• r.cichon
    Dabei seit: 1161734400000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1441382029000

    :( Hallo Malini,

    ich gebe dir Recht das mit den 25 Jahren hätte ich auch weg lassen können, wollte damit auch nur meine Erfahrung ( ein bisschen ) kund geben.

     Richard

    Ritschi
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39560
    geschrieben 1441382484000

    @Alfred_Tetzlaff

    Es ist etwas anderes, bei einem Aufkommen von fast 100% Fehlschlägen zu entscheiden künftig auf eine Nutzung der Airline zu verzichten, zumal du meines Wissens im EPV buchst und somit die Fäden weitgehend in der Hand hälst.

    Jedoch wirst auch du ggf.nicht viel ausrichten können, wenn da eines schönen Tages "operated by" auf deinem etix steht und du dich wieder bei XQ/XG findest.

    Wie erwähnt, ich hatte auf x Flügen einzig hin und wieder das Problem einer vergeigten Platzreservierung - also eine hohe Zufriedenheitsquote.

    Und wenn du deine Ärgernisse nicht spezifizierst ist damit auch keinem"unerfahrenen" User gedient.

    Schließlich nimmt r.cichon für sich in Anspruch "die Wahrheit" zu sagen - das ist angesichts der doch eher nicht so breiten Erfahrung imho entschieden zu vollmundig.

    Letztlich ist es mir vollkommen wurscht wer welche Airline meidet und akzeptiere ich jeden derartigen Entschluss - nur nicht die Darstellung mit dem Nimbus des Chartergurus im Lichte für User auf der Suche nach Subtanz ... das ist eine Anmaßung.

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1441389685000

    ja schon mal meine Erlebnisse geschildert zu haben

    Hier nun die Zusammenfassung:

    1. Ein total abgeranzter Platz, schmutzig, klapprig, Armlehne brach ab

    2. Ein unschönes Erlebnis mit den Flugbegleitern -  nachdem ich gefragt hatte, ob ich einen der leeren XL-Sitze belegen darf und mir das zugesagt wurde, kam keine zehn Minuten später die nächste Flugbegleiterin und raunzte mich unschön an, dass ich - wenn dort sitzen bleiben möchte - doch zu zahlen hätte, war sehr unangenehm.

    3. Unfreiwillige Landung auf einem anderen Flughafen und unzureichende Auskünfte - sowohl vor Ort als auch für die wartenden Angehörigen am eigentlichen Zielflughafen

    4. Mehrstündige Flugverspätung und unkoorperatives Verhalten der Airline nach Reklamation (Erstattung durch Gericht verfügt)

    Alles kann natürlich auch bei anderen Airlines passieren, nur leider kam es halt für mich bislang nur bei XQ vor, Pech gehabt, kann man sagen.

    Trotzdem kann man sich (noch) die Ariline aussuchen, mit der man fliegen möchte. Wenn ich vier VW Golf kaufe und alle haben nach kurzer Zeit ihre Macken, dann werde ich beim fünften Mal halt ein anderes Auto wählen, auch wenn andere Menschen ihren Golf problemlos fünfzehn Jahre fahren .

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 13965
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1441390445000

    @r.cichon

    Wenn Du schon auf mein Posting antwortest, solltest Du bitte auch richtig lesen und zitieren - ich schrieb "Zampano" und hatte dabei nicht den guten Bernie, sondern den Namensgeber gemeint. 

    Sorgfältiges Lesen und zusätzlich verstehen beugt regelmäßig unschönen Missverständnissen vor - qed!  ;)

    LG 

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 3824
    geschrieben 1441390808000

    *höflichfrag* wenn Du Deine Erlebnisse schon geschildert hast, warum tust Du es dann zum zweiten Mal, Alfred?

    Vielleicht sollte ich mir dann überlegen, meinen positiven Bericht über einen Flug, der hier auch irgendwo archiviert ist, auch noch mal zu posten, der ausgleichenden Gerechtigkeit wegen. Nur, wo bleibt der Sinn?

