• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1475954938000

    Ab morgen soll laut tuifly der komplette Flugbetrieb stattfinden. 

    Es soll keine Ausfälle geben 

    selbst nach Griechenland wird geflogen. 

    Der sreik wurde kurzfristig abgesagt. 

    Allen betroffenen ein fröhliches aufatmeN und schönen urlaub.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1475956739000

    @ bernhard707: Mir ist sehr wohl bekannt, was sich hinter Gesamtkonzern TUI verbirgt. Aber jeder kluge Konzern trennt sich auch mal von Ballast, wenn er Verluste produziert.

    Na ja, erstmal wollen sie wieder fliegen, auch um Kollateralschaden zu vermeiden.

    Bin gespannt auf Gerichtsentscheidungen von wegen Entschädigung ja oder nein. TUI sagt nein, diverse Reiserechtler ja. Flightright&Co bekommen viel Arbeit.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1475957645000

    Darauf bin ich allerdings auch mal Gespannt. 

    Ich glaube nicht, dass sich die TUI mit "höherer Gewalt"  exkulpieren kann.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44672
    geschrieben 1475960206000

    Ich wäre mir da nicht so sicher.

    Dies ist meines Wissens ein absolut einmaliges Vorkommnis, selbst eine ausgewachsene Grippeepedemie hat nie so massiv und kurzfristig Personal verknappt.

    Es ist richtig, dass Personalknappheit durch Krankheit sich in Einzelfällen nicht exklulpierend auswirkt. Etwas anders dürfte das aussehen wenn TUIfly nachweisen kann, dass ein nie zuvor erlebter Prozentsatz des Kabinen- und Flightdeckpersonals sich krankgemeldet hat.

    @travel175

    Glaubst du, dass dich die Aussage "ich habe mehrere Jahre auf dem Flughafen gearbeitet" plötzlich wahnsinnig kompetent erscheinen lässt?

    Falls ja: du irrst!

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1475960651000

    Also ich würd es eher anders herum sehen.

    sollte der Krankenstand wegen einer Epidemie so hoch sein, könnte man unter Umständen ja noch mit,höherer Gewalt argumentieren.

    also quasi nur ein krankheitsgrund für alle Beteiligten.-> plötzlich auftretende Krankheit verbreitet sich rasend schnell 

    wenn die Diagnosen aber unterschiedlicher Natur sind, ist es das unternehmerische Risiko des Unternehmens, nicht genug ersatzpersonal vorzuhalten. 

    Spanndend wäre es dann aber, in wie weit der Arbeitnehmer bzw der ausstellende Arzt über die Diagnose Auskunft geben muss. Denn da kommen wir ja in den Bereich der Schweigepflicht.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44672
    geschrieben 1475962178000

    Naja, eine Krankmeldung ist ja nicht spezifiziert sofern es sich nicht um eine meldepflichtige Infektion handelt (z.B. Ebola).

    Daher geht deine Erwartung ins Leere.

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1475962554000

    @'r.cichon' sagte:

    Hallo doc3366,

    muß dir ganz ehrlich sagen das die Sache kleine Männer oder noch kleinere Männer ( geht wohl um den Verdienst ) nicht schön von dir geschrieben ist ( verarscherei ). Meinst du etwa ein Gutverdiener ärgert sich bei solchen Dingen ( TUIFLY ) nicht ?

    ...

    Eben! Lies es Dir nochmal in Ruhe und Bezug auf Trave`s Aussagen durch, dann wird Dir hoffentlich ein Licht aufgehen ;)

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44672
    geschrieben 1475967441000

    @doc3366

    ... hätte ich doch nur einen Bruchteil deiner Zuversicht ... :?

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1951
    geschrieben 1475968177000

    "wenn die Diagnosen aber unterschiedlicher Natur sind"

    Die brauchen noch nicht einmal unterschiedlicher Natur zu sein.

    Sehr wird u.a. diese Diagnose aufgeschrieben :

    Z56 Kontaktanlässe mit Bezug auf das Berufsleben

    Inkl.:Arbeitslosigkeit o.n.A.

    Arbeitsplatzwechsel

    Belastende Einteilung der Arbeitszeit

    Drohender Arbeitsplatzverlust

    Nicht zusagende Arbeit

    Schichtarbeit

    Schwierige Arbeitsbedingungen

    Unstimmigkeiten mit Vorgesetzten oder Arbeitskollegen

     klick

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1475977003000

    Linkreparaturdienst :kuesse:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!