere Fluggäste, die anfangs als erste das Flugzeug besteigen und sich von allen ausliegenden Zeitschriften eine nehmen, obwohl sie sie dann nicht lesen (kann ich ja beobachten, wenn sie in meiner Nähe sitzen) und auch nicht mitnehmen, nachdem das Flugzeug gelandet ist.

    Fragen, ob man sich die Exemplare mal ausleihen kann, ist dann meist auch nicht möglich, weil eben diese Leute es vorziehen, den ganzen Flug über zu schlafen.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1185638447000

    @christian31c sagte:

    Naja, weil hier so auf die Kinder losgegangen wird. Waren all jene Nörgler nicht selbst mal Kinder? Zu dieser Zeit vielleicht auch oft quengelig gewesen, manchmal ohne Manieren? Noch dazu haben diese kleinen Leute auch für den Flug Geld bezahlt!!

    Mich stören Kinder absolut nicht, eher hochnäsige Leute die denken sie seien was Besseres, Wieso dann eigentlich nicht "First Class"? :p

    Was mich auch noch nervt ist, wenn grad Turblenzen sind, das "Fasten seat belts" Lamperl leuchtet und trotzdem einige glauben sie müssen sich nicht hinsetzen oder gar sitzen bleiben!

    Kinder stören ja auch nicht - hab selbst eins ;)

    Nur kenne ich es bei meinem eigenen ob sie nur laut ist um zu provozieren weil sie genervt/gelangweilt ist oder ob es sich um die ganz normale "Kinderlautstärke" handelt. Viele Eltern könnten meiner Meinung nach mehr einschreiten und dem Ganzen Einhalt gebieten...tun es aber nicht. Ich hab schon allein weils mir peinlich war drauf geachtet das sich meine Kleine in Zimmerlautstärke vergnügt und das hat auch größtenteils gut geklappt. Erfordert oft etwas Aufwand und Geduld und das scheinen viele Eltern besonders im Urlaub nicht zu haben....

    Am meisten nervt mich im Flieger das Klatschen nach der Landung :? :? :? oder wenn ich am Gang sitze und mir jemand seinen Hintern ins Gesicht drückt weil die Flugbegleiter gerade vorbeirollen... :disappointed:

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1185641641000

    Was mich nervt sind Leute, die Stunden lang auf dem Klo verbringen u. alle Zeit der Welt haben, nach dem Motto "nach mir die Sinnflug". Auch andere haben das Bedürfnis u. ginge auch schneller.

  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1185642785000

    @christian31c sagte:

    Naja, weil hier so auf die Kinder losgegangen wird. Waren all jene Nörgler nicht selbst mal Kinder? Zu dieser Zeit vielleicht auch oft quengelig gewesen, manchmal ohne Manieren? Noch dazu haben diese kleinen Leute auch für den Flug Geld bezahlt!!

    Mich stören Kinder absolut nicht, eher hochnäsige Leute die denken sie seien was Besseres, Wieso dann eigentlich nicht "First Class"? :p

    !

    Doch doch, alle waren mal Kinder. Aber unsere Eltern waren wohl so klug die Ferien mit uns in der Nähe zu verbringen und uns nicht schon mit 4 Jahren oder noch früher in einen Flieger reinzuquetschen. Im übrigen wurde damals auch darauf geachtet, dass Mitreisende nicht ********* wurden, aber in den Ferienfliegern von heute müssen die Mitreisenden viel Verständnis und Geduld aufbringen, sonst gilt man als Egoist und Kinderfeind.

    Was sonst noch ganz übel auf den Flügen ist, dass die Eltern oder Bekannte Business fliegen und die Kinder oder übrige Verwandschaft aus der Eco dauernd in der Business auf Besuch kommt. Tönt egoistisch, aber jeder soll zudem die Toilette benutzen, für die er mit seinem Ticketpreis bezahlt hat. Schliesslich brüsten sich viele, dass sie für nur 500 Euro nach Miami fliegen können - somit braucht sie ja die Wartezeit vor den Eco-Toiletten nicht zu stören. Ein jeder soll da sitzen und sein Geschäft erledigen wo er bezahlt hat.

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1185645964000

    @mawota

    also primitiver geht es ja mit dieser Antwort wirklich nicht.

    Ob mit 4 Jahren oder eher in einen Flieger quetschen ist genauso, als ob ich stundenlang gequetscht im Auto ein Kind befördere. Das Anstand gelehrt werden soll versteht sich von selbst. Aber alle mal an die eigene Kindheit denken. Bist Du so darauf gepicht, daß niemand aus der EC Klasse Deine BC oder FC Toilette benutzen darf. Mal daran gedacht, daß es Leute gibt denen schlecht wird oder schneller eine Toilette brauchen? Aber hier zählt es anscheinend überwiegend als Statussymbol.

  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1185646655000

    @carsten

    ne, Statussymbol ist es gar nicht für mich. Aber wenn damit angegeben wird wie billig man von A-Z geflogen ist, muss man auch die Nachteile, die damit verbunden sind, in Kauf nehmen. Im übrigen habe ich selten Notfälle, sondern quitsch vergnügte Passagier erlebt, die alle Hinweise der Besatzung missachteten und die Toilette der BC aufsuchten. Ich meinte damit, dass man nicht den günstigen Tarif benützen und die Leistungen des teureren Tarifs beanspruchen kann.

