• Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14680
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1216404662000

    Da gebe ich Ronny87 völlig Recht!

    Der richtige Weg wäre m.E. gewesen, zuerst anzurufen, dann - bei Nichtreaktion - einen Brief "Einschreiben,Rückschein" an die Geschäftsleitung! Eine E-Mail ist da völlig fehl am Platze! Wenn dann nichts kommt, was ich für unwahrscheinlich halte, kann man immer noch zum RA gehen.

    Nur jetzt ist das leider das Kind schon im Brunnen und da musst Du halt abwarten, was passiert.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Ravesplash
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 433
    geschrieben 1216405238000

    Vielleicht lest ihr meinen ersten Beitrag mal richtig. Da steht drin das ich auch zuerst da angerufen habe. Und die sagte mir das sie nix machen kann ich muss mich "per Email" an germanwings wenden!!!

    und das habe ich ganz einfach gemacht. wenn germanwings das auf dem weg nicht hinbekommt dann sollen die mir sowas nicht sagen. und wer sagt das ich den anwalt bezahlen muss? es gibt auch freunde die anwalt sind und ich habe ihn gefragt und er wird jetzt einfach mal ein schreiben an germanwings schicken das halt so aussieht als komme es von einem anwalt mit der nochmaligen bitte mir das geld zurück zu überweisen.

    und das warte ich jetzt erstmal ab, weil auch das schreiben eine frist haben wird...

    BEITRAG ERGÄNZT:

    am telefon hat die mir eine email genannt die extra nur für solche sachen zuständig ist. also keine info@ oder so.

    und hundert mal da anrufen für 1 euro pro minute will ich mit sicherheit auch nicht...

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14680
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1216406020000

    Ist schon OK, ich wollte Dir ja auch nicht auf die Füße treten! ;)

    Aber nach meinen Erfahrungen hat bei meinen Beschwerden das sachlich abgefasste "Einschreiben mit Rückschein an die Geschäftsleitung" die größten Chancen auf eine positive Reaktion.

    Wer jemals mit seiner berechtigten Beschwerde in das Labyrinth der Hotline der Deutschen Telekom geraten ist, weiss, was ich meine!

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Ravesplash
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 433
    geschrieben 1216407618000

    Ich auch nicht aber ich mache sowas zum ersten mal durch mit Flugänderungen und so, und möchte gerne mein Geld schnell wieder haben. :(

  • Sentina
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1216459668000

    hallo ravesplash, für dich gibt es nur eine einzige möglichkeit, um " überhaupt " irgendwas zurückerstattet zu bekommen: flug verfallen lassen, um die steuern etc. bezahlt zu bekommen. dies geht dann reibungslos. wenn du wissen willst wie & auf welchem wege, schreib mir ne pn ;) gruss sentina.

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1216460552000

    Das ist völliger Quatsch Sentina,

    sein Flug wurde vorverlegt, nur hat er Anspruch, wie Sokrates schon schrieb, auf Beförderung zu seiner "Zeit". Also hier muss der Flug nicht verfallen gelassen werden.

    Aber das ganze was er jetzt angeschoben hat, schadet ihn selbst doch nur. Germanwings hätte einen Linienflug dann bezahlen müssen und er möchte nur das Geld wieder haben, um selbst zu buchen, wo er wahrscheinlich "Miese" machen wird. Aber jede wie er es will ...

    LG

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • Sentina
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1216460844000

    ...na, :shock1: wir werden ja sehen...

  • Ravesplash
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 433
    geschrieben 1216476955000

    ich werde mich auf jeden fall melden was dabei rausgekommen ist.

    aber habe auch vorher schon von mehreren leuten gehört das die airline in den meisten fällen keine umbuchungen machen sondern weils auch für die billiger ist, nur den reisepreis erstatten.

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1216480613000

    Siehste, da mangelt es euch leider an den rectlichen Infos.

    Die Airline ist dazu verpflichtet den Flug durchzuführen und muss dir einen gewünschten Alternativflug verschaffen und da dieser teurer sein dürfte als bei Germanwings hast du dir ein eigenes "Ei" gelegt, wenn du dir den Betrag auszahlen lässt und dann neubuchen willst!

    LG

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • Ravesplash
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 433
    geschrieben 1218044500000

    und das zum thema "die airline ist verpflichtet den flug durchzuführen oder mir das Geld zurück zuzahlen"

    jetzt sind schon über 6 wochen vorbei. die letzte frist läuft ende dieser woche aus, dann muss halt das gerichtliche verfahren her.

    was sich da germanwings erlaubt ist einfach das allerletzte!!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!