• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25331
    geschrieben 1430009400000

    Natürlich war es Job der Flugbegleiterin abzuwarten bis du deine Tochter auf ihrem Sitz angeschnallt hattest, bis dahin hattest du ja das beleuchtete Zeichen zum Anschallen beim Landeanflug ganz offensichtlich ignoriert.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1430044211000

    Nein,habe ich nicht!

    Sie war vorher bei mir mit angeschnallt,so wie ein kleinkind,das noch kein eigenen Sitzplatz hat...

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25331
    geschrieben 1430052854000

    Für deine 2-jährige Tochter war ein eigener Sitzplatz gebucht... und genau für solch überflüssige Diskussionen fehlt Flugbegleitern verständlicherweise beim Landeanflug die Zeit.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1430055273000

    ...und genau für so unnötige Beiträge,eskaliert es auf so ne seiten...!

    Wer sagt das ich mit ihr darüber diskutiert habe???!!!waren sie/du dabei??

    Sie sagte es mir, ich tat es!hatte nix gesagt.

    Es ging lediglich darum das sie keine zeit haben usw um es mir Vlt bisschen freundlicher

    zusagen aber genug zeit hatte neben mir zu stehen bis ich fertig war!

    PUNKT!!!!

  • xxxDU47057xxx
    Dabei seit: 1304899200000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1430055745000

    @jenny

    Wenn etwas/wer eskaliert, dann Du gerade..........warum??

    Ein "Bitte" kann zwar nett sein, aber das richtige Verhalten an Bord hat ein wenig mehr Priorität. Du solltest wissen wohin dein Kind beim Landeanflug gehört. Und nur weil das Wort nicht gesagt wurde, ist es nicht direkt unfreundlich gemeint.

    Oder bittest Du jemanden in deinem Beruf immer darum, dass er etwas Selbstverständliches bzw. Offensichtliches richtig macht??

    März 2016 ✈ New York// November 2016 ✈ ???
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25331
    geschrieben 1430055879000

    Nicht aufregen @Jenny, deine ! Taste hängt übrigens...

    Den Punkt hatte bereits die FB mit ihrem berechtigten Hinweis auf deine nicht vorschriftsmässig angeschnallte 2-jährige Tochter gesetzt!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41427
    geschrieben 1430072456000

    Jenny, falls du keinen Loopbelt hattest war dein Kind noch nicht einmal so gesichert wie ein No-Seat Baby, insofern bestand die Cabin Crew völlig zu Recht auf eine ordnungsgemäße Handhabung und muss sie sich - wie bernhard schon schrieb - in Anwesenheit vergewissern, dass alles seine Richtigkeit hat.

    Nicht immer hat man Bock derlei Anweisungen zu flöten, insbesondere wenn sie mehrfach gegeben und schließlich immernoch missachtet werden. Man fühlt sich einfach nicht ernstgenommen, obwohl es um die Sicherheit der Fluggäste geht.

    Grad so rennen trotz aller Durchsagen und unzweideutigen Zeichen über den Sitzen die Fluggäste im approach zu den Lavatories oder gruschteln in den Overheadbins, das strapaziert die Geduld nicht nur der Cabin Crews bei Tailwind.

    Ganz bestimmt ist die Begegnung mit einem nicht so sonnig gelaunten Crewmember eher zufällig und keine Besonderheit der Tailwind Airlines, weshalb manche also meinen, sie müssten ihre Erfahrungsberichte unbedingt um solche Details ergänzen - ich versteh´s nicht?!

    Mir jedenfalls ist wichtig, dass akribisch auf die Sicherheitsstandards an Bord geachtet wird - und genau das wurde in deinem Fall tadellos umgesetzt.

    Übrigens kostet Freundlichkeit keine Zeit, das völlig unnötige Wiederholen von Sicherheitsanweisungen aber schon!

    Das ist prinzipiell immer dasselbe, man muss also auch gar nicht "dabei gewesen" sein ...

    Things aren't different. Things are things.
  • Alter_Frager
    Dabei seit: 1223856000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1430133417000

    Bin Ende März mit meiner Tochter mit TWI von SXF nach AYT geflogen und kann eigentlich nicht meckern. Der Flieger war, soweit man sehen konnte, in Ordnung, der Snack war gut, sogar meine Tochter hatte daran nichts herumzumäkeln.

    Die deutschen Sprachkenntnisse der Crew waren zwar äußerst rudimentär, aber ich erwarte in einer nicht-deutschen Airline auch keine deutschsprachige Crew. Der Service lief i.d.R. in englisch ab. Sicherheitsrelevante Durchsagen kamen zusätzlich sehr gut verständlich in deutsch aus der Konserve.

    Der Flieger war superpünktlich - ganz im Gegensatz zum Rückflug mit Germania, der zweieinhalb Stunden Verspätung hatte, da nach einem Defekt erst eine Ersatzmaschine aus Spanien incl. spanischer Crew angefordert werden musste. Die Crew hatte natürlich auch keine Deutschkenntnisse, also wurden die letzten Kenntnisse der spanischen Sprache hervorgekramt.

    Ich kann auch nicht wirklich verstehen, dass Deutsche erwarten, dass in aller Herren Länder und in deren Fliegern deutsch gesprochen wird. Von einem, der um die Welt fliegt, kann man doch wohl erwarten, dass er sich in englisch verständigen kann.

  • hotelshrek
    Dabei seit: 1213488000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1430170560000

    Angenehm überrascht.

    Hin und Rückflug waren pünktlich, die Mädels freundlich und bewirtet wurden wir auch mit Sandwich und 2x Getränken.

    Die Beinfreiheit war Hin naja, für 3,5 Std erträglich. Zurück war die erst 1 Jahr alte Maschiene größer und ich konnte mit 1,95m bequem sitzen.

    Für mich gibt es keinen Grund Tailwind nicht nochmal zu nehmen.

    HB-ANT.-HB 04/2015

  • Giessler
    Dabei seit: 1120608000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1431527547000

    Sind mit 6 Personen Ende April für 1 Woche von Basel nach Side (Antalya) geflogen. Flug ohne Probleme, einigermassen pünktlich (Minutendiff.), Personal freundlich und fleissig. Gab den obligat. warmen Käsewecken u. kostenlose Getränke (alkoh. gegen Gebühr), Getränke wurden nochmals nachgereicht. In der Masch. alles sauber, Sitze in gutem Zustand. Auf dem Flughafen in Antalya haben wir 6 Tailwind-Maschinen gezählt, also offenbar keine Mini-Gesellschaft. (Uraltbeiträge sollten m.E storniert werden, belegen ja nur unnötig Speicherplatz)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!