    Das mit den Kindern ins Auto oder Flugzeug quetschen ist genau das Problem. Im Auto stören diese aber nur die eigenen Eltern - im Flieger alle anderen die für einen ruhigen Flug bezahlt haben. Die Freiheit des einen hört doch da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt - was hat das mit pirimitiv zu tun. Sonst einfach mal die Benimmregel von HC konsultieren.

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • copyhero
    Dabei seit: 1080864000000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1185651550000

    Menschen in 3 Klassen?

    Wenn alle Klos besetzt sind und man dringend mal muss, wieso dann nicht ab nach vorne? Hast doch eh Kopfhörer auf und guckst Fernseh!

    Ich hab in der BC und/oder FC noch nie erlebt, dass sich jemand direkt an meinen Sitz gestellt hat und mir auf die Nerven gegangen ist.

    Und zum Thema Kinder: Wie schön das es unter uns welche gibt, die erwachsen geboren wurden. Wer nicht und 4 Jahre auf den ersten Flug warten musste, Pech gehabt vielleicht war es den Eltern ja auch zuviel mit dem eigenen Kind?! Aber wer sich sowas zutraut, wieso nicht?!

    Kinder sind nun mal nicht in der Lage 10 Stunden oder mehr ruhig sitzen zu bleiben und wenn es wriklich mal vorkommen sollte, dass ein junger Mensch der Meinung ist, er koennte auf deinem Schoss rumhopsen oder kreischend deine Meditation stören, Eltern ansprechen, dass hilft.

    Wobei ich sowas noch nie erlebt habe ;)

    Wobei, einmal hat mir ein kleiner Erdenbürger bei der Landung kräftig auf die Hose gegöbelt. Der gehörte noch nicht mal zu uns in die Klasse, sondern musste nur schnell auf´s Klo,zuspät. Mein Gott und das wo ich doch das "teure" Ticket hatte :shock1:

    War der Mama aber kräftig peinlich, wobei ich nur lachen konnte. Ist halt menschlich! Und wozu gibt es Laundry´s. Dafür hab ich aber einen kleinen Freund gewonnen;-)

    Mensch bleiben, auch wenn man der Meinung ist, man koennte sich nicht nur den besseren Platz, sondern auch Königstatus erkaufen.

    Muss aber auch schmunzeln wenn ich so Leuts vorne sehe. Man erkennt sie schon an ihrer packenden Arroganz und der Einstellung der Flieger gehört mir. Ach ja........ muss es auch geben.

    Ich glaub da bin ich zu sehr Kölner! Übersezt. Leben und leben lassen, Jeder Jeck ist anders.

    Das schoene an der Sache ist, wenn der Flieger aufklatscht sind die Klassen aufgehoben!

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1185653361000

    copyhero vollkommen richtig

    @mawota

    die Benimmregeln vom HC brauche ich in keinster Weise zu konsultieren, da ich mich Dir gegenüber in keinster Weise unanständig verhalten habe. Aber nun zurück zum Eigentlichen. Der größte Teil in den Flugzeugen besteht aus EC, daher hat dies nichts mit billig zu tun, sondern mit Durchschnitt.

    Günstige Tarife bezahlen u. Teure nutzen? Hallo, wir sprechen hier von Toiletten wo wir unsere Haufen reinlegen. Das dies nicht der Standart aller Mitreisender im Flieger sein soll um auf die Toiletten der FC oder BC zu gehen versteht sich, aber sich deswegen über soetwas zu mukieren, klasse. Einfach nur unverständlich.

    Kinder sollen deswegen im Auto reisen um andere Urlauber nicht zu nerven?????? :shock1: :frowning: Wie gut, daß Du erwachsen auf die Welt gekommen bist. Im Flieger stören nicht die Kinder, sondern solche Leute wie Du. Sorry, aber über eine solche despektierliche Äußerung Deinerseits fällt mir nichts mehr ein.

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1185657637000

    @carsten wismar sagte:

    Was mich nervt sind Leute, die Stunden lang auf dem Klo verbringen u. alle Zeit der Welt haben, nach dem Motto "nach mir die Sinnflug". Auch andere haben das Bedürfnis u. ginge auch schneller.

    Gut sind auch die Leute die morgens nach einem Langstreckenflug erst mal anfangen sich zu rasieren, Zähneputzen, Haufen machen usw....

    Vorm Lokus stehen mittlerweile 10 Personen die auche gerne eine Haufen machen wollen.

    Dann kommst ins Bad und es sieht aus wie ***, das Waschbecken voller Bartstoppeln, Rasierschaum und Tücherresten die überall kleben usw....

    Oder einfach die Schweine, die die Toilette einfach nur vollsauen, auf die Brille pi..en und nicht mal den Anstand haben den Mist auch wieder sauber zumachen.

    Da kriege ich immer einen "dicken Hals".

    Gruß Marco
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!