Vulkanausbruch Island:Deutscher Flugverkehr massiv beeinträchtigt!!!

  • mandy.leonie
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1271548258000

    Hallo an alle die auf Ihren Urlaub verzichten müssen. Wir sind schätzungsweise auch davon geplagt denn unser Flug sollte eigentlich am Dienstag gehen aber die Dame vom Reisebüro hat gemeint das könnten wir fast vergessen.....

    Selbst wenn wir es schaffen hier weg zu kommen, wird es am Urlaubsort Chaos geben, da ja schlimmerweise noch Urlauber im Zielgebiet ankamen aber keiner mehr weg und somit die Hotels total überfüllt sind.... Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht ob ich noch recht bock auf Urlaub habe mit dem ganzen drum herum jetzt. Hab irgentw. auch angst das die Fluggesellschaft aus Kostengründen zu früh wieder fliegen und das ganze Ausmaß somit überschätzen und dann doch was passiert da man die blöde Wolke ja nicht sieht.....

    Schönen Abend noch. LG

  • packard
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 829
    gesperrt
    geschrieben 1271548259000

    Ich kenne zwar das spanische Recht nicht, aber aus meinem Empfinden heraus würde ich mal sagen, das das den Vermieter einen Dreck interessiert wie ihr anreist.

    Sorry, aber das ist echt nicht das Problem eures Vermieters, wenn Flüge ausfallen. Ihr habt bei dem doch nur eine FeWo gemietet. Die Flüge tangieren den nicht. Also müsst ihr zahlen.

    2.-8.8. Mallorca, 15.-23.8. Sylt, 14.- 16.9. München U2 (yeahhh!!), 11.-18.10.10 Larnaca
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18802
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1271549055000

    ....würde mich auch der Meinung von packard anschließen. Ist keine Pauschalreise, sondern eine gemietete FeWo. Ist ja noch ein paar Tage bis zum Abflug, zwar kein Trost, aber die Lage (Wetterbedingungen) ändern sich "hoffentlich" noch.

    Gibt es eigentlich eine Prognose von Fachleuten, ob der Vulkan sich in naher Zeit beruhigt?

    Sabine

  • packard
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 829
    gesperrt
    geschrieben 1271549504000

    Ich bin keine Fachfrau, aber mein Schwager, der eigentlich morgen in die USA fliegen sollte, arbeitet für eine seeeeeeehhhhhhhr renommierte Firma. Die haben bis Freitag mal alle Reisen gestoppt.

    2.-8.8. Mallorca, 15.-23.8. Sylt, 14.- 16.9. München U2 (yeahhh!!), 11.-18.10.10 Larnaca
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43170
    geschrieben 1271550115000

    @urlaub2010Berlin

    Auch wenn es angesichts der Umstände einigermaßen absurd erscheinen mag:

    Lass dir von der Airline die Streichung des Fluges schriftlich bestätigen.

    Du musst sehr wahrscheinlich eine eher unerhebliche Stornogebühr für die Unterkunft entrichten, aber mehr auch nicht.

    Allerdings gehört dieses Thema in ein anderes Forum ...

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1271551232000

    @vonschmeling:

    Da es ein Privatvermieter ist, kann es ihm ziemlich schnuppe sein, wenn es keine Flüge gibt.

    Man kann auch mit Auto, Bus und Bahn nach Spananien fahren.

    Da die Ferienwohnung wahrscheinlich schon bezahlt ist, müßte man vor Ort den Privatvermieter auf die Rückzahlung verklagen mit geringen Chancen auf Erfolg. Aber im Endeffekt gilt der Vertrag zwischen Kunde und Vermieter, von dem wir hier leider keine Kenntnis haben.

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43170
    geschrieben 1271551965000

    @Cliffideo sagte:

    Da die Ferienwohnung wahrscheinlich schon bezahlt ist, müßte man vor Ort den Privatvermieter auf die Rückzahlung verklagen mit geringen Chancen auf Erfolg. Aber im Endeffekt gilt der Vertrag zwischen Kunde und Vermieter, von dem wir hier leider keine Kenntnis haben.

    Stimmt ... daran habe ich nicht gedacht!

    Abgesehen von der Irrelevanz seiner Anteilnahme wird der Vermieter ggf. schwerlich zu veranlassen sein, bereits geleistete Zahlungen zu erstatten! Trotz allen "Europas" sind die Kosten und Laufzeiten der Verfahren vermutlich meilenweit vom Nutzen entfernt ...

    :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • LittleMac
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1271552920000

    Alles geschlossen und ein Ende erstmal nicht in sicht!

  • Ch.Uryga
    Dabei seit: 1149811200000
    Beiträge: 557
    geschrieben 1271553105000

    Jep, morgen wird wohl immer noch nichts gehen, habe nun neu gebucht für Samstag, 24.4.2010. Hoffe, das bisdahin alles gut ist, zwar habe ich ein Verlust von 50 Euro und schlechtere Flugzeiten, aber dafür den letzten Platz im Hotel.

     

    Liebe Grüße

  • Ravesplash
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 433
    geschrieben 1271554361000

    Um mal zum eig Thema wieder zurück zukommen.

    Hat mittlerweile irgendwer es geschafft bei Air Berlin seinen annullierten Flug umzubuchen?

    Habe bestimmt mehr als 50 Anrufe hinter mehr ohne Erfolg. Samstag habe ich dann mal eine Mail an Air Berlin geschrieben. Keine 30 Minuten später kam eine lange Antwort, in der stand das die sich bei mir in den nächsten 5 Tagen melden wollen.  ;)

    Na dann bin ich ja mal gespannt. Werde aber dennoch weiter versuchen dort anzurufen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!