• PatrickZ
    Dabei seit: 1231632000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1263602474000

    heiho

    sorry das ich mich jetzt einmische aber ich habe auch am 11.1 mit sky über Paderborn nach Köln geflogen. Die Information über zwischenlandungen lag laut alltours nicht vor und sollte eine kurzfristige Änderung gewesen sein. Was ich nicht verstehe ist das du über Flugnummern schimpfst. Das ist für mich nicht nachvollziehbar da am Gate die jeweiligen Flugnummern und Ankunfstzeiten von Köln und Paderborn wechselweise angezeigt wurden. Keine Ahnung wo du geschaut hast aber das war ziemlich eindeutig da ja die abfertigung ne Stunde dauert und man die ganze Zeit den Monitor sieht.

    Ansonsten ist Sky dafür berühmt berüchtigt Flugdaten zu ändern. Aber nach dem urlaub darüber aufregen??? Nö... Wenn es stört dann mit Tui fliegen oder Linie. ;-) Am besten man sieht es sportlich. 2 Landungen zum Preis für eine....

    Hier könnt ihre Werbung stehen.
  • sbl2000
    Dabei seit: 1132876800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1263657284000

    Hallo ;-) hier ein kleiner Erfahrungsbericht von unserem Flug im Janaur......

    Ich weiß gar nicht wie sich in einen Flieger soviele Sitze einbauen lassen.Das ist aber auch das einzigste Professionelle an dieser Airline.Der Start in Antalya verlief um 06:05 Uhr planmäßig.Dann kam die erwartete Landung gegen 09:00 Uhr in Bremen.Aber falsch gedacht: Erst kreisten wir ca. 20 Minuten darüber und dann kam vom Piloten auf englisch, daß wir wegen Vereisung nicht in Bremen landen könnten.Durch Durchsage kam aber in so einem gebrochenen und unverständlichem Englisch bei uns an so das keiner wusste was jetzt los ist.Und eine Airline wo die Stewardessen Ihre Boarddurchsagen auf türkisch machen und nur eine einzige !! etwas !! Deutsch konnte hab ich noch nirgendwo erlebt.

    Das muss man sich mal vorstellen:Der Bomber fliegt nach Deutschland und hat ca.95 % Deutsche an Board und die labern einen mit Türkisch zu.Die beherrschten nicht mal Englisch. Naja.

    Zurück zum Thema Landung.Wir flogen also 20 min. über Bremen und dann fiel dem Knaller von Pilot wohl ein daß man doch vielleicht zuwenig Kerosin an Board haben könnte.Dann kurz auf türkenglisch das Wort Dusseldorf erwähnt und dann flogen wir zum Spribunkern nach Düsseldorf.Dort landeten wir um 09:40 Uhr.ES MUSSTEN DANN ALLE PASSAGIERE BIS CA.12:15 UHR IN DEM SCHEISS FLIEGER BLEIBEN !!!Es war bestalisch heiß in der engen Scheisskiste.

    Ich fragte dann mal höflich nach,was denn jetzt los sei(auf englisch)aber die Lehrlinge haben gar kein Englisch gekonnt.Dann suchte ich mir einen türkischen Fluggast und habe ihn gebeten mir das Gestammel der Frauen zu übersetzen.Das führte dann auch zu einem Erfolg.Diese Aufgabe hätte aber die Besatzung gehabt.Es kann doch nicht sein,daß man 2.5 Stunden in einem Fluzeug gefangen gehalten wird und niemand kümmert sich um das Wohlergehen der Fluggäste.Es kam nur nach einem kleinen "Aufstand" durch uns zu einer zusätzlichen Getränkeausgabe.Die haben weder etwas zu Essen "rankarren" lassen noch haben die uns mit Informationen versorgt.

    Also wir werden NIE,NIE wieder nit dem Verein fliegen.

    Lg sbl

  • Lousitana
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 731
    geschrieben 1263660997000

    Sorry, ich kann's mir einfach nicht verkneifen....!

    1.) Ist es natürlich schon eine verdammt riesig große Sauerei, dass die Flugbegleiterinnen einer türkischen Airline kein perfektes deutsch sprechen!!!

    2.) Wenn du die hier an den Tag gelegte Ausdrucksweise auch im Flieger verwendet hast, dann kann ich gut verstehen, dass dich dort niemand "verstehen" wollte

    3.) Sei doch froh, dass der Pilot kein Risiko eingehen wollte - was wäre erst los gewese, wenn man auf einer vereisten Bahn gelandet wäre oder gar mangels Kerosin hätte notlanden müssen......?

    4.) Soll es wirklich schon Leute gegeben haben, die in sechs Stunden verungert sind!

    :laughing: :rofl: :rofl:

    Fazit: war bestimmt nicht schön, was euch da passiert ist. Aber irgendwie sollte man alles in Relationen betrachten, hm?

