• schwarzchicha
    Dabei seit: 1421020800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1466455123000

    Ich bin am 11.06.2016 von Dortmund nach Palma mit dieser Fluggesellschaft geflogen und am 18.06.2016 wieder zurück. Beide Flüge starteten pünktlich, die Flüge waren angenehm und nicht anders als in anderen Billigfliegern, das Personal freundlich.

    Ich hatte mich vorher im Forum informiert und vorwiegend negative Beurteilungen gelesen. Deshalb war mir schon ein wenig mulmig, aber ich kann die negativen Beiträge nicht unterstützen. Ich wünsche der Fluggesellschaft viel Erfolg und noch mehr Flüge.

  • micromio97
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1466590714000

    Wir sind am 10.06. mit einem Airbus A 320 der Small Planet von Bremen nach Kreta und am 20.06.2016 von Kreta nach Bremen zurück geflogen. Beide Flüge waren pünktlich.

    Der Airbus machte einen sauberen und gepflegten Eindruck. Die Crew auf beiden Flügen war freundlich. Hinflug deutschsprachiger Pilot . Auf beiden Flügen gab es Durchsagen  zum Flugverlauf.

    Die Bordunterhaltung beschränkte sich auf die Sicherheithinweise und auf das mitgebrachte Rätselheft. Stullen und Getränke sind mitzubringen . Getränke gibt auch  gegen Bares , Wasser 0,5 l 2,50, Tee, Kaffee 1,50, Flasche Wein 0,187 L für 5,00. Zu

    den Preisen und dem Verkauf von Speisen kann ich nichts sagen.   Der Sitzabstand war klassenüblich knapp aber auch nicht enger. 3 Stunden Flug kann man aushalten.

    Ich bin schon schlechter geflogen und würde durchaus nochmal mit Small Planet fliegen.

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2403
    geschrieben 1466593787000

    Fernweh_1969:

    ...Personal angeblich müde...

    Ich glaube nicht, dass der Grund nicht nach Bremen zu fliegen an einer müden Crew lag, sondern vielmehr an der Ruhezeitverordnung der Besatzung. Und das dient ja auch Deiner eigenen Sichereit! Natürlich ist die Verspätung ärgerlich, Du kannst aber auch Ansprüche nach EU-Fluggastverodrnung stellen. 

    Noch eine Frage an Alle; ist die Verpflegung an Bord jetzt kostenlos oder nur gegen Bezahlung? Oder gibt es einmalig etwas kostenlos und der Rest muss gekauft werden?

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • freakyfriday87
    Dabei seit: 1342483200000
    Beiträge: 248
    geschrieben 1466602926000

    mal eine andere Frage dazu... (wohl OT)

    es gibt so eine Verbindung über Bremen nach Paderborn?

    Ist sowas überhaupt lukrativ für eine Airline?

  • verena40
    Dabei seit: 1466467200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1466624552000

    Ich kann nur Positives sagen über small Plantet Airlines 

    WIr sind am 13.6 nach Kreta geflogen und am 20.6.rückflug nach Paderborn ebenfalls mit Small Plantet 

    Gut wir hatten auf beiden Flügen mega Turbolenzen aber dafür kann der Pilot ja nichts

    Überaus freundliches Personal und Fachlich Top

    Der Chef Steward Stefan :-) half mir sehr ich bekam nen Asthma Anfall und Sie haben sofort reagiert und das trotz das Anschnall Zeichen waren wegen der Turbolenzen wurde sogar der Service eingestellt

    Mein Spray half nicht und ich bekam sofort eine Sauerstoff Flasche 

    ZUM Service kann ich nur sagen es ist ne Billig Airline wer da Luxus erwartet sollte da nicht buchen

    Beide Flüge super Piloten wir bekamen sogar EM Ergebnisse :D

    Mittlerweile bekommt man selten bei Fluggesellschaften etwas umsonst

    jeder kann im Duty free bereich etwas zu kaufen Leute nehmt es mit an Board und beschwert euch nicht 

    Ich kann nicht sagen das es Klappermaschinen sind ich habe weder Rost noch sonst was gesehen 

    Top Personal und ein sauberes Sicheres Flugzeug was wollt ihr mehr als Sicher ankommen ???

    es hat auf unseren Flügen alles Reibungslos geklappt

  • Anonym
    Dabei seit: 1481202102386
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1467023461000

    Small Planet Airline!

    Mitte Juni sind wir mit der Airline in Urlaub geflogen (Pad- Mallorca - Pad) .

    Nachdem ich hier schon viele schlechte Sachen lesen konnte, habe ich mich nun selbst vom Gegenteil überzeugen können.

    Der Hin- sowie der Rückflug starteten jeweils pünktlich, die BoardCrew war sehr freundlich, es gab ein Freigetränk sowie ein belegtes Brötchen (Käse o. Salami) .

    Die Piloten sind sehr gut geflogen, trotz der Gewitter- Turbolenzen auf dem Rückflug.

    Ein Kritikpunkt gibt es allerdings: Die Sitzabstände sind für große Menschen viel zu klein. Auf meine Anfrage beim Check - In ob es noch Plätze am Notausgang gibt, war die Antwort: Ja aber diese kosten 30€ Aufpreis. Das halte ich für einen absoluten Service Fehler!!!

