• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39603
    geschrieben 1428614420000

    Es werden auch von Erwachsenen reichlich unterirdische "Bewertungen" abgegeben - da nich für!

    Ich hab die fragliche auch gefunden - allerdings schrieb ReiseKedi von "einigen" ... und wie ernst das dann ein Aviophobiker nimmt steht bekanntlich auf einem anderen Blatt.

    Daher mein Versuch das Ganze etwas zu versachlichen.

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • amor0991
    Dabei seit: 1289260800000
    Beiträge: 459
    geschrieben 1428614427000

    Weitere Bewertungen über den Vorfall findet man auch hier klick

    Die besten Reisen sind die, die sich unerwartet ergeben. März 2017: Jamaika
  • flighttime
    Dabei seit: 1416182400000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1428659445000

    Die Bewertung zum Vorfall überbordert ja nur mit Inkompetenz. Als ob jemand der nicht Pilot ist berurteilen könnte wann eine Maschine abheben sollte und welcher Steigerate normal ist oder nicht. Zudem ist es absolut normal bei einem technischen Deffekt an der einen Maschine nach überprüfung nochmals zu fliegen. Absoluter Bullshit was dort geschrieben ist. 

    Zudem ist es effektiv das Problem des Passagiers wenn er vonselber Entscheidet nicht zu fliegen. Wäre ja schon paradisisch wenn da die Airline noch was organisieren müsste.  

    @ReiseKedi absolut kein Grund zur Beurnruhigung

  • sperlingsprinz88
    Dabei seit: 1223510400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1428949028000

    Hallo zusammen,

     

    ich bin am 3. April 2015 mit Tailwind Airlines von Düsseldorf nach Antalya geflogen sowie am 12. April wieder zurück.

    Beim Hinflug wurde die Flugzeit um drei Stunden nach Hinten gelegt, eine Benachrichtigung erreichte uns zwei Wochen vorher per E-Mail, daher in Ordnung. Auf dem Hinflug flogen wir mit einer Boing Baujahr Dezember 1998. Auf meinem Sitzplatz in der letzten Reihe freute ich mich über die überraschende Beinfreiheit die ich mit meinen 1.90m Körpergröße selten erlebe.

     

    Das Flugzeug war sauber und für das Alter in einem guten Zustand.

    Der Start sowie Flug und Landung waren völlig normal. Während des Flugs gab es ein kleines Käsebaguette, kein Highlight aber dadurch das es warm war durchaus lecker. Softdrinks, Säfte und Kaffe gab es kostenlos, Bier konnte für drei Euro die Dose käuflich erworben werden.

     

     

    Auf dem Rückflug hatten wir eine ältere Boing. Direkt beim Einsteigen fiel mir unangenehmer Rauch Geruch auf. Dass ein Flieger so riechen kann, obwohl seit zig Jahren nicht mehr geraucht werden darf, fand ich sehr ungewöhnlich. Ansonsten war das Flugzeug Sauber. Den Sitzen hat man ihr alter angesehen, beschädigt waren sie aber nicht. Ich saß zufälligerweise erneut inder letzten Reihe, jedoch diesmal mit keinerlei Beinfreiheit. Auch an den Schultern war es durch meinen Mittleren Sitzplatz richtig eng.

     

    Beim Start rüttelte es heftig und auch die Dämmung war wohl aus dem letzten Jahrhundert, es war ein ziemlich lauter und unruhiger Start mit vielen besorgniserregenden Geräuschen. Der gesamte Flug war nur selten ruhig, der Pilot hat wohl jedes Luftloch mitgenommen das möglich war. Die Landung war butterweich und pünktlich.

     

    Der Hinflug war somit völligin Ordnung und ruhig, deutlich besser als erwartet, der Rückflug war aufgrund des unruhigen Flugs und des Flugzeugs miserabel und nervenaufreibend. Der Service war auf beiden Flügen super, das Personal freundlich, gut gekleidet .Die grenzwertige Beinfreiheit des Rückflugs war ärgerlich aber wenn ich mit einer Billigairline fliege, weiß ich das vorher.