    Wort der Woche: Intelligenzzölibat (aus: extra-3)
  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1441392133000

    Darum

    vonschmeling: "Und wenn du deine Ärgernisse nicht spezifizierst ist damit auch keinem"unerfahrenen" User gedient."

    Bin halt ein höflicher Mensch.... ;)

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 3824
    geschrieben 1441392334000

    Danke für die ausführliche Beantwortung meiner Frage, Alfred aber ganz so lange hätte es doch nicht sein müssen, dass wirkte fast schon etwas übertrieben :laughing:

    Wort der Woche: Intelligenzzölibat (aus: extra-3)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39560
    geschrieben 1441421772000

    Jedefalls eine kostruktive Kritik von Alfred_Tetzlaff, die sich die Airline hinter den Spielgel stecken kann ... ganz und gar im Gegensatz zu der des Herrn r.cichon ...

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • Lolllo
    Dabei seit: 1441497600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1441557820000

    Hallo, bin nicht der grosse Blogger, muss aber meinem Ärger Luft machen. Ich bin in 2008 das erste Mal Sunexpress geflogen. War damals schon total entäuscht über die fehlende Sauberkeit und die viel zu eng gestellten Sitzreihen. Damals wurde sogar noch mein Handgepäck schmutzig und ich hab die Fluglinie kontaktiert ob sie die Reinigung übernimmt. Nie eine Antwort bekommen.

    Aufgrund fehlender Alternativen habe ich mich überreden lassen für August 2015 wieder einen Flug bei Sunexpress zu buchen. Hinflug war ok, da ich ja wusste was mich erwartet. Rückflug ein Desaster. Abflug wurde stündlich nach hinten verschoben ohne das jemand die Passagiere informiert hat, was eigentlich los ist. Es gab einmal nach 2h Verspätung einen "refreshment service". Die nächsten 3h wurde aber nie wieder ein Mitarbeiter von Sunexpress bzw. dem Flughafen in Antalya gesehen. Die Eltern mit kleinen Kindern taten mir wirklich leid. Mit 5h Verspätung sind wir dann gestartet, aber Frankfurt war wegen Nachtflugverbot nicht mehr anzufliegen. Also gings nach Frankfurt Hahn. Dort angekommen wurden wir in Busse verladen und zum Frankfurter Flughafen gefahren. Dort mit ca. 8h Verpätung morgens um ca. 3 Uhr angekommen. Am Flughafen natürlich keine Taxis, warum auch bei einem bestehenden Nachtflugverbot und öffentliche fahren noch nicht. Also finally um 4 Uhr morgen die Frankfurter Innenstadt erreicht. Jetzt wollte ich die 35 EUR für die Taxifahrt von der Fluggesellschaft claimen. Wurde kurzerhand abgelehnt, da die Sunexpress als nicht der Verordnung EG261/2004 unterliegt, da kein EU Luftfahrtunternehmen....Kulanz bzw. freiwillige Entschädigung gibt es nicht.

    Lange Rede, kurzer Sinn....ich werde definitv NIE WIEDER SUNEXPRESS fliegen und würde euch an Herz legen, dies auch zu vermeiden, wenn es irgendwie geht...

    Gute Zeit

  • Sammyleinchen
    Dabei seit: 1441497600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1441564669000

    Hallo,

    ich fliege dieses Jahr auch mit Sunexpress, allerdings bin ich an einen betrügerischen Veranstalter geraten, somit ist geplant mit dieser Airline zu fliegen, allerdings bin ich mir jetzt nicht sicher, ob der Veranstalter den Flug auch wirklich gebucht hat. Weiss hier villeicht jemand wie ich herausfinden kann ob ich auf der Liste von Sunexpress Passagieren stehe. Kann ich dort einfach anrufen und Antwort darüber erhalten ?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!