    Das bedeutet wenn die Maschine ausgebucht ist, so das eh jemand dort sitzt hat evtl. der kleine Zwerg der zuletzt eincheckt den Luxus (den er in keinster Weise braucht) und der große muss entweder zahlen oder sich so quetschen das ihm die Beine einschlafen und er sich keine cm bewegen kann???

    Die Einstellung sollte dringend überdacht werden!

    Am sonsten wie vorab beschrieben alles super!! :)

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1467037663000

    @natascha:

    Du weisst aber schon, dass die kostenpflichtigen Notausgangsplätze kein Alleinstellungsmerkmal dieser Fluggesellschaft sind?

    Das macht heutzutage jede Fluggesellschaft (die ich kenne)!

    Und es bekommt nicht der "Kleinste Zwerg" der zuletzt eincheckt den Platz, sondern der, der dafür bezahlt.

    Das nutze ich (obwohl nur 1,75 cm gross) vor allem auf der Langstrecke sehr gerne.

    Bei Lufthansa kostet das dann übrigens 70 euro, die sich aber lohnen....

  • angel_at_holidaycheck
    Dabei seit: 1395014400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1467122381000

    Wir sind ebenfalls am 11.06.2016 von Dortmund aus mit Small Planet nach Palma de Mallorca geflogen. Fast leider hatte ich hier kurz vorm Flug (auf der Suche nach dem dann nicht möglichen online Check in) die negativen Berichte entdeckt und war voller Sorge.

    Unser Flieger war dann aber ok. Der Platz war natürlich jenseits von gut und Böse, aber glücklicherweise sind mein Mann und ich da genügsam. Für die knapp zwei Stunden Flug aushaltbar. Ich würde so aber ungern nach Australien fliegen wollen :p

    Es gab kostenlose Getränke und Verpflegung (kleines Baguette). Das Personal sprach deutsch. Zwar nicht akzentfrei, aber sehr nett und charmant.

    Für uns war der Flug mit Small Planet absolut ok :)

  • diver333
    Dabei seit: 1443571200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1468572073000

    WIR LEBEN JA NOCH. Das war das einzig positive in der Begegnung mit Small Planet

    Die Kurzversion:

    Flug Gran Canaria-Hannover 

    2Maschinen defekt...Wartezeit in der Nacht 6 Stunden.

    Die 3. Maschine sollte dann ok sein... Abflug... Nach 20min ein extrem lauter Knall...ein Passagier(wie wir dachten ) sprang auf...rannte nach vorne und klemmte sein Laptop an die Maschiene an. Es war wohl Erker ein Rechniker der sicherheitshalber mitgeschickt wurde.

    Stewardessen sind darauf geschult auch in kritischen Situationen entspannt zu wirken...

    das hätte dann nicht geklappt....sowohl der Techniker als auch die Stewardessen waren extrem aufgeregt und es wurde ständig mit dem Cockpit bei offener Tür kommuniziert.

    Bis sehr sehr sehr kurz vor hannover blieb die Maschine auf reiseflughöhe....was dann zur Folge hatte, dass wie extrem schnell runter mussten in Hannover.

    macht euch selber schlau was das für Ursachen haben könnte wenn so verfahren wird....ein Pilot sagte mir, dass so verfahren wird wenn zu befürchten ist, das die Triebwerke ausfallen könnten und das Flugzeug segeln müsste...kann aber auch falsch sein.

    Zu guter letzt warten wir nun seit über einem halben Jahr auf die laut EU Recht fällige Entschädigung die jetzt bereits per Massenklage eingetrieben werden muss... Auch hier....keine Rückantworten....bei den Gerichtsterminen nicht erschienen...bereits rechtskräftig zur Zahlung verurteilt....zählen nicht....jetzt wird vermutlich gepfändet.

    Ergänzend muss ich hinzu Flügen, dass ich in der ganzen Welt schon geflogen bin und auch mit nicht namhaften Gesellschaften in Asien.... Nichts vor so schlimm wie diese Gesellschaft im Gesamtpaket...

    Das Schlimmste ist der Umstand, dass meine bisheriger Favorit unter den Reiseanbietern, die TUI inzwischen sich dieser Flotte bedient und maximal über die Flugnummern zu erkennen ist, ob es nun eigenen Flieger sind oder Maschinen der Small Planet sind.

    Für mich seitdem ein absolutes Ausschlusskriterium mit der TUI zu buchen, wenn nicht ausgeschlossen ist, dass eine Small Palnet Manschine am Terminal steht.

    Bisher war die TUI für mich nie Marke der Qualität, für die ich gerne auch ein paar Euro mehr ausgegeben habe....das ist leider vorbei...zumindest, wenn mit SM geflogen wird.

  • Schwarzetaube
    Dabei seit: 1336867200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1468923006000

    Hallo

    Ist jemand mit einem Baby und small Planet geflogen? Wie sieht das aus mit Nahrung für das Baby? Kann ich unbeschwert Nahrung mit nehmen oder gilt auch hier die 100ml Grenze? 

    Liebe grüße

    Ägypten 25.08.2012 - 01.09.2012 Rhodos 20.6.2013 - 27.06.2013 Türkei 12.7.2014 - 19.7. 2014 Rhodos 18.9.2014 - 25.9.2014
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!