  • photograph
    Dabei seit: 1247011200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1429547716000

    Hallo - ich fliege mit Tailwind in den Urlaub

    (Familie, 2 Erwachsene, 1 Kind (5 Jahre))

    Meine Frage zum Gepäck:

    Ich bin Fotograf und möchte gerne meine Ausrüstung mitnehmen - da diese doch einiges an Wert hat, nehme ich die immer gerne im Handgepäck mit, was bis dato eigentlich auch kein Problem ist - da ich jetzt mir aber nicht sicher bin, wollte ich nachfragen

    Abmessungen: 55cm x 43cm x 12cm Rucksack, Gewicht so um die 12,4 Kg

    Inhalt: 2 Kameras, 4 Objektive, Akkus, Schultergurt, Speicherkarten und Ladegerät

    Wie verfahre ich da am besten, oder wie soll ich das lösen?

    Danke für Eure Hilfe

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24807
    geschrieben 1429550381000

    "Das Handgepäck darf nicht schwerer als 8 kg sein und nicht größer als 20x40x55 cm." Quelle

    Also vielleicht sicherheitshalber besser die Fotoausrüstung auf 2 Rucksäcke für die beiden Erwachsenen verteilen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39603
    geschrieben 1429553273000

    Wie bereits auf Seite 31 erklärt:

    Aufpreisfrei sind nur 5kg Handgepäck. Wenn man das Limit von 8kg ausschöpfen möchte müssen für 3kg Gebühren bezahlt werden (einfach mal 2 Seiten zurücklesen).

    Gepäckstücke >8kg landen im Frachtraum, eine Aufteilung der Ausrüstung ist demnach so oder so zwingend.

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1429959767000

    Wir sind am 9 . April von hh nach antalya mit tailwind geflogen!

    Nach den ganzen negativ bewertungen hatte man echt ein bisschen 

    mehr angst in das  flugzeug zusteigen!

    Wir buchten unsere Reise schon über ein halbes jahr voher!

    Ständig haben wir neue flugzeiten bekommen weil die airlines sie ständig geändert hat!

    Aber unser flug war sehr ruhig.

    Das personal ist wirklich nicht sehr freundlich,ein guten

    Morgen beim einsteigen erwartet man schon.meine tochter 2

    schlief kurz vor der ladung auf mein schoss ein...die flugbegleiterin

    sagte mir sehr unfreundlich das ich meine tochter doch bitte auf ihr platz

    setzen und anschnallen soll.klar sicherheit geht vor aber mit freundlichkeit

    nimmt man es da wohl nicht so!

    Es gab ein warmes Brötchen mit Käse zu essen und was zu trinken,alles kostenlos!

    Was auf dem Rückflug mit sun express anders war.aber hier waren sie wenigstens 

    freundlich und nett!für die kinder gab es dort sogar ne kleine Überraschung!

    Trotzallem würde ich mit tailwind wieder fliegen weil ich mich nicht unsicher oder sonstiges fühlte

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39603
    geschrieben 1429988983000

    Willkommen im Forum von HolidayCheck, Jenny ... ;)

    Kurze Frage: Hast du deinerseits gegrüßt?

    Wenn nicht gilt die Regel "in Ruhe lassen" (Blickkontakt und nicken), das wäre also keine bloße Unfreundlichkeit.

    Hast du jedoch gegrüßt, war mangelnde Erwiderung tatsächlich unfreundlich!

    :?

    Beim final approach muss die Kabine oft sehr viel sicherheitsrelevant "herrichten", da kann es schon mal vorkommen, dass die Aufforderung - z.B. zum Anschnallen von kleinen Fluggästen! - ein wenig kommandoartig gerät - auch dafür sollte man Verständnis aufbringen. Man hat (leider!) nicht alle Zeit der Welt seinen Verantwortungsbereich zu sichern - naturgemäß.

    ;)

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1430000683000

    Danke schön :)

    Ja klar hab ich beim einsteigen "guten morgen"gesagt!

    Aber sie hatte genug zeit neben mir zu stehen bis ich meine

    Tochter vorsichtig auf ihr sitz gesetzt und sie angeschnallt hatte.

    Also wäre wohl auch genug zeit gewesen um mich freundlich zubitten...denke ich :P

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!