Vulkanausbruch Island:Deutscher Flugverkehr massiv beeinträchtigt!!!

  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1272
    geschrieben 1271520295000

    Hallo

     

    Der Rückflug von Bekannten meiner Mutter hat es gestern noch bis Graz geschaft.

    Gegen 0:30 waren Sie dann endlich in Wien.

     

    Gruß

    Karl

     

  • sabgan
    Dabei seit: 1272240000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1271520561000

    LMX hat den Vertrag auf Grund höherer Gewalt nach § 651 j BGB gekündigt.

    Der Reisepreis wird im Rahmen der gesetzlichen Bedingungen erstattet.

    Kann mir jemand sagen, was das genau heisst?

  • Nirak1958
    Dabei seit: 1231459200000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1271520712000

    @feenzauber sagte:

    Unser Flug geht am 4.5., aber wenn die Situation bis dahin unverändert ist, die Flugzeuge aber dennoch wieder fliegen, mag ich nicht an Bord sein. Wäre ein komisches Gefühl...

    Hay,

    aber was willste sonst machen?

  • VanBö
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1271520922000

    @SabineG. sagte:

    LMX hat den Vertrag auf Grund höherer Gewalt nach § 651 j BGB gekündigt.

    Der Reisepreis wird im Rahmen der gesetzlichen Bedingungen erstattet.

    Kann mir jemand sagen, was das genau heisst?

    Bei Detour sind die Verträge auch gekündigt. Man hat uns gesagt, dass man entweder kostenlos umbuchen kann oder kostenlos stornieren kann. Wir bekommen alle weiteren Informationen von unserem Reisebüro (in unserem Fall Holidaycheck). Soll wohl spätestens Montag soweit sein. Mehr hat man uns nicht sagen können....

  • poly3
    Dabei seit: 1203811200000
    Beiträge: 1929
    geschrieben 1271521190000

    @ScarlettFuchs sagte:

    Was ist eigentlich wenn der Vulkan die nächsten 2 - 3 -4 Wochen oder länger, Lava, Asche usw.

    spuckt??? Weil so schnell hört doch ein Vulkan nicht auf.

    Kann mir nicht vorstellen, das der Flugverkehr für so lange Zeit stillgelegt werden kann.

    LG Anke

    Wir wollen in zwei Wochen nach Asien los :frowning: ????

     

    Hallo Anke,

    als dieser Vulkan das letzte mal ausbrach, spuckte er 2 Jahre lang Asche. Da kommt

    ev. was auf uns zu.

    LG Poly3

  • JensClassen
    Dabei seit: 1218499200000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1271521201000

    Wenn ich das lese kann ich mir vorstellen das morgen und evtl. anfang nächster Woche weiter die Flieger am Boden bleiben:

    "Kein Ende in Sicht"

    Die Aktivität des Eyjafjallajökull hat in der Nacht zum Samstag sogar an Intensität zugenommen. Eine Aschewolke stieg nach Angaben des Geologen Magnus Tumi Gudmundsson von der Universität Island 8,5 Kilometer weit in die Höhe.

     

    "Wetterdienst rechnet mit längerer Aschewolkebelastung"

    Der isländische Wetterdienst rechnet mit einer anhaltenden Aschewolkebelastung in Europa. Bei den Höhenwinden werde es in den "nächsten vier oder fünf Tagen" so bleiben, sagte ein Mitarbeiter des Meteorologischen Instituts in Reykjavik. Der Wind weht weiter in südliche Richtung. Das bedeutet, dass die Aschewolke unverändert auf Europa zutreibt.

    28.04.2013 - 12.05.2013 => The Breakers Diving & Surfing Lodge --==-- Februar 2014 => Bonaire / NL Karibik
  • VanBö
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1271521711000

    Habe soeben eine Nachricht von Holidaycheck erhalten:

     

    Sehr geehrter Reisegast,

    wie Sie sicherlich den Medien entnommen haben, gibt es aufgrund des Vulkanausbruchs auf Island und den dadurch entstandenen Aschewolken massive Behinderungen im Luftverkehr, die die Schließung zahlreicher Flughäfen zu Folge haben. Wie uns die Fluggesellschaft, mit der Sie reisen sollten, informiert hat, ist auch Ihr gebuchter Flug gestrichen worden. Dies bedauern wir außerordentlich.

    Leider müssen wir aufgrund dieser Tatsache den mit Ihnen bestehenden Reisevertrag mit sofortiger Wirkung aus wichtigem Grund kündigen.

    Wegen des Vulkanausbruchs und seiner Folgen, die Ihre Reise ganz erheblich und unmittelbar beeinträchtigen würden, sehen wir uns dazu gezwungen.

    Wir bedauern dies außerordentlich und bitten Sie, sich direkt, oder aber über Ihr Reisebüro an unsere Service Hotline unter der Rufnummer + 49 69 9588 2770 (24 h) zu wenden.

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Call Centers und des Reisebüros werden sich bemühen, alternative Reisemöglichkeiten für Sie zu finden. Ihr Guthaben würde dann sofort auf den neuen Reiseauftrag übertragen, bzw. rückerstattet.

    Sie können unser Servicteam jederzeit kontaktieren.

    Wir hoffen auf Ihr Verständnis und verbleiben

    i.V.Für die Reiseveranstalter

    Meier's Weltreisen

    Dertour

    ADAC Reisen

    Wir bedauern dies ebenfalls, und stehen für weitere Fragen und Informationen gerne jederzeit für Sie zur Verüfung.

    Freundliche Grüße

  • June2
    Dabei seit: 1118016000000
    Beiträge: 213
    geschrieben 1271522212000

    @Traumzeit sagte:

    Achtung Real Satire!

    Ja kulant, denn die freien Zimmer und das Übernachtungsangebot, sowie Verpflegung werden ja nicht genutzt von neuen Urlaubern. Die sitzen ja in Deutschland/Europa fest. Also wird auf deren Kosten der Aufendhalt im Urlaubsland zwangsverlängert. Also entstehen dem Hotel eigendlich keine weiteren Kosten.

     

    ich finde es durchaus kulant, schließlich könnten sie auch zweimal abkassieren.

  • ChristianMarie
    Dabei seit: 1268352000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1271522247000

    Also mein freund und ich wollten eigentlich morgen von berlin schönefeld in die türkei fliegen nach antalya sollte unser erster gemeinsammer urlaub werden bis jetzt ist unser flug noch nicht gestrichen worden aber die warscheinlichkeit das wir fliegen können ist ja nun doch sehr gering ..kann mir vllt jemand sagen was ist wenn der flug verkehr weiter eingestellt bleibt ist es dann sicher das man wenigstens das geld zurück bekommt ? ich meine die hotels und fluggeselschaften trifft ja keine schuld wenn die natur uns einen strich durch die rechnung macht..

     

    lg marie

  • deejayforever
    Dabei seit: 1240876800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1271522578000

    Hallo,

    sollten morgen früh (06.15) ab Hamburg mit Air Berlin nach Hurghada fliegen.

    Ich konnte (15.45) bei FTI kostenlos stornieren. Auch wenn der Flug morgen früh gehen sollte, sind vermutlich erhebliche Beeinträchtigungen zu erwarten. Die Wolke zieht nach SO, d.h. Überflüge über viele Länder Richtung Ägypten nicht möglich.

    Sicherlich Chaos in Hurghada. Darauf habe ich keinen Bock!

    Dann Urlaub halt zu Hause. Es ist ärgerlich, aber was soll's.

    Allen denen, die noch hoffen, viel Glück und einen schönen Urlaub

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!