• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1183319597000

    @Rumreisender sagte:

    ich glaub duu fährst besser mit dem auto :p

    na du kennst die länge der liste nicht, die ich auf die frage schreiben würde:

    was nervt dich an anderen autofahrern ;) ;) ;) ;)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1183321236000

    @mamaela sagte:

    Ok gut, das muss nicht sein, aber das machen weniger die 0-3 jährigen in den rücken treten, solange beinchen haben die noch nicht :-) Gut mit den Tischen, da hät ich was unternommen und wenn es mein großer gewesen wäre, den hätte ich zusammengesch... das das der ganze Flieger gehört hätte :-) Ne im Ernst, da habt ihr recht muss nicht sein. Aber es ging auf schreiende Kids hinaus und das machen eher nur kleine. Der rest ist mir schon klar, ab 4 jahre kann man schon etwas verlangen, ob wohl ich bei 4-5 jahre auch noch verständnis zeigen würde, kommt auf den flug und die uhrzeit an. Aber sonst, geb ich dir recht, muss nicht sein.

    Gruß mamaela

    @mamaela

    Hi Mamaela, ich weiß schon, wie Du das gemeint hast. Ich denke da genauso wie Du.

    Die Kinder in der witzigen Geschichte waren wohl wirklich älter, da hätten die Eltern wirklich was sagen und auch ausrichten können. Bei kleineren Kindern hat man Glück mit dem "was sagen" oder auch nicht. Das muss man wirklich dann so akzeptieren und es ist auch unfair, wenn Mitreisende dann Bemerkungen machen.

    Ich weiß, das Thema war eigentlich "schreiende Kinder", wo man eigentlich wirklich nichts machen kann. Meine kleine Geschichte war eigentlich nur ein Beispiel dafür WANN Eltern bei WELCHEN Kindern wirklich mal was sagen könnten. Das hat aber nichts mit kleinen Kindern zu tun.

    Übrigens sollte man die Beineskraft von Säuglingen oder Kindern bis zu 2 Jahren nicht unterschätzen. Die können sich schon verdammt gut mit den Beinen wegdrücken.

    Unlängst hatte eine Sitznachbarin neben mir das Problem, dass ein hinter ihr auf dem dem Schoß der Mutter sitzendes Kind von ca. 1 Jahr ständig mit den Beinen die Rücklehne drückte. Das ständige "nach hinten schauen" nützte nichts. Darauf hin habe ich der Dame neben mir gesagt "Wenn Sie was verändern wollen, müssen Sie sagen, dass das Kind immer gegen Ihre Lehne drückt." Das hatte die Mutter hinter uns gehört und die Position des Kindes auf ihrem Schoß verändert. Geht doch.

    Schönen Abend noch.

    Gruß, Hardy

  • Rumreisender
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 685
    geschrieben 1183324427000

    @Lexilexi sagte:

    na du kennst die länge der liste nicht, die ich auf die frage schreiben würde:

    was nervt dich an anderen autofahrern ;) ;) ;) ;)

    :p :p :p

    Zur Zeit leb ich im Flugzeug - 45 Länder hab ich schon und 30.000 km durch Australien
  • senoraM
    Dabei seit: 1149465600000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1183377727000

    was mich/uns am meisten nervt:

    Windelwechsel (großes Geschäft) neben uns auf dem Sitz....

    in Ruhe Handgepäck verstauen... obwohl noch zig Passagiere dahinter stehen...

    diskutieren auf dem Gang wer wo mit wem sitzt... obwohl noch zig Passagiere dahinter stehen...

    schreiende Babys und Kleinstkinder: hier liegt es eindeutig an den Eltern und deren Erziehung... obwohl wie will man einem süßen Fratz beibringen, dass andere Passagiere Ruhe haben wollen. (bis zu einem bestimmten Alter)

    bei größeren Kindern sind eindeutig die Eltern gefragt... Animation für Kinder im Flieger... gibt es ja noch nicht

    Erwachsene die sich nicht benehmen können... besonders im Rudel... manchmal nicht auszuhalten... schlimm wenn die Gruppe nicht zusammen sitzt und sich schreiend durch das Flugzeug irgendwelche Dinge erzählt werden, die 99 % der anderen Passagiere gar nicht interessiert...

    wenn bei Ankunft sofort ein Gepäckwagen genommen und mit diesem + Familie sich ganz vorne in der ersten Reihe am Gepäckband gestellt wird und damit jedem die Möglichkeit genommen wird die schweren Koffer vom Band zu nehmen...

    Körpergeruch... geht gar nicht...

    Ansonsten gilt für jeden: Rücksichtsnahme: gerade für die schönsten Tage im Jahr...

