• MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1193226285000

    @Brigitte sagte:

    Rücksichtnahme.

    Gehen wir mal auf @wiener michels Beispiel ein.

    Der Vordermann mit der ganz nach hinten zurück gelegten Rückenlehne schläft tief und fest. Ich brauche aber die Fläche für mein Tablett, sonst müsste ich dasselbige auf den Schoß legen und die Beine in den Gang rausstellen. Die FB´s kommen jetzt mit ihrem Wägelchen nicht mehr durch, weil ich mit meinen Beinen und dem Tablett auf dem Schoß den ganzen Verkehr aufhalte.

    Was machen wir? ;)

    na, also ich glaube wenn es Essenszeit ist dann wird Dein Vordermann sicher nicht schlafen ... und wenn doch, dann wird die FB ganz bestimmt das Tablett nicht auf Deinen Schoß stellen sondern dafür sorgen, dass der Vordermann Orpheus Armen sanft entfleucht und alle in Ruhe essen können ;)

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1193226413000

    @wiener-michl sagte:

    Brigitte - bitte nochmal lesen,

    ich schrieb ausdrücklich - 2 mal sogar - ausgenommen der Mahlzeiten !!!!!!

    @michl, ich habe Dein Beispiel auf obig genannte Rechte umgemünzt. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1193226415000

    @Mujer sagte:

    na, also ich glaube wenn es Essenszeit ist dann wird Dein Vordermann sicher nicht schlafen ... und wenn doch, dann wird die FB ganz bestimmt das Tablett nicht auf Deinen Schoß stellen sondern dafür sorgen, dass der Vordermann Orpheus Armen sanft entfleucht und alle in Ruhe essen können ;)

    genau, denn das ist schließlich ihr Job ;)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1193226537000

    @Mujer sagte:

    na, also ich glaube wenn es Essenszeit ist dann wird Dein Vordermann sicher nicht schlafen ... und wenn doch, dann wird die FB ganz bestimmt das Tablett nicht auf Deinen Schoß stellen sondern dafür sorgen, dass der Vordermann Orpheus Armen sanft entfleucht und alle in Ruhe essen können ;)

    angenommen es handelt sich um Thorben und der will aber nichts essen, sondern weiter schlafen? ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1193226632000

    @Brigitte sagte:

    angenommen es handelt sich um Thorben und der will aber nichts essen, sondern weiter schlafen? ;)

    jetzt wirds aber lächerlich, dann flieg halt First, das ist nicht nur mühselig, sondern langsam armselig :(

    also, wenn man aus so einer Mücke einen Elefanten konstruiert, sollte man sich besser bei einer Kaffefahrt anmelden, dann kann man aussteigen, wenns nicht mit dem Nachbar klappt :(

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1193227191000

    @meinungsfreiheit sagte:

    jetzt wirds aber lächerlich, dann flieg halt First, das ist nicht nur mühselig, sondern langsam armselig :(

    also, wenn man aus so einer Mücke einen Elefanten konstruiert, sollte man sich besser bei einer Kaffeefahrt anmelden, dann kann man aussteigen, wenns nicht mit dem Nachbar klappt :(

    die Diskussion ist schon länger lächerlich. Von den einen wird Rücksicht eingefordert und die anderen sollen einfach nur "Amen" sagen. Wenn man dann die Schwächen eben dieser falsch verstandenen Rücksicht aufzeigt, dann wird erst sichtbar, wie lächerlich diese eigensinnigen Forderungen auf andere wirken.

    Dieser Thread dreht sich sowieso schon seit längerer Zeit im Kreis, alles wurde schon hundert mal geschrieben und hundert mal kritisiert.

    Ich wäre für schließen.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1193227458000

    Ja und prinzipiell sind Leute die nicht "Unserer" Meinung sind, sowieso nur Provokanten.......

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • DomRepperin
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1193227986000

    @Brigitte sagte:

    die Diskussion ist schon länger lächerlich. Von den einen wird Rücksicht eingefordert und die anderen sollen einfach nur "Amen" sagen. Wenn man dann die Schwächen eben dieser falsch verstandenen Rücksicht aufzeigt, dann wird erst sichtbar, wie lächerlich diese eigensinnigen Forderungen auf andere wirken.

    Dieser Thread dreht sich sowieso schon seit längerer Zeit im Kreis, alles wurde schon hundert mal geschrieben und hundert mal kritisiert.

    Ich wäre für schließen.

    Du hast absolut Recht Brigitte! Ich wäre auch für schließen.

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1193228208000

    @Thorben-Hendrik sagte:

    Ja und prinzipiell sind Leute die nicht "Unserer" Meinung sind, sowieso nur Provokanten.......

    unserer Meinung ...Provokanten...

    ich glaube, Du lebst in Deiner eigenen Welt. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1193228723000

    @'meinungsfreiheit' sagte:

    auf den ersten paar Seiten wurde ja deutlich aufgezeigt, wie in solch einem Fall der Eskalation reagiert werden müsste.

    Wie das nun bei der Air France im beschriebenen Fall abgelaufen ist, ist eine Sauerei.

    Aber daraus ein Lehnenproblem zu konstruieren und sich darüber beschweren, dass sich mein Vordermann zurücklehnt hat überhaupt nichts mit geschildertem Fall zu tun.

    Sollte die Lehne während des Essens nicht hochgeklappt sein, mache ich meinen Vordermann höflich darauf aufmerksam. Sollte es ein uneinsichtiger, unangenhmer Zeitgenosse sein, bitte ich die FB, sich der Sache anzunehmen.

    Ich habe selbst so eine Eskalation im Flieger noch nicht erlebt, aber die Leute um mich rum studiere ich auch immer, da man ja nie weiß, wer da so sitzt ;)

    Im Grunde gehe ich aber offen auf die Menschen zu und ich denke, so eine Eskalation ist eher die Ausnahme. Erleben möcht ich das trotzdem nicht, da dort oben immer eine andere Ausgangssituation vorherrscht!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!