    LG Lousitana

  • hulda55
    Dabei seit: 1231545600000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1263663803000

    das scheint ja eine intensive beziehung zu werden.....

    hallo PatrickZ

    bei der ankunft am fluhhafen antalya war weder auf den kleinen bildschirmen , noch beim abgeben der koffer meine ürsprüngliche flugnummer ersichtlich. habe mich dann in die schlange gestellt, wo köln ( mit paderborn ) unter anderer flugnr. lief.

    hallo louisitana

    aber englisch sollten doch flugbegleiter können!

    ich kann sbl2000 verstehen, verstehe allerdings nicht, dass die auffassung hier von einigen ist :stell dich nicht so an!

    wenn ich bei buchung weiss, dass der flug über eine ander stadt geht ist das o.k. ( war früher oft bei neapel so, ging dann über münchen). warum soll ich aber eine fluglinie bejubeln, die mich vera...lbert? oder wäre einigen hier lieber, man würde die klappe halten? und wenn ja, warum??? im eigenen interesse????

  • sonderpreis2000
    Dabei seit: 1107475200000
    Beiträge: 665
    geschrieben 1263665947000

    Halo zusammen,

    eine Änderung der Flugnummer und/oder der Fluroute kommt aber nicht nur bei SKY vor. Es ist halt immer die Frage wie und wer geht damit um.

    Bin gerade aus der Türkei zurück und hatte "nur" Flug gebucht und hatte auf meiner Rechnung von Sunexpress drauf stehen, bitte 24 - 48 Stunden vor Abflug den Rückflug bestätigen lassen. Bereits eine Woche vorher bekam ich eine E-Mail aus der hervor ging, dass sich die Flugnummer geändert hat. Für mich hatte sich, an der Flugroute nichts geändert. Man hatte aber den Flug nach Hannover mit dem von Dortmund zusammengelegt. Was bedeutete - Antalya - Dortmund - Hannover.

    Bei einer gebuchten Pauschalreise ist es auch nicht Aufgabe des Passagiers hinter den Informationen her zu laufen, da Stimme ich allen beteiligten zu. Ob es aber Aufgabe der Airline ist, im Vorfeld alle Passagiere zu informieren, kann ich hier nur verneinen. Da muss der Veranstalter bzw. sein Verterter Vor-Ort, also der Reiseleiter, entsprechend informieren.

    Gerade in der Wintersaison passiert es häufiger dass Flüge zusammengelegt werden.

    Auf unserem Flug waren ca. 150 Personen (von. ca. 180 möglichen Personen) im Flieger. Wenn es auch ärgerlich ist, aber welchen Sinn (Ökonomisch und Ökologisch) macht es, dass man ein Flugzeug mit 75 Personen (angenommen es ist ein 50/50-Verhältnis; was aber fast egal ist) nach Dortmund und ein weiteres nach Hannover zu schicken? Vor allem wenn man dann noch bedenkt, dass der Rückflug nach Antalya vielleicht ähnlich aussieht. In Dortmund sassen nur ca. 30 Personen in der Wartezone für den Flug.

    Ob Sky, Sunexpress, AirBerin, Condor oder oder oder; jeder versucht die Flüge, im Rahmen des möglichen zu optimieren.

    Immer wieder FEBEACH!!
  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1011
    geschrieben 1263666706000

    Ich versteh` einfach nicht wie manche Fluggäste ihre Bequemlichkeit, ihr leibliches Wohl, mangelnde Sprachkenntnisse, Pünktlichkeit, fehlende Infos am Schalter,(vielleicht stecken ja auch die Illuminaten dahinter) über ihre Sicherheit stellen. :frowning:

    Fast jeder von uns hier ist schon mal woanders und/oder verspätet gelandet als geplant. Wir sind aber hier und unterhalten uns darüber und liegen nicht wegen Vereisung der Landebahn oder Spritmangel im Krankenhaus oder sogar ein paar Stockwerke tiefer. :shock1:

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • sbl2000
    Dabei seit: 1132876800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1263666770000

    Danke hulda55 :kuesse:   DU verstehst mich !!!!!

    Englisch sprechen zu können, ist eine PFLICHT heutzutage.... zumal eine Ausbildung als Flugbegleiterin abgeschlossen wurde...sogar bei uns im Hotel wird kein Personal mehr eingestellt, die nicht Englisch (als Fremdsprache) sprechen können.....

    ......aber die Mädels waren mit ALLEM überfordert...!!!!

    @Lousitana :

    Wenn du die hier an den Tag gelegte Ausdrucksweise auch im Flieger verwendet hast, dann kann ich gut verstehen, dass dich dort niemand "verstehen" wollte

    HALLOOOO ??? Geht´s noch ?? Ich weiß sehr wohl, wie ich mich zu benehmen habe !! Aber meinst Du nicht auch, das es irgendwann gut ist ??? Das dir irgendwann der Geduldsfaden reißt? Du sitzt im Flieger...und sitzt...und sitzt...bekommst die ersten 2 Stunden (mittlerweile in Düsseldorf)  weder was zu trinken, und zu essen schon gar nichts.....

