• lordedgar
    Dabei seit: 1189987200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1279700035000

    Wir sind diesen Frühling mit US Airways von Zürich über Philadelphia nach Las Vegas geflogen, das war zumindest so geplant. Da unser Flug nach Philadelphia Verspätung hatte, hat man uns via LA nach Las Vegas geschickt. Das war ja eigentlich noch ganz ok, da gibts nicht viel zu meckern.

     

    Der Rückflug wurde aufgrund des Wetters annuliert. Allerdings war es schon etwas komisch dass alle anderen Fluggesellschaften von Las Vegas nach Philadelphia fliegen konnten, und auch US Airways zwei Stunden vor und nach unserem Flug einen weiteren Flug nach Philadelphia durchführte. Wir wurden dann auf den darauffolgenden Tag umgebucht, und "mussten" einen zusätzlichen Tag Urlaub verbringen.

     

    Ja, der Flug war günstig - aber irgendwie klappt das mit dem Service bei anderen Fluggesellschaften besser.

    Der Admin bat mich meine Signatur zu löschen :-)
  • Orlanda12
    Dabei seit: 1281744000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1281748670000

    Hallo und Servus.

    Fliege von Frankfurt/ Main via Philadelphia Int. Airport nach Orlando Int. Airport.

    Wie verläuft der Wechsel in Philadelphia?

    D.h. wie ist das in den USA bezüglich des Weiterflugs? Wie läuft das mit dem Gepäck, muss man das holen und wieder einchecken, oder wird das automatisch verladen? Wann ist Einreise- und Zollkontrolle?

    (Weitere INFOS: Komme in Terminal 1 an, Weiterflug ist in Terminal 2!)

    Ich habe keine Ahnung wie das Umsteigen in den USA abläuft?

    Brauche dringend Eure/ Ihre Hilfe!

    !!!!!!!!!!!!!!

    Es ist egal, wo ihr in den USA schon umgestiegen seit. Posted einfach eure Eindrücke und Schilderungen.

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1281778590000

    Hallo Orlanda12,

    ist zwar schon sehr oft hier gepostet worden, aber nochmal in Kurzform:

    Du mußt in den USA erst durch die Immigration, also Reisepaßkontrolle inkl. kleiner Befragung, Foto, Fingerabdrücke (Esta nicht vergessen!).

    Danach holst Du den Koffer ab (die Kofferbänder sind oft direkt hinter der Einreiseisekontrolle) und gehst mit dem ganzen Gepäck durch die Zollkontrolle (nicht immer wird dort kontrolliert, aber manchmal auch sehr gründlich).

    Bei einem Weiterflug gibst Du das Gepäck direkt hinter der Zollkontrolle wieder ab (Du mußt nicht neu einchecken, die Banderole am Koffer wird i.d.R. bereits für den Zielflughafen sein).

    Danach gehst (oder fährst mit einer Bahn o.ä.) Du zum Gate, an dem der Weiterflug stattfindet.

  • Pingu22
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1282652789000

    wir fliegen auch im oktober mit us airways nach miami, über philadelphia. ich lese hier leider fast nur negative Sachen. Hat jemand erst vor kurzem vielleicht auch etwas positives zu berichten? Über das Bordprogramm kann man auf deren Homepage auch nicht wirklich etwas finden :frowning:

  • napoleonst
    Dabei seit: 1281571200000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1282661639000

    Hi,

     

    sind im März mit US Airways von Frankfurt nach Las Vegas geflogen, hin über Phil. zurück über Charlotte. Auf dem Hinflug ging alles glatt keine Verspätung oder sonst irgendwas. Service war ok und wir sind pünklich in LV angekommen.

     

    Zurück standen wir um 6 uhr am Flughafen und haben etwas erstaunt geschaut, denn obwohl Wetter ok war, wurde der Flug anuliert und wir mußten am nächsten Tag fliegen. US Airways hat uns in einem Hotel untergebracht, nun ja für eine Nacht ok, und mit etwas freundlichem Meckern haben wir auch genügend Voucher für Speisen bekommen die man ja fast überall einlösen kann in LV. Sind dann bei Rückflug wieder pünklich ab LV und pünklich in Frankfurt angekommen. Da wir einen Tag länger hatten war es ok, tat nicht weh, da wir eh noch Urlaub hatten.

     

    LG

     

    ** too much of good things is wonderful ** Mae West*** Tippfehler sind kleine Geschenke von mir...fg..
  • Herzerl
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 752
    geschrieben 1282737302000

    Hallo Pingu22,

     

    wir sind 2008 im Dezember mit US-Airways über Philadelphia nach Miami geflogen.

    Hinwärts sind wir 3 Stunden auf der Startbahn!!! gestanden und heimwärts haben wir auch 3 Stunden länger auf unseren Anschluß warten müssen, da erst Passagiere nach Seattle (die schon 1 Tag festhingen) ausgeflogen wurden.

    Im März sind wir dann wieder mit US-Airways über Philadelphia nach Dallas geflogen,

    da ging's jeweils mit einer Stunde Verspätung weiter.

     

    Da kann aber die Airline denk ich weniger dafür, Philadelphia ist einfach immer überlastet. Und im Winter in Nordamerika umsteigen, ist immer mit Risiko verbunden.

     

    Bordprogramm kannst Du abhaken, in den alten Airbussen sind nur die normalen kleinen Bildschirme, die für alle sind. Die meisten Kopfhörer funktionieren nur einseitig.

     

    Also die Airline ist nicht der Brüller, aber wenn der Preis stimmt, würde ich wieder mit denen fliegen. Wir haben immer unter 500 Euro/Nase/Flug bezahlt.

     

    Gruss Herzerl

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben! (Alexander von Humboldt)
  • napoleonst
    Dabei seit: 1281571200000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1282744173000

    Wir hatten Inseat-Entertainment auf dem Flug nach Phil. Filme usw. war ok. kommt bei US Airways auf den Flugzeugtyp an, welcher eingesetzt wird.

    ** too much of good things is wonderful ** Mae West*** Tippfehler sind kleine Geschenke von mir...fg..
  • Pingu22
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1283611634000

    hm, wenn mir schon keiner mit positiven Erfahrungen dienen kann, dann vielleicht mit dieser Frage:

    auf der Homepage der US Airways steht das man18 kg Handgepäck mitnehmen darf! Das scheint mir etwas viel! Kann das jemand bestätigen?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1283612652000

    ...ist nicht viel, denn bei den amerikanischen Linien 18kg nichts ungewöhnliches... ;)

  • Martinche
    Dabei seit: 1141516800000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1294997228000

    Hi,

     

    kann mir jemand sagen, ob es auf der Langstrecke mit US Airways im Airbus A330-200 Filme auch auf Deutsch gibt? Die Info finde ich auf der Homepage nicht und die Antwort die ich vom Customer-Service der Airline erhalten habe war für den Müll....

     

    Danke!!!!!

    Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!