    Monika

    Frauen sind ja soooooo kreativ!! Sie können aus einem Nichts im Handumdrehen einen Hut, einen Salat oder eine Szene machen!
  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1183390842000

    @senoraM,

    das mit dem Kofferband kann ich nur bestätigen! Viele kleine Kinder sind ganz vorne am Koffertransportband und setzen sich auf die Kante, solange es noch nicht läuft, denn Papa und Mama müssen ja erstmal ..... sie haben anderes zu tun ..... Handy aktivieren! Nun läuft plötzlich das Band an und das Kleidchen der kleinen Tochter wird samt ihr mitgerissen. Das Band stoppt nicht solange niemand den Notausschalter betätigt! Da kommt dann Panik auf!

    In Palma hatten wir einmal ein abgerissenes Fingerchen eines kleinen Jungen am Kofferband!

    Und es geschieht immer wieder: Die Eltern lassen ihre Kleinen auf der Kante des Förderbandes sitzen!

    Das sollte man nicht tun; überall steht ganz groß geschrieben: Bitte betreten Sie das Laufband nicht! In vielen Sprachen!

    Bitte, liebe Eltern, achtet darauf, dass sich eure Kleinen nicht auf die Kante oder sogar auf das Band setzen! Die schwenkbaren Lamellen kennen keine Gnade!

    Nun nach drei Fehlversuchen probiere ich diesen Zusatz nochmals.

    Ganz schlecht finde ich es auch wenn vier Personen samt Karre vorne am Laufband stehen und auf einen Koffer warten! Da bin ich ziemlich rücksichtslos, wenn ich meinen Koffer kommen sehe; ungeachtet der Pöbeleien, die dann anschließend kommen.

    Gruß Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • LLiteres
    Dabei seit: 1179446400000
    Beiträge: 253
    gesperrt
    geschrieben 1183392934000

    Ich finde das auch immer wieder skandalös wie Mütter mit kleinen Kindern in den Urlaub fliegen können, also das stört ja wirklich. Und dann auch noch wickeln, igitt!!

    Seltsamerweise regen sich über sowas grundsätzlich nur die Billigtouris auf, auf Linie hab ich das noch nicht erlebt das irgendwelche Leute einen Föhn bekommen haben wenn ein Baby gewickelt wurde. Ja wo sollen das die Mütter denn sonst machen wenn nicht auf den Sitzen? In einer der räumlich grosszügig bemessenen Flugzeugtoiletten? Nicht der Ernst der Mutter-Kind-Nörgler oder?

    "Spar dich reich"
  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1183393236000

    nochmals @senoraM,

    nachdem es nun viermal nicht mit dem 'Beitrag editieren' nicht geklappt hat:

    Das mit dem Kofferband nervt mich auch! Da stehen vier Personen samt Gepäckwagen vorne am Band um auf einen Koffer zu warten und versperren allen anderen die Möglichkeit des Zugriffes. Da habe ich mir angewöhnt mir notfalls mit Nachdruck Platz zu verschaffen wenn ich meinen Koffer kommen sehe, ungeachtet der Pöbeleiein, die dann losgehen.

    Gruß Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • mamaela
    Dabei seit: 1171670400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1183397545000

    @LLiteres sagte:

    Ich finde das auch immer wieder skandalös wie Mütter mit kleinen Kindern in den Urlaub fliegen können, also das stört ja wirklich.

    Warum dürfen wir nicht mit kleinen Kindern in den Urlaub fliegen. Wieso ist das verboten, mal dumm nachfrag. Ich frag mich immer wieder was da für Menschen dahinter sitzen, die sowas schreiben und warum da so ein Hass auf Kinder entwickelt wird. Das sind doch nur Kinder.

    Gut mit dem Wickeln geb ich dir Recht, das hab ich in der Toilette gemacht, auch wenn dies nicht gerade bequem war. Aber da muß man durch.

    Gruß mamaela

  • Capitan
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1183398136000

    Mich nerven Passagiere (meist ältere Damen) die sich laut und endlos darüber auslassen, was sie gerade nervt und auch sonst viel schwätzen. "Das Essen sieht aber nicht gut aus, also ich bin mal mit XY geflogen da war alles viel besser und überhaupt der Service besser und dabei war es nicht mal so teuer.... ach, sie waren auch mal mit denen geflogen, gellen Sie, das war viel besser, und der Flieger damals war auch pünktlich, nicht so wie der hier, nächste mal werden wir wieder mit denen fliegen, oder sind Sie schonmal mit YZ geflogen, die sollen auch sehr gut..." Laberlaberblablabla. Tödlicher als eine horde schreiende Kinder. :disappointed:

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1183399816000

    @Mamaela

    Hallo, lies Dir den Beitrag von LLiteres noch mal genau durch, der erste Absatz war ironisch gemeint.

    Im zweiten Absatz steht eine klare Absage an den "Nörgler".

    (Also, nimm die zu Fäusten geballten Hände wieder aus der Hüfte, Du weißt schon .... smile)

    Hardy

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!