    .... laß Dich doch mal 3 Stunden in einem geschlossenen Raum ohne jede Information ! einschließen. Dein Gesicht möchte ich dann  gerne sehen

    :laughing:   :rofl: :rofl:

    Ich möchte Dich mal sehen, wenn eine Notlandung ansteht, und es wird Dir nur auf türkisch oder gebrochenen Englisch erklärt wie man sich zu verhalten hat.

    Ich will nicht die ganze Airline verurteilen, aber in unserem Flieger war es nun mal so.....

    ......ich denke nicht, das Du Dir ein weiteres Urteil über den Flug, den Flugbegleiterinnen oder gar über meine Person bilden kannst...oder warst Du mit im Flieger ??

    So.... das war´s von mir...Ende der Diskussion...und ich verbitte mir jeglichen Kommentar über meine Person..

    Lg sbl

  • sbl2000
    Dabei seit: 1132876800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1263667314000

    @rotel sagte:

    Ich versteh` einfach nicht wie manche Fluggäste ihre Bequemlichkeit, ihr leibliches Wohl, mangelnde Sprachkenntnisse, Pünktlichkeit, fehlende Infos am Schalter,(vielleicht stecken ja auch die Illuminaten dahinter) über ihre Sicherheit stellen. :frowning:

    Fast jeder von uns hier ist schon mal woanders und/oder verspätet gelandet als geplant. Wir sind aber hier und unterhalten uns darüber und liegen nicht wegen Vereisung der Landebahn oder Spritmangel im Krankenhaus oder sogar ein paar Stockwerke tiefer. :shock1:

     

    Es geht hier um die Bewertung der Airline... ich habe meine Erfahrung mit skyAirline geschildert.....MEHR NICHT.... 

    was Andere User aus meinem Posting machen ist mir egal....

    google doch mal : Airline Bewertungen.....Du wirst feststellen, das es sehr viele Gäste gibt, die Sky Airline genauso bewerten wie ich. Und ich bin nicht mit denen verwandt ! 

    Lg sbl

  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1011
    geschrieben 1263678864000

    …google doch mal : Airline Bewertungen.....

    Hab` ich gemacht.

    Tut mir leid, aber bei einem Flug von 3/4/5 Std.(oder eigentlich auch mehr) kommt es mir persönlich nicht so sehr auf Service, Essen, Unterhaltung, Sauberkeit, Freundlichkeit des Personals, Pünktlichkeit (und was da alles sonst noch so bewertet wird) an, das ist Alles relativ, sondern zu 99% zählt für mich der Sicherheitsindex. Und bei Sky liegt der bei 0,00. Das heißt dass bis heute keine Zwischenfälle zu verzeichnen sind. (nachzulesen z.B. bei Wiki)

    Du wirst feststellen, das es sehr viele Gäste gibt, die Sky Airline genauso bewerten wie ich…..

    [color=#000000][size=small]Mag ja sein, aber guck dir mal meine Sig. an ;)

    [/color]In diesem Sinne: lieber  [/size]ein nicht verständliches Türkenglish als ein klar und deutliches..

    Ladies and gentlemen

    i have to inform you that fuel is getting low.

    The good news...whisky for all,naturaly for free.

    We hope you enjoy the last 5 minutes of your life. :shock1:

    p.s dies gilt natürlich für alle Airlines

     

     

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42347
    geschrieben 1263680529000

    Recht und Recht ... man kann sich natürlich aus dem Leben googlen und hinterher immernoch keine fachliche Meinung gelesen haben.

    Die fachseitig (allerdings ziemlich) miesen Bewertungen fußen auf der sattsam bekannten eher "spontanen" Art der SHY, ihre Flugpläne zu gestalten, nicht etwa auf Sicherheitsbedenken.

    Allerdings @rotel unterstellst du mit deinem Beitrag um Pünktlichkeit bemühten Airlines quasi eine mangelnde Sicherheitskompetenz ... wie das??

    :frowning:

    Legt ein Fluggast Wert auf Pünktlichkeit (dass Wert auf Sicherheit gelegt wird, unterstelle ich jetzt einfach mal), wird seine Toleranz bei der SHY u.U. hart geprüft, ja ich möchte fast sagen, es sollte nicht die Airline seiner Wahl sein.

    Der Vor/Nachteil in der von dir geschilderten Krisensituation wäre, dass du einen Whiskey für umme bekommst, aber leider nicht verstanden hättest, weshalb. Und vermutlich würde kein Mensch mit genau dir an genau der Stelle des Himmels rechnen, von der du in der Folge abschmierts ... "unbeschwerter sterben" quasi ...

    Ich erlaube mir die Anmerkung, dass pünktlich mit Gratisdrink abzustürzen auch nicht unbedingt der Plan solider Airlines ist. Eine Fürsprache zur SHY sollte meiner Meinung daher ein wenig "gehaltvoller" sein!

    ;)

    (Die Bedenken über Hungersnöte und mediale Verödung bei Flügen um 3h teile ich bekannter Maßen nicht